weiß jemand rat?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von anjol 08.08.07 - 20:37 Uhr

es ist so das mein kleiner seit längerer zeit seinen milchbreit abends ablehnt.
er ißt 1 scheibe toast und wenn ich glück habe etwas griesbrei

er bekommt um 18 uhr abendbrot aber er ist dann immer schon so müde das er beim essen nur weint und ich schon gar nicht mehr weiß was ich ihm noch anbieten soll.

heute wollte er noch nicht mal seinen toast

wie würdet ihr das machen?

soll ich ihn vieleicht vorher schlafen legen? aber dann habe ich angst das er abends nicht mehr schläft?

ich hoffe ihr habt einen rat

lg nicole

Beitrag von schlumpfhausen79 08.08.07 - 20:47 Uhr

gibt ihm doch einfach früher was zum essen? so gegen 17 uhr und wenn er dann müde wird, bringst du ihn ins bett!

oder wacht er dann nachts auf und ist fit? wie schläft er denn tagsüber? wenn er dann nachts wach wird, dann leg ihn doch so um 15 uhr nochmal hin zum kurzen nachmittags schalf, dann sollte er um 18 uhr ja noch fit sein und dann wird auch "vernüftig" essen.

lg

steffi

Beitrag von anjol 08.08.07 - 20:53 Uhr

es sieht so aus

6 uhr aufstehen Milchflasche

gegen halb neun macht er ein kleines nickerchen

dann bekommt er um 11 uhr GOB

11.30Uhr macht er mittagsschlaf bis 13- 13.30Uhr

dann schläft er manchmal im KIwa oder Auto. aber auch wenn er dann geschlafen hat macht er so ein theater.

Zwischen 18.30Uhr und 19.00 uhr geht er ins bett und schläft durch


jetzt hab ich aber angst wenn ich ihn um 17 uhr was gebe das er dann nicht schläft

wenn ich ihm um 17 uhr sein brot und etwas brei gebe, sollte ich ihm dann noch eine flasche oder etwas anderes machen?

vielen dank schonmal

nicole



meinst du ich solle einfach mal um 17 uhr

Beitrag von schlumpfhausen79 08.08.07 - 21:06 Uhr

ich würds einfach mal mit 17 uhr probieren und dann vielleicht mit ihm spielen und dann wenn er müde ist ins bett. wenn er dir dann super früh wach wird oder nachts kannst dus ja wieder ändern.

vielleicht ist er zum essen um 18 uhr zu müde aber bisserl spielen geht und dann geht er gar nicht soo oviel früher ins bett. und dann habt ihr den streß nicht.

wenn er keinen griesbrei mmag dann würd ich ihm einfach nur brot geben.

Beitrag von anjol 08.08.07 - 21:07 Uhr

ganz ganz leiben dank für deine Hilfe ich werde es morgen direkt mal ausprobiern

Einen schönen Abend noch

Nicole

Beitrag von schlumpfhausen79 08.08.07 - 21:12 Uhr

dir auch. gutes gelingen.