UMFRAGE - Spielzeug

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von einsternchengingaufr 08.08.07 - 20:17 Uhr

Hallo,

ich möcht mal ne Umfrage zum Thema Spielzeug machen, da mir in meinem Bekanntenkreis aufgefallen ist, dass die Babys alle einiges "Mehr" an Spielzeug besitzen wie meine Kleine und ob wir wirklich so wenig Spielzeug für sie haben.

Also wer Lust hat kann Mitmachen! Ach interessant wäre auch noch wie alt (Jung!) eure Kleinen sind. Spielzeug das aus mehreren Einzelteilen besteht zählt als ein Spielzeug, Bücher und Kuscheltiere sind einzeln zu erwähnen, also los geht´s!

Hier sind unsere:

Stapelturm - Schlüsselbund - Schäfchenrassel
Musikwürfel - Kreisel - Musiktelefon
Knisterblume - Traumreise
Fühlball - Holzrassel
kleiner Lederball - Musikschnecke

Zwei Pappbilderbücher
Knisterbilderbuch

und noch 5 Kuscheltiere

Liebe Grüße und eine gespannte

Katja

achso, Lea Sophie ist heute 8 Monate

Beitrag von bambino2703 08.08.07 - 20:33 Uhr

Hallo Katja


also habe grad angestrengt versucht mich an das Spielzeug von unserem Knödel zu erinnern.....#gruebel

Eindeutig ZU VIEL!!!!#schock

wobei ich sagen muß ich wechsel mal die Spielsachen das er nicht alle auf einmal hat...

Um dir nen Eindruck geben zu können ungefähr 3-4 mal so viel er wird jetzt dann 10 Monate

ich denke bei euch ist es normal
wir kaufen halt gerne#schein#hicks

naja jetzt muß ich mich noch bis zum 1. Geburtstag gedulden um ihm dann LEGO DUPLO zu schenken#huepf

so nun aber genug
einen schönen abend und

lg
bambino2703 + #baby Knödel LUCA AURELIO 10.10.2006

Beitrag von nigoda 08.08.07 - 20:49 Uhr

hey :)


uiuiui luca hat unmengen an spielzeug, schuld bin ich selber, weil ich ständig irgendwas kaufen muss #hicks aber ich hab einfach freude dran ihm was zu schenken


die "großen" spielsachen kann ich dir ja mal aufzählen

eine bällebahn, wo die bälle so runter und raufwirbeln
eine laufhilfe von chicco, wo er durch die wohnung laufen kann (mit musik und was weiß ich)
motorikschleife
rutschauto mit musik
gymnastikcenter von chicco (obwohl das nicht mehr so interessant is)
lerntelefon von v-tech


sonst noch unmengen an stofftieren, autos, bücher, rasseln, bauklötzen usw.


also er hat echt viel, aber ich räum auch immer wieder was weg und dann wieder raus, so hat er abwechslung :)


lg nina

Beitrag von trude05 08.08.07 - 21:28 Uhr

Hallo Katja,

also, Lilly ist 10 Monate alt, und hat seeeeeehr viel Spielsachen.
Ich versuch mal aufzuzählen,

Von Haba die Stoffbausteine, dann Lilli und Nele von Habe (die Puppen mit den Spätzleshaaren), Burg Drachenstein von Haba, diese Stapelgiraffe, eine Käsekutsche zum nachziehen, 7 Greiflinge, 1 Schlummerwichtel, 3 Spieluhren, 3 Schmusetücher, ca. 15 Bilderbücher, Holzbausteine, 8 Kuscheltiere usw.

Und ganz wichtig, ihre Zimmerschaukel

Liebe Grüße

Tina

Beitrag von raleigh 08.08.07 - 21:28 Uhr

Vincent hatte in dem Alter 3 Greiflinge und eine Knistersonne.
Später kamen noch 3 Textilbücher dazu und ein Ring mit Gummiblumen dazu.

Mittlerweile hat er Massen von Plüschtieren, Handpuppen usw.

Dazu noch ein Telefon von Chicco, einen Froschkreisel von Chicco, einen Musiklöwen und einen Stapelturm von Ikea. Ein Bilderbuch.

Ein Brett mit Puzzleteilen und ein puzzlebuch, für dass er noch zu klein ist.

Mir ist es im Moment zuviel ungeeigneter Krempel, das demnächst verbannt wird und nur eine Auswahl bleibt übrig.

Beitrag von 400 08.08.07 - 21:30 Uhr

Hi,

irgendwie läppert sich das alles zusammen, finde ich ;-). Tja, was hat unser Eumel? Ich versuch mal, aufzuzählen:

Bauklötze (von meinem Bruder geerbt und der absolute Hit)
einen Holzzug (von der Cousine geerbt)
Stofftiere (viele)
zwei Rasseln
zwei Autos
eine Musikschnecke
einen Brummkreisel, mit dem er noch nichts anfangen kann, den er aber toll findet, weil er so brummt
zwei Bilderbücher
einen kleinen Ball
zwei Stapeltürme (geschenkt)
einen Ringeturm

allerdings liegt das meiste bei meinen Eltern herum, bei denen ich zur Zeit "residiere" und vieles ist geschenkt. Für das meiste interessiert er sich ohnehin nicht, viel interessanter sind die Sachen, die so herumliegen wie Zeitschriften, Schlüssel, Fernbedienungen, Handys...

Demnächst gibt es einen Lauflernwagen, damit ich mich nicht immer so bücken muß, wenn Mössjöh mal durch die Wohnung tapsen will.

Alles Gute, Suzy

Beitrag von birdy2604 08.08.07 - 21:31 Uhr

Hallo:-):-)
#babyLouisa ist 6 Monate
sie besitzt so einiges
Holzrassel, Plastikrassel, Plastikringe mit unterschiedlicher oberfläche, Trapetz, zwei Stofftiere mit Rassel, Wasserball 4 kleine Plastikbälle, 1 Stoffball, 2 Beißringe, Pappbuch mit Fingerspiele,Fühlbuch, 3 Spieluhren alle zur geburt geschenkt bekommen und 2 Stofftiere die im Bettchen liegen! Intersessant sind auch beliebte Küchenutensielien Schneebesen Plastikbecher Löffel, Fernbedienungen und sie liebt Zeitunglesen:-)
Ich glaub ich habe alles womit sie im Moment spielt. Wenn sie älter ist besitzt sie 1 Bobycar, Motorikschleife holzturm Legoprimodiverse Bilderbücher und ich glaub das war noch nicht alles#kratz.
Ich weiß das es sehr viel ist aber wir haben alles geschenkt bekommen von nichten neffen Cousinen etc.#bla
hoffe ich konnte zu deiner Umfrage beisteuern#freu
#herzlichGruß birdy