Einzahlung aufs Konto - kostenlos?

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von imana23 08.08.07 - 21:13 Uhr

Wenn ich bei der Sparkasse Essen etwas auf das Konto der Sparkasse München etwas einzahlen möchte, kostet mich das was oder ist es umsonst weil es dieselbe Filiale eigentlich ist?

Beitrag von meileinstein 08.08.07 - 21:23 Uhr

Wichtig ist, ob du selbst der Kontoinhaber des Kontos in München bist oder eine dritte Person. Bist du es selbst, brauchst du keine Quittung und es ist kostenlos. Ist es ein Dritter und du benötigst einen Beleg, fallen Kosten an.

Am billigsten ist dann immer noch die Überweisung...

Beitrag von lulu2003 08.08.07 - 21:44 Uhr

Meine Mutter hat heute Geld auf mein Konto eingezahlt und mußte 4€ zahlen. Sie ist allerdings Sparkassenkundin und ich bei der Postbank. Ich denke wenn es dieselbe Filiale ist kostet es nichts.

Beitrag von cybergirlsh 08.08.07 - 22:06 Uhr

Hallo!

also Sparkasse ist nicht gleich sparkasse!

D.h. die Sparkasse Essen (NRW) und die Sparkasse München haben nix, aber auch gar nichts miteinander zu tun. Man sollte das Geld schon lieber überweisen, ist günstiger bzw kostenlos und auch einfacher!

Wenn jemand was bei der Sparkasse Essen auf ein Konto bei der Sparkasse Essen z.B. einzahlen will muss die bank das auch nicht unbedingt kostenlos machen, kommt drauf an, wer was einzahlen will. Also wenn deine Mutter dir z.B. was einzahlen will, dann wäre das hier ok, wenn sie es so einzahlt, ist es jedoch ein Wildfremder wird ne Bareinzahlung mit Beleg gemacht und du darfst mind 2,50 blechen...

so sieht das aus...

Hoffe, ich konnte dir weiterhelfen!!

Lg,
Sabrina

Beitrag von imana23 08.08.07 - 22:35 Uhr

"Wenn jemand was bei der Sparkasse Essen auf ein Konto bei der Sparkasse Essen z.B. einzahlen will muss die bank das auch nicht unbedingt kostenlos machen, kommt drauf an, wer was einzahlen will"

Das stimmt nicht. Die beiden Städte habe ich jetzt zufällig ausgesucht. Aber wenn ich in Essener Sparkasse etwas auf das Konto von jemand anderen einzahlen möchte, dann kostet mich das nichts. Wenn ich in der Sparkasse Essen etwas auf das Konto der Dresdener Bank einzahle, dann kostet es etwas, weil es nicht die gleiche Bank ist.

Nur möchte ich wissen, ob das überregional ebenfalls umsonst ist oder was kostet, wenn das Kreditinstitut das gleiche ist.

Einzahlen hat den Vorteil, der Empfänger hat meine Daten nicht :-)

Beitrag von cybergirlsh 08.08.07 - 23:33 Uhr

nee nee nee... nochmal

SPARKASSE ist nicht gleich SPARKASSE!!!!!!!

Die Sparkasse Essen hat mit der Sparkasse München genauso wenig was zu tun wie mit der Sparkasse Hamburg!!!!

Einfacher vielleicht gesagt: Alles was die gleiche BLZ hat gehört zusammen.

Wie gesagt, solange das in einem Unternehmen bleibt kannst du einzahlen, es muss aber nicht umsonst gemacht werden!!!

Essener zu Dresdner Bank muss dann wenns nicht übers Konto laufen soll ne BARÜBERWEISUNG gemacht werden, kostet hier bei uns 5,--, wenns nicht institusintern ist!!!

lg

Beitrag von imana23 09.08.07 - 14:28 Uhr

Doch doch nochmal :-) Du hast vermutlich nicht ganz verstanden, was ich meinte. Wenn ich in Essen in einer Essener Sparkasse etwas auf das Konto von jemanden einzahle, der bei der Sparkasse Essen ist, dann kostet das nichts. Schon getestet.

Wenn die Sparkasse in einer anderen Stadt ist, kann das so sein wie du sagst. Danach habe ich hier doch gefragt. :-)

Beitrag von bienchen.2002. 08.08.07 - 22:38 Uhr

Ich habe letztens was bei der Sparkasse in Bar auf ein Konto eines Ebay -verkäufers eingezahlt. Er ist auch kunde bei der Bank nur leider in einem anderen Stadt.

Ich musste 9Euro extra zahlen.#schock#schock#schock

Nie wieder. Das liegt mir jetzt noch verdammt schwer im Magen.#augen

Beitrag von cybergirlsh 08.08.07 - 23:31 Uhr

naja, ich sag ja, überweisen is da kostengünstiger als ne Barüberweisung!!!

Beitrag von bezzi 09.08.07 - 06:27 Uhr

"Er ist auch kunde bei der Bank nur leider in einem anderen Stadt. "

Nochmal zur Verdeutlichung:

Sparkasse ist nicht gleich Sparkasse.

Die Sparkasse Hamburg ist eine ANDERE "Bank" als die Sparkasse München. Das sind rechtlich völlig verschiedene Institute.


Beitrag von imana23 09.08.07 - 14:30 Uhr

Warum ist das so? Warum ist das eine "andere" Bank, wenn sogar der Internetauftritt der gleiche ist?

Beitrag von bezzi 09.08.07 - 15:42 Uhr

Warum ist die Banane krumm ?

Ist nunmal so.

Sparkassen sind rechtlich eigenständige, regionale Körperschaften des öffentlichen Rechts.
Ähnich wie Stadtverwaltungen, Krankenhäuser ect.

Eine Sparkasse Dortmund hat auf die Geschäfte der Sparkasse Berlin genau so wenig Einfluss wie die Stadtverwaltung Dortmund auf die Stadtverwaltung Berlin.

Beitrag von imana23 09.08.07 - 20:31 Uhr

Blöde brauchst du mir gar nicht erst kommen. #augen

Beitrag von bezzi 09.08.07 - 22:05 Uhr

***

Beitrag von imana23 10.08.07 - 00:24 Uhr

Entschuldige dich besser bei deinen Pflegern und schluck deine Pillen brav selber.

Schlag das Wort "Bildung" erst im Duden nach, bevor du dein Allergie endlich behandeln kannst.

Sowas Affendummes wie dich hab ich noch nie gesehen. Rotzfrech auf eine Frage antworten, nichts sinnvolles beitragen, aber andere beleidigen. Du bist das Letzte.

Beitrag von bezzi 10.08.07 - 06:18 Uhr

Bitte, gerne geschehen !

#schein