war heute bei der Kontrolle!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von july87 08.08.07 - 20:49 Uhr

Hello Mädls,

war heute im Krankenhaus zur kontrolle ob eh alles in ordnung ist, aber leider ist es das nicht,:-( mein Kind hat einen viel zu kleinen Kopfumfang für die 26 SSW, jetzt muss ich nächsten Freitag zur Computertomographie in diese röhre und dort schaun wir dann weiter und wenn es sein muss dann macht er auch noch eine Fruchtwasseruntersuchung. Die Ärzte wussten in der 13 SSW nicht ob der Herzfehler wieder weg gehn würde ob sich die eine Herzkammer noch schließt, das ist gott sei dank jetzt alles in ordnung und dann der nächste schlag ins Gesicht, der arzt meint wenn der Kopf nicht weiter wächst dann kann das Gehirn natürlich sich auch nicht weiter entwickeln und das wisst ihr ja was das heißt bin voll fertig hab jetzt dauernd Bachschmerzen und mir tut auf einmal alles wehhh!!#heul

Hier noch die Daten: Kopfumfang : 201,5 mm
Femurlänge : 42,9mm allso ca. 30 cm


würd mich freun über ein paar vergleichsdaten. danke fürs zuhören und sorry fürs #bla#bla#bla

Lg Julia und #babyboy 26 SSW

Beitrag von biene21083 08.08.07 - 20:55 Uhr

Hallo,

vielleicht kann ich dir etwas Mut machen.

Der Kopf meiner Kleinen wäre auch viel zu klein, rutschte auch wie bei dir aus der unteren Norm.

Zur Welt kam sie dann in der 38. SSW mit 33,5cm KU. Ist nicht sehr gross, aber man bedenkt, das sie allgemein eine zierliche ist (2,53kg, 46cm)

Evtl ist dein Junge ja auch kleiner als der Durschnitt und dann ist der kopf natürlich auch kleiner.

Drück dir für die anstehenden Untersuchungen die Daumen.

Lg Maja mit Lenya 2 Wochen alt

Beitrag von july87 08.08.07 - 20:57 Uhr

danke für deine antwort, jetzt heißts mal abwarten und hoffen das alles gut geht.

lg julia

Beitrag von haeschen312 08.08.07 - 20:59 Uhr

Lass Dich mal ganz lieb #liebdrueck.

Wünsche Dir von Herzen, dass sich das wieder legt und alles wieder besser wird.

LG, Drea mit Niklas (2) und #ei 9+1ssw

Beitrag von kuschelgirl 08.08.07 - 21:00 Uhr

Liebe Julia,
hat den Ultraschall ein erfahrener Arzt durchgeführt? In meiner ersten SS hat mir mein FA bis 1 Woche vor ET gesagt der Kleine wird höchstens 3000g haben und recht klein sein. Da mein Blutdruck plötzlich zu hoch war mußte ich ins Krankenhaus und da war der "Kleine" plötzlich auf Grund seiner Größe außerhalb der Kurve und zwar weil er zu groß war. Letztlich hat mein FA sich total verschätzt. Unser Sohn war über 4300g, 55cm, 37cm KU.

Ich wünsche Dir ganz viel Glück für Deine Untersuchung, und hoffe das Du die Zeit bis dahin einigermaßen gut überstehst.

#liebdrueck Claudia

Beitrag von july87 08.08.07 - 21:03 Uhr

ja das war der Oberarzt vom Spital, ich dank mal schon das der sich auskennt. aber danke für deine Antwort.

Lg Julia:-D