Pickel/Ausschlag von Milchnahrung???

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von dana_rw 08.08.07 - 20:48 Uhr

Hallo Mädels,

ich stille und füttere zeitweise zu. Im Moment ist mal wieder so eine Zeit und ich geb ihm vorm Zu-Bett-gehen eine Flasche zusätzlich zum Stillen und er trinkt auch 180ml. Nachts oder morgens dann nochmal so um die 100-135ml und sonst reicht ihm Mamis Milch.
Nun ist es so, dass ich zuerst die BEBA HA Start hatte. Auf die hat mein Kleiner aber unheimliche Bauchschmerzen und Blähungen bekommen#schock. Bis wir das mal gemerkt haben, dass das von der Milchnahrung kommt#augen. Wir haben dann auf die Hipp HA gewechselt. Meine Kinderärztin meinte, ich soll auf die 1er Nahrung umsteigen, weil unser Zwerg das braucht. Na gut. Jetzt trinkt er wenigstens nichtmehr soviel auf einmal. Aber jetzt hat er unheimliche Pickel und rote Stellen im Gesicht bekommen. Teilweise sind die richtig entzündet - sieht schon fast aus wie ein Ekzem.#schmoll. Meine Kinderärztin meinte, das ist in dem Alter "normal", bzw. das können Babies in seinem Alter schonmal haben.
Kennt das jemand??? Kann das von der Nahrung kommen??

Über Feedback würd ich mich sehr freuen!!! #danke im Voraus und schönen Abend euch!!!

#herzlich Dana mit Xaverl*23.3.2007, der nun seelig schläft#schein

Beitrag von sato 08.08.07 - 20:55 Uhr

Huhu...

also meiner (*6.4.07) hat auch ein Haufen Pickel und Mitesser (die kommen aber nach ein paar Tagen von selber raus) und Zeugs. Aber ganz selten entzündet... Die Ärztin meinte das kann vorkommen aber so richtig normal sei das nicht - wohl eher eine allergieempfindliche Haut #kratz

Nunja, wir beobachten, da ihn das nicht zu stören scheint ...
#liebdrueck Die Cathleen

Beitrag von dana_rw 08.08.07 - 22:31 Uhr

Hallo Cathleen,

vielen Dank für die Antwort #liebdrueck.
Das hat mir ja gerade noch gefehlt. Ich hab ja echt tausend Allergien und ich hab wirklich gehofft, dass ich das dem Zwerg erspart hab...
Dein Kleiner ist vielleicht süüüüsssss #huepf

Gute Nacht!!
LG,
Dana#herzlich

Beitrag von sandra_123 08.08.07 - 22:48 Uhr

hallo,
also meine kleine hat auch seit 2 wochen einen ausschlag! nur im gesicht, kleine pickel und sporadisch rote flecken. ich stille voll, hatte trotzdem schon eine allergie befürchtet.

gestern war ich dann beim ka (allergologe!), der meinte auch, dass dies wahrscheinlich einfach von zu sensibler haut kommt. die wangen sind auch ganz trocken. aber auf was die haut reagiert, kann man ganz schlecht sagen. kann alles sein; ernährung, kleidung, weichspüler, etc. wir haben jetzt eine creme mit urea (harnsäure), soll bei trockener haut und ekzem gut helfen. gibts rezeptfrei in der apotheke. bin mal gespannt, obs hilft.

lg sandra.