5 1/2 Monate - Bauchlage okay?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von laurinchen 08.08.07 - 20:58 Uhr

Hallo!
Unser Sohn ist 5 1/2 Monate alt und dreht sich ständig auf den Bauch. Das ist ja auch völlig normal. Nun macht er dies aber auch wenn ich ihn ins Bett lege. Und so schläft er dann ein. Bisher habe ich ihn nach dem Einschlafen wieder auf den Rücken gedreht. Nun wird er dadurch aber immer wach und schläft ganz schlecht wieder ein. Darf er auch auf dem Bauch schlafen oder ist er dafür noch zu jung?
Gruß
Bea

Beitrag von sato 08.08.07 - 21:03 Uhr

HUhu

mein Zwerg hat vier monate und dreht sich seit knapp dem dritten monat auf den bauch. auch er schläft (tagsüber) so ein. Ich finde das nicht schlimm, denn er scheint das ok zu finden. Nachts liegt er nun oft auf der Seite, aber ich habe gehört man soll die kleinen nicht umdrehen, denen scheint das ja zu gefallen...

Wegen dem Kindstot mach ich mit zwar gedanken, aber wenn er so liegt schau ich eben immer mal nach und gut.
Stell dir vor du darfst nicht soliegen wie du willst (blödes Argument, aber...)

Die Cathleen & Vincenzo

Beitrag von laurinchen 08.08.07 - 21:09 Uhr

Hallo!
Dehalb meckert er ja auch, wenn ich ihn drehe, weil er nicht so schlafen kann wie er sich legt. Leider klappt das Zrückdrehen noch nicht und deshalb mach ich mir ein paar Gedanken.
Werd wohl ihn so liegen lassen und dann einfach öfters nachschauen.
Vielen Dank für deine Antwort!
Gruß
Bea

Beitrag von steffibecker 08.08.07 - 21:03 Uhr

Kann er sich von alleine wieder zurück drehen?

Meine Hebamme sagte mir, wenn sie sich von alleine so hinlegen ist das schon okay. Ich hatte aber anfangs auch immer Bedenken. Jetzt dreht sie sich in alle Richtungen, da finde ich das auch in Ordnung.

Gruß Steffi

Beitrag von laurinchen 08.08.07 - 21:06 Uhr

Hallo!
Er kann sich noch nicht alleine zurückdrehen. Daher bin ich ja etwas ängstlich!
Hab zwar schon ne große Tochter aber kann mich nicht mehr erinnern wie es bei ihr war.
Vielen Dank für deine Antwort!
Gruß
Bea

Beitrag von clautsches 08.08.07 - 21:27 Uhr

Was willst du denn dagegen machen? Festketten? ;-)

Es gibt Babys, die schlafen ab der Geburt ausschließlich auf dem Bauch.
Ist halt so, man kann einem Kind ja nichts aufzwingen.

So lange die Schlafumgebung in Ordnung ist, würde ich mir da keine Sorgen machen.

LG Claudi + Leon Alexander *23.03.2007

Ganz viele neue Bilder auf der HP:
http://www.unserbaby.de/miclau/content.html

Beitrag von bibabutzefrau 08.08.07 - 21:36 Uhr

hübsches Kerlchen,gut hinbekommen;)

LG Tina

Beitrag von clautsches 08.08.07 - 21:59 Uhr

danke! :-)

lg claudi