5 uhr

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie euer Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von bae 09.08.07 - 08:06 Uhr

#sonnejeden morgen 5 uhr ist mein sohn wach..ich darf mich nicht beschweren..denn er schläft in der regel von 19 uhr 15 durch...allerdings ist mir 5 uhr zu früh..vorallem ist er noch müde..will aber nicht mehr schlafen. hunger hat er auch nicht(trinkt viell. 70ml milch). wenn ich ihn zu mir hole..wälzt er sich 30 min hin und her und quengelt...dann ists mir *** und wir stehen auf. kaum ist er angezogen und gewaschen willerwieder ins bett. das nervt*sorry* später ins bett bringen ist absolut nicht möglich..da er um 19uhr 15 super fertig ist und sofort einschläft. hat jmd. das gleiche problem??
momentan schläft er sein 2. nickerchen..! hab auch schon versucht ihn wachzu halten, zu wecken...nix hilft#heul
danke mädels

Beitrag von carmen7119 09.08.07 - 08:13 Uhr

bei uns war es ähnlich#schmoll
aber lasse hat es dann irgendwie geändert#freu
er schob seine mahlzeiten tagsüber und trank so abends erst um 21-21:30 statt 19-19:30 seine letzte flasche#freu
jetzt geht er seit tagen erst gegen 21:30-22 ins bett und schläft bis 6:30-7:30#freu
wir haben NICHTS verädert!!!!
wachhalten haben wir mal versucht,aber das ging gar nicht!

lg
carmen+lasse bo#baby(12w+2t)

Beitrag von bubica07 09.08.07 - 09:31 Uhr

Guten Morgen

Bei uns war es genau umgekehrt, Mila ist immer erst zwischen 22/23 Uhr eingeschlafen, hat dafür zwar bis 9 geschlafen, aber wir hatten am Abend nie wirklich Zeit für uns...
mich hat das ziemlich geschlaucht und hab dann versucht, sie früher müde zu bekommen!
Jetzt schläft sie zwischen 20/21 Uhr und meist bis 6 Uhr.

Beides hat seine Vor und Nachteile, jetzt bin ich zwar total müde morgens, dafür abends viel fitter, wenn es darum geht, sie ins Bett zu bringen, mit ihr zu kuscheln etc.
Davor war ich abends total gerädert und hatte nicht wirklich Nerven auf ein längeres Einschlafritual einzugehen...

Leider kann ich dir keinen Tipp geben, weil ich meine Maus ja anstatt wach zu halten, müde machen musste...
...vielleicht verändert dein Kleiner seine Zeiten ja von selbst und wenn nicht, weisst du ja, dass er nochmal müde wird und du kannst dich auf darauf freuen, auch nochmal ein Nickerchen zu machen, gemütlich zu duschen, Zeitung zu lesen, zu frühstücken...

Liebe Grüße und "gute Besserung":-)

Christina

Beitrag von markus 09.08.07 - 16:35 Uhr

Ich habe das gleiche problem wie du mein Sohn kann ich spät ins Bett stecken wie ich will er wird immr zwischen 4und 5Uhr wach.Mein Mann sind auch langsam am verzweifeln.