An die schon Mamis, wie habt ihr euch optisch nach der Geburt gefühlt?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sarabi 08.08.07 - 21:40 Uhr

Hallo ihr Lieben,

habe morgen in zwei Wochen meinen ET und bin echt schon tierisch aufgeregt;-)
Habe bis jetzt 15 kg zugenommen und irgendwie gefalle ich mir wirklich überhaupt nicht mehr...kein Plan wo die Kilos herkommen, esse eigentlich überhaupt nicht mehr, hab mit einem Gewicht von 64 kg gestartet.

Nun würds mich einfach mal interessieren, wie ihr euch nach der Geburt gefühlt habt und wie lange es gedauert hat, bis ihr wieder eure Figur hattet#hicks

#danke

lg Angie mit little Sidney inside

Beitrag von anna81 08.08.07 - 21:44 Uhr

Hallo,
DAS ist der Hit-wirklich wahr,denn:
nach der Entbindung wirst du denken,du seiest gertenschlank;-)

Nachdem mein Bauch weg war,dachte ich echt,ich wär eine Elfe.

Letztendlich hat es in Wirklichkeit 1 Jahr gedauert,bis die Polster weg waren.
Aber Bauch-weg macht,wahrnehmungsmäßig,eine Menge.

LG Anna & Romy (31 SSW)

Beitrag von kati543 08.08.07 - 21:45 Uhr

Eigentlich habe ich mich wieder schlanker gefühlt, als ich aber vor kurzem ein Video von mir gesehen habe von kurz nach der Geburt, habe ich nur noch alle ungläubig angeschaut und gefragt, ob ich wirklich soooo fett war.
Jetzt habe ich wieder mein Ausgangsgewicht. Mein Kleiner ist 16 Monate. Allerdings liegt das wohl eher an der neuen SS und der Anfangsphase mit der Übelkeit. Die Ausgangsfigur kommt wohl nie mehr zurück.

Beitrag von naddy25 08.08.07 - 21:48 Uhr

Hallo!

Also, wenn auf dem ersten Klinik-Foto nicht mein Mann und mein Sohn draufgewesen wären, wäre es schon längst im Müll gelandet. Sämtliche Verwandte meinten, sie hätten mich darauf kaum wiedererkannt. Total aufgedunsten. Muss dazu sagen, zu dem Zeitpunk t haben wir ca. 550 km von denen weggewohnt und so war keiner in der ersten Zeit bzw. kurz nach der Geburt da.
Tja bzgl. den Kilos ist es wohl von Frau zu Frau verschieden, wie schnell sie diese wieder verliert. Ich hatte mit 74 gestartet und war am Ende bei 91 und weiß auch nicht, wo das herkam. Bin dann jetzt wieder runter 77, da ich mittlerweile aber wieder SS bin, zählt das wohl nicht. Habe mir nach der ersten SS aber auch keinen Druck gemacht mit dem Abnehmen, da ich eh wieder schnell SS werden wollte und nicht erst wieder eine super Figur und dann wird sie eh wieder "vers...". Denke mal, dass ich nach dem 2. Kind mich eher mal anstrengen werde, die Pfunde schneller und vor allem mehr los zu werden. Was dann bei zwei Kleinkindern sicherlich gut gehen wird...

LG und eine schöne Geburt und ein gesundes und zufriedenes Baby
Nadine mit Pierre 15 Mon. und little Bauchbewohner

Beitrag von sato 08.08.07 - 21:51 Uhr

Also mich hat man gefragt wann man das zweite Kind rausholt...

War nicht nett, sah nicht nett aus, aber ich hatte 15 kg zugenommen (von 60 vorher). Baby war allein 4 kg und ist nun 4 Monate und ich habe immernoch 4 kilo "zuviel". Aber das ist nicht schlimm, denn dafür hast du dann keinen Nerv oder kein Auge... vielleicht hat das die Natur so gemacht, weiß nicht...


Und beim stillen und wach sein geht das ganz fix dass die Kilos purzel...

LG und freu mich über Blicke in VK

Beitrag von jule2801 08.08.07 - 21:51 Uhr

Hallo Angie,

nach Florian war ich einfach nur glücklich endlich im Stehen meine Füße wieder sehen zu können. Ich war dann furchtbar deprimiert, als ich feststellen musste, dass ich 5 Tage nach der Geburt noch nicht in meine alten Hosen wieder gepasst habe (und auch noch nicht 3 Monate später....) - es hat dann etwas über ein halbes Jahr gedauert bevor ich mein altes Gewicht wieder hatte. In die ein oder andere Hose passte ich allerdings nie wieder rein.

Nach Lars ging das ganze etwas schneller, hatte aber auch nicht so viel zugenommen (nur 16 kg anstatt 25).

Aber wie meine Vorrednerinnen schon geschrieben haben, im ersten Moment denkt man sich, dass man noch nie so schlank gewesen wäre, als nach der Geburt...

lg Jule 23. SSW mit Nr.3

Beitrag von lenaundpascal 08.08.07 - 21:53 Uhr

Hallo Angie,
bei mir waren die kilos sehr schnell wieder weg!!

unmittelbar nach der ersten entbinung musste ich noch i´m kreissaal zur toilette.
die hebamme schaute mich ganz ungläubig an weil ich das alleine machen wolltew und auch konnte;-).
Anschliessend bin ich ins nebenzimmer maschiert weil ich gesehen hatte das da eine waage stand.( ich wollte doch wissen wieviel ich verloren hatte)#hicks

Sechs wochen nach entbindung habe ich mir ein brautkleid (größe 34/36)geliehen und die dachten ich würde das kind erst noch bekommen. Sie fragten mich in der wievielten weoche ich sei. meine Schwiegermum dwar dabei , schaute mich lachend an und sagte der jung ist sechs wochen alt!

Ich denke das ist wirklich ganz verschieden, von frau zu frau.
Nach der zweiten entbindung habe ich ganz rapide abgenommen das ich wirklich gefrakt wurde ob ich essstörungen hätte!!

Ich wäre froh gewesen wenn ich 10 kg behalten hätte!!!

Vielleicht kann ich es ja diesmal schaffen#pro.

Alles liebe
Lena

Beitrag von kesta 08.08.07 - 21:53 Uhr

Hallo!
Also ich hatte meine Ausgangsfigur sehr schnell wieder. ET war bei mir vor zwei Jahren im September und ich hatte "Angst" an Weihnachten immer noch nicht wieder in meine alten Klamotten passe. Aber da ich am Anfang die Woche über alleine war, weil mein Mann aus beruflichen Gründen ca. 600 km von uns entfernt war, kam ich kaum zum essen! Bzw. ich hatte alleine auch gar keinen Appetit auf Essen. Und natürlich Tag und Nacht alleine für das Baby zu sorgen war schon nervenaufreibend und somit hatte ich dann auch schnell meine Ausgangsfigur wieder. Ich konnte ca. 3 Wochen nach Entbindung bereits wieder meine Hosen Gr. 34 anziehen!
Im Moment bin ich wieder schwanger und hoffe jetzt natürlich, dass es auch nach der zweiten Geburt wieder so schnell geht!

Liebe Grüße
Kerstin

Beitrag von paulin 08.08.07 - 22:10 Uhr

Mir ging es genauso. Ich hab mich am Ende der SS auch gefragt wie ich die Kilos wohl wieder loswerde. Ich hab mich immer schwer getan mit Diäten und Sport. Nach der Geburt hab ich mich auch so schlank gefühlt#kratz(Auf Fotos allerdings sehe ich noch unglaublich dick aus). Aber die Bewegungen fallen Dir wieder so leicht,dass du dich super leicht auch fühlst. Ich hab mit 53 Kg gestartet. Hab dann in den ersten 4 Wochen#schwanger gleich 5-7 Kg zugenommen. Ich hatte unglaublichen Hunger#mampf#mampf##mampf und hab genossen jetzt einfach alles essen zu dürfen ohne auf das Gewicht zu achten;-). Am Ende der SS hab ich73 Kg gewogen und nach der Geburt 67Kg. Seit der Geburt hatte ich dann auch wirklich keinen Hunger und keinen Appetit mehr. So fiel es mir gar nicht schwer die überflüssigen Pfunde wieder zu verlieren. Meine Kleine ist jetzt 11 Wochen alt und ich wiege immerhin schon wieder 57 Kg. Auch die Haut am Bauch hat sich wunderbar zurück gezogen. Ich wünsche dir viel Glück bei der Geburt und viel Freude mit Deinem Baby! Das Baby wird Dir so nah gehen,dass alles andere sowieso zweitrangig und unwichtig ist!#herzlich

Beitrag von sarabi 08.08.07 - 22:10 Uhr

Dankeschön für eure lieben Antworten#liebdrueck

Freu mich schon wenn mein kleiner Sonnenschein auf der Welt ist, lach, hat ja lange genug gedauert;-)

wünsche euch allen alles Gute

Beitrag von stoka 08.08.07 - 22:59 Uhr

Hi! ich hab nur 8,5 kg zugenommen und alles gleich wieder weg, 2Wochen nach der Entbindung...aber gefallen...neeeee...hing alles und Bauch war immernoch da...dann in der Stillzeit 6kg zugenommen..und mühseelig abgenommen danach...aber schick...nee selbst nach 2 jahren ist alles weich und wabbelig...vor allem der Bauch!

Beitrag von hutzel_1 08.08.07 - 23:16 Uhr

Huhu!

Mein kleiner Sohn ist jetzt 4 Wochen alt und ich sehe wieder genauso schlank aus wie vor der Schwangerschaft #freu
Habe insgesamt 15 Kilo zugenommen, keine Ahnung wo die waren, denn mein Bauch war ziemlich klein und ansonsten ist alles so geblieben wie es vorher war. #kratz
3 Kilo sind jetzt noch da, wo weiß ich nicht, aber so stören sie auch nicht...:-p

Liebe Grüße, Hutzel_1 mit Jonathan (morgen genau 4 Wochen alt)#schein