Können das Salmonellen sein???

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von moni191174 08.08.07 - 21:12 Uhr

Hallo ihr Lieben;-)

Und zwar hab ich hier folgendes Problem.

Mein Mann hat gestern Eierpfannkuchen gemacht(war lieb gemeint;-)),doch irgendwie hat unsere Lena seit gestern nachmittag Durchfall:-[(ich dachte an den letzten Backenzahn,doch die sind ALLE schon komplett durch
#freu)

Nun ja wir haben uns dann heute nochmal unterhalten und mein Mann sagte mir dann das er nochmal auf die Verpackung von den Eiern geschaut hat und die schon am 05.08 abgelaufen sind#schock(also 2 tage über die Zeit)

Nun hat unsere Lena Duchfall wie Wasser(werde morgen auch gleich zum Arzt gehn,aber sie trinkt seeehr viel)

Jetzt meine Frage: Kann das von den Eiern kommen???
Kann der Durchfall anzeichen von Salmonellen sein??#schock
Sollte ich morgen sofort ne Windel mit zum Arzt nehmen??


LG die besorgte Moni und die erkrankte Lena 11.10.05

Ps: Wir drei haben garnichts

Beitrag von laboe 08.08.07 - 21:22 Uhr

Hallo!
Salmonellen werden bei einer Temperatur von ca. 70Grad und nach ca. 7-8 Minuten abgetötet. Frag doch Deinen Mann mal nach der Zubereitungsart. Wenn sie gut durch waren, dann kann das eigentlich nicht sein, dass die Bakterien überlebt haben. Bei nem überschrittenen MHD ist es aber sehr wahrscheinlich, dass die Eier nicht mehr gut waren. Vielleicht habt Ihr sie gut vertragen, und die Kleine nicht, da sie noch empfindlicher ist, als Ihr. Ich würde bis morgen warten und gucken, wie oft sie Durchfall hat und ob evtl. noch Erbrechen hinzukommt. Und wenn es morgen nicht besser ist, würd ich ruhig ne Stuhlwindel mitnehmen zum Doc.

Für die Zukunft: Gerade bei Eiern übervorsichtig sein und nur frische verwenden! Wir brauchen Eier immer innerhalb von spätestens 1 Woche auf.

Wünsche Euch alles Gute und nicht die Nerven verlieren!#liebdrueck
Laboe

Beitrag von galeia 08.08.07 - 21:23 Uhr

Wenn es über Nacht nicht besser wird, auf jeden Fall morgen zum Arzt! Nimm ruhig eine volle Windel mit. Es muss nichts heißen, dass ihr nicht krank geworden seid. Erwachsene stecken das oft besser weg! Eigentlich sind aber ja die Pfannkuchen durchgegart, das hätte die Salmonellen dann getötet.

Ich kenn mich aus, habe selber gerade letzte Woche 5 Tage mit Salmonellen im KKH gelegen, ich wollte nur noch sterben.

Ach ja, bei Salmonellen, die durch Eier übertragen werden, erbricht man meistens auch noch ziemlich heftig.

Alles Gute
LG H. #klee

Beitrag von dasy 08.08.07 - 21:28 Uhr

Hallo,

hmm, ich glaub die Eier sind es nicht. Ich denke mal zwei Tage nach dem Verfallsdatum ist noch unbedenklich. Es ist ja immer eine Mindesthaltbarkeit.

Bei Salmonellen hätte deine Tochter sehr starke Bauchschmerzen und zudem keinen Appetit und keinen Durst. Mein Sohn hatte mal als er klein war Salmonellen (wissen bis heute nicht woher) und es ging ihm sehr besch.......

Ist vielleicht doch ein kleiner Virus bei euch.

Gute Besserung

Mareen #liebdrueck

Beitrag von monaeaush 08.08.07 - 22:07 Uhr

Lediglich nach dem Mindesthaltbarkeitsdatum sollten Eier nicht mehr roh verzehrt werden.

Ich denke eher, daß dein Mann es mit dem Fett in der Pfanne recht gut gemeint hat. Eierkuchen saugen das Fett förmlich auf. Viele Kinder bekommen dadurch Durchfall.

Gucke, wie es morgen früh ist. Gib ihr viel zu trinken. Sollte es nicht besser werden, geh zum KiA und nehm ruhig eine volle Windel mit.



Gute Besserung
Mona