Welche Digitalkamera für Baby und Kinderfotos ?

Archiv des urbia-Forums Computer & Technik.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Computer & Technik

Hier werden Fragen gestellt und Antworten gegeben - alles rund um Rechner, Smartphone und andere Geräte. Wichtig: Bitte Angaben zu Betriebssystem und Browser gleich zur Frage dazustellen - umso leichter kann kompetente Hilfe erfolgen!

Beitrag von saya82 08.08.07 - 20:13 Uhr

Hallo,
auch auf die Gefahr hin das diese Frage hier schon 1000 mal gestellt wurde, würde ich gerne wissen mit welcher Digitalkamera ihr gute Erfarungen habt.
Vielen Dank und VLG

Beitrag von oli77 09.08.07 - 14:54 Uhr

Hallo Saya82,

ich kann dir nur wärmstens eine Sony-Digicam empfehlen.
Momentan habe ich eine DSC-P10, die zwar schon recht alt ist (> 3 Jahre), aber die ihren Dienst immernoch bestens verrichtet. Die Akkus sind auch noch wie am ersten Tag, also nix zu beanstanden.

Problem bei den Sony-Kameras ist immer, dass du einen Sony Memorystick als Speicher brauchst und eben keine SD-Karte, die billiger zu haben sind.

Allerdings ist das bei den heutigen Speicherpreisen auch kein Problem mehr. Und wenn du ein Sony Ericsson Handy hast, dann kannst du u.U. die Speicherkarte auch für MP3s nutzen.

Ich würde Dir einfach raten, mal in ein Fotogeschäft zu gehen und Dich dort beraten zu lassen.

Du solltest auf jedenfall auf die Auflösung (Megapixel) und die Auslösezeit achten, da nichts ärgerlicher ist, als wenn man das Bild nicht ausreichend vergrößert nachmachen lassen kann oder die tollsten Momente wegen 2 Sekunden Verzögerung nicht auf "Papier" festhalten kannst.

Vielleicht hat Dir das ein wenig geholfen.

LG

Beitrag von nienchen82 09.08.07 - 19:25 Uhr

Weniger auf Megapixel achten, als vielmehr auf eine gute Linse vorn dran.
Wer macht schon Fototapeten? ;-)

@saya82
Ich rate ja immer gern zur Canon G6 oder G7, aber ich glaube, dass wäre bei dir evt. mit Kanonen auf Spatzen geschossen.

Geh' am besten mal in ein Fachgeschäft (bitte nicht die großen Ketten mit Fachgeschäften verwechseln) lass dich beraten. Die drehen dir im Allgemeinen keinen Schund an und wissen was ein Ottonormal-Knipser braucht.

Die kannst du dann direkt vor Ort auch ausprobieren, die Handhabung ist ja ein wichtiger Teil der Kaufentscheidung.