Nachwirkung vom impfen - nach 1 woche erst???

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von goda 08.08.07 - 21:01 Uhr

hallo,

laura hatte letzte woche dienstag die 2. 6-fach impfung bekommen.

hat sie gut vertragen, kein fieber nur etwas weinerlich am nächsten tag.
und die einstichstelle war sehr rot und hart und warm. das wurde aber schnell besser. tat ihr auch nicht weh.

jetzt ist zum einen die stelle immer noch etwas hart und sieht wie ein alter blauer fleck aus.
ist das normal dass das so lange dauert bis das verschwindet?

und sie fühlt sich seit gestern immer so warm und schwitzig am kopf an. hatte gestern 37,7 und am abend 37,4.
heute wieder das gleiche. mittags 37,7 und am abend 37,4.

kann das noch ne nachwirkung sein?
ist ja eigentlich kein fieber und sie ist sonst auch immer so bei 37,5. aber da fühl sie sich nicht so schwitzig an.

und weinerlich ist sie auch etwas.
sonst ist sie fit und trinkt ausnahmsweise sogar gut.

müde ist sie den ganzen tag irgendwie obwohl sie nachts ca. 11h schläft (mit unterbrechung) und tagsüber auch nochmal 2h in etappen. öfter will sie nicht obwohl sie müde ist.

kennt jemand dies alles oder hat jemand tips?

lg goda mit laura 6 monate

Beitrag von maren79 08.08.07 - 21:11 Uhr

Hi.

Denke nicht, dass es noch Impfreaktionen sind. Vielleicht das wetter? Bruno ist z.Z. aufgrund der Schwüle auch immer schwitzig und warm. Die Körpertemperatur ist mittag/nachmittags am höchsten, also auch kein Grund zur Sorge. Wenn die Impfstelle bei deiner kleinen nach der Impfung hart und heiß war, dann hat der Muskel reagiert. dann ist es normal, dass die stelle jetzt noch blau ist. ein blauer Fleck dauert ja auch eine weile bis er weg ist.

und quengelig, vielleicht der 26-Wochen-Schub?

LG

Beitrag von goda 08.08.07 - 21:18 Uhr

der nächste schub?????

der 19 wochen schub hat bei uns 6 WOCHEN!!! gedauert!!!!!

laura ist erst seit ner knappen woche wieder "normal".
obwohl sie immernoch nur auf meinem arm v.a. mittags einschlafen kann.

heute abend hat es im bett geklappt!!! *ganzstolzbin*

wie wäre es mal zur abwechslung mit der erklärung Zähne ???? #schein#kratz#augen:-p

oje oje oje,,,,

lg goda