Novembies und all, bitte helfen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von katjuha 08.08.07 - 20:37 Uhr

Hallo liebe Mitkugelbäuche,

könnt ihr mir helfen?

ich war letzte Woche beim FA, es hieß meine Gebärmutter ist unruhig ich soll Magnesium nehmen. Heute dann wieder ein Kontrolltermin gehabt und die Gäbermutter ist immer noch so unruhig, aber ich spühre kein ziehen oder harter Bauch oder sonst was. Die Hebamme meinte, morgen soll ich wieder kommen und es wird wieder aufgenommen wie sich die Gebärmutter verhält und evt. ein Ultraschall gemacht.

Was meint Ihr, oder hat es schon jemand gehabt, sind diese Unruhen sehr gefählich für mein Baby?


Schon mal vielen Dank für eure Antworten

Liebe Grüße
Kathi und #blume 25. SSW

Beitrag von 0405mama 08.08.07 - 20:41 Uhr

Hallo,
Schone dich ganz viel das wird schon#liebdrueck
Ich bin auch inmoment mit meinen Gebärmutterhals am kämpfen.
Der ist nämlich schon verkürzt.
Und ich kann kein Magnesium nehmen da ich es nicht vertrage.
Sobald es schlimmer wird gehe besser ins Khs.
Ich drücke dir die Daumen das deine Gebärmutter mal zu ruhe kommt.
Lg Jenny mit 2Kids einen #stern und #baby Killian-Luis (27sw)

Beitrag von meljo2701 08.08.07 - 21:21 Uhr

Hallo Kathi,

mein Bauch wird seit ein paar Wochen recht oft hart und es wird immer öfter, vor allem wenn ich einen anstrengenden Tag hatte. Dann wird es auch manchmal echt unangenehm und der Rücken spinnt auch etwas, vom Ischias gar nicht zu reden.
Nehme auch schon dreimal täglich Magnesium, weil ich zwischendurch mal leichte Blutungen hatte.

Bin sehr gespannt, ob es schon Auswirkungen auf den Gebärmutterhals hat (hatte ich bei der ersten Schwangerschaft auch und bis zur 31. SSW blieb der Gebärmutterhals stabil), habe aber erst nächste Woche wieder Termin. Ich hoffe nicht, denn schonen ist nicht so einfach wenn da ich mich ja auch um den "Großen" kümmern muss und der ist nicht gerade von der ruhigen Sorte. Da er in zwölf Tagen aber in den Kindergarten kommt, kann er sich da vormittags auspowern, ich kann was langsam tun und die Nachmittage werden wir schon schaffen.

Übungswehen sind übrigens ganz normal, sie dürfen sich halt nicht auf den Gebärmutterhals oder gar den Muttermund auswirken.

Hattest du denn schon ein reguläres CTG? Hab nämlich schon wieder vergessen, wann das anfängt.

Schönen Abend noch

melanie mit Aaron (fast 2) und #sonne (25. SSW)