Wann um Hebamme und Kurse kümmern?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sooki 08.08.07 - 20:34 Uhr

Hallo,

ich bin in der 15. SSW und frage mich wann mich wohl nach der passenden Hebamme,(zur Betreuung vor, während und nach der Geburt wenn möglich) Geburtsvorbereitungskurse und andere Kurse (Schwangerengymnastik im Wasser und evtl. Yoga) kümmern sollte.
Habt ihr da Erfahrung?
Kennt vielleicht sogar jemand zufällig ne gute Hebamme im Bereich Rosenheim?

Gruß Sooki, die seit zwei Tagen weiß dass ich Krümmel ein kleiner Prinz ist :-)

Beitrag von evers001 08.08.07 - 20:41 Uhr

Hallo,

also ich habe mir in der 15. SSW eine Hebamme gesucht, mich in der 17. SSW mit ihr getroffen und das wars. Die Kurse bietet normalerweise die Hebamme an, die Gymnastik im Wasser bieten die meisten Schwimmbäder an und außerdem kann man nie zu früh anfangen, sich um alles zu kümmern.

Also, ich wünsche Dir viel Spaß.

Bis dann
Claudia

Beitrag von anja_31 08.08.07 - 21:06 Uhr

hallo,
ich habe auch eine liste vom fa bekommen in der 17 ssw und gleich angerufen da die kurse oft schon früh voll sind.
also um so früher um so besser anmelden oder sich um eine hebamme kümmern....nicht die erste behagt einem.
man sollte schon ein gutes verhältnis und vertrauen haben.

weiterhin alles gute

LG anja:-)

Beitrag von sooki 08.08.07 - 21:09 Uhr

Hallo,

habt ihr euch mit mehrenen Hebammen getroffen bevor ihr euch entschiedn habt?

Sooki

Beitrag von anja_31 08.08.07 - 21:25 Uhr

hallo sooki,

dieses mal ja....da ich sie erst nach der geburt habe. den vorbereitungskurs mache ich noch bei der alten hebamme ..die aber aus gesundheitlichen gründen nicht mehr viel macht.

schau sie dir in ruhe an..du hast auch hier freies wahlrecht...

grüße anja