Morgendlicher Kaffeeklatsch Augusties und alle anderen! Wie gehts?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von dina295 09.08.07 - 08:15 Uhr

Moin moin,

liebe Kugels, kugelt ihr euch auch so durch den Tag?? Mir gehts heute etwas besser als gestern, hab so Probleme mit den kleinen Beckengelenken und der Symphyse AUAAUA#heul, und wenns wetter schlechter wird, so wie gestern bei uns, wird es immer besonders schlimm!

Habe nur noch 12 Tage bis zum errechneten ET #schock und die Zeit rennt irgendwie, könnt ihr auch so besch..... schlafen ? Wenn die Nächte net wären.... ich seh aus wie ne planschkuh, hab so dicke Beine und Hände von den scheiss Wassereinlagerungen...#augen

Hatte eigentlich überlegt noch an den Elbstrand zu fahren mit dem Wohnwagen, ist nur ne Stunde, aber da wir unser Schlafquatier mit meinen Eltern teilen und ich alle 2 Stunden raus muss zum Klo, verzichte ich wohl lieber!

Sie sagen zwar es macht ihnen nix aus, aber mal ehrlich in so nem Wohnwagen ist die Wand die das Klo umgibt ja mehr Sicht-als Schallschutz, hm, naja und wenn die Wehen wieder los gehen dann drückts mir immer so auf dem Darm, das ich das Gefühl habe gleich gehts in die Hose, ne da brauch ich mein eigenes Klo! Schade eigentlich, dann werd ich das WE ewohl am heimischen Pool verbringen !!!;-)

Was macht ihr so die letzten Tage vor ET???

Ach ja , was findet ihr besser #herzlichNevio Pasqual#herzlich oder #herzlichNevio Sebastiano#herzlich....Nachname ist Pontius, evtl. soll es nämlich ein Doppelname werden aber das wollen wir nach der geburt entscheiden....was meint ihr???

So muss gleich zur Hebi, Fußreflexzonenmassage#freu und dann ans CTG#gaehn!!!

LG eure Dina mit Nevio inside 39ssw

Beitrag von ela1975 09.08.07 - 08:28 Uhr

Guten Morgen,

man hier regent und regnet es.
Ich habe am 13.8 Et und eigentlich geht es mit gut.
Seit heute nach dem Aufstehen habe ich leichte Wehen und es ist auch etwas blutiger Schleim am Toilettenpapier.
Da ich heute eh von meine Fa ins Kh zur Kontrolle soll bin ich ja mal gespannt was die dazu meine wie der Befund ist.
Mein Mann fährt grade unseren Grossen, 21.9.03, in den Kiga und dann muss er an die Arbeit, ist Rettungasassistent.
Er kann aber zum Glück inerhalb einer knappen Stunde abgelöst werden.
Und da wir nur ca 5 Min vom Kh entfernt wohnen denke ich das ich auch nochmal nach hause gehen kann, es sei denn es wird richtig ernst.
NAja abwarten und Tee trinken oder wie heisst das so schön ???
Da bei Moritz bei 38+5 eingeleitet worden ist weiss ich auch nicht so hundertprozendig ob es nun wirklich ernst wird oder noch ZEit ist.
ABer der 9.8.07 wäre auch ein schönes Geburtsdatum, grins.
Ich werde mich versuchen nochmal zu melden .

Gruss
Ela mit Moritz und Babyboy Et -4

Beitrag von annek1981 09.08.07 - 08:38 Uhr

Hey Dina,

also erstmal zum Namen: ich finde Nevio Pasqual klingt schöner.
Ich hab am 25.08. ET, aber lt. FÄ und Hebi soll die Kleine früher kommen - da kein Platz mehr ist, Bauch ist nur mit Baby ausgefüllt ...
Schlafen? ein Graus, gerade bei der Hitze. Heute sollen`s wieder 27 grad werden :-( etwas kühler wäre schon netter. Naja, was soll`s.
Ansonsten verbringe ich den Tag mit faulenzen - morgens erstmal Tim zur Krippe bringen und dann hab ich bis 16 Uhr Ruhe :-)
Wünsch Dir noch schöne Tage und eine gute Geburt!

LG Anne + Tim (2 1/2 Jahre) + Lotte (37+5 SSW)

Beitrag von vidow 09.08.07 - 08:48 Uhr

Morgen!

Och...mir gehts gar nicht gut.
Schlafen geht natürlich nicht wirklich. Muss auch noch immer einmal die Nacht raus für meine "große". Die Gelegenheit nutz ich dann immer, um meine Blase zu entleeren.
Morgens bin ich total platt, mein Kreislauf kommt nicht so richtig in Schwung.
Hab zwar so einiges zu tun, aber kann mich auch irgendwie nit so überwinden. Muss Ende nächsten Monat meine Diplomarbeit abgeben und komme nicht so richtig voran.
Den ganzen Tag putzen und über Bücher hängen geht auch nicht so gut mit einer 2jährigen.

Ansonsten ist Langeweile angesagt. Kann ja nicht mehr so großartig raus. Und bei dem Wetter (nur am Regnen)...was soll man da auch machen?
Vor allem tut mir meine Tochter Leid. Ist ja eine doofe Situation für sie.
Waren die letzten Wochen 2mal für ein paar Tage bei meinen Eltern. Das war ne ganz gute Abwechslung. Aber jetzt gehts nicht mehr, will das Baby ja in meinem Wunsch-KH bekommen und meine Eltern wohnen etwas weiter weg.
Mein Mann kommt erst gegen 17. Uhr nach Haus, muss zwischendurch auch samstags arbeiten...so wie diesen.

Mir und meiner Tochter fällt zur Zeit total die Decke auf den Kopf #schmoll.
Leider habe ich erst Ende August ET. Das kommt mir grad noch sooo ewig vor. Man ist zwar am Ende der SS angelangt, wird auch so behandelt und fühlt sich so...aber dann ziehen sich die letzten Wochen doch noch ganz schön!
Mit der ganzen Arbeit im Hinterkopf kann ich die letzte Zeit mit meiner Tochter auch gar nicht genießen. Bin nur noch ein Jammerlappen!
Vielleicht liegt es auch am trüben Wetter, aber mich kann grad nichts so wirklich aufheitern.

Sooo...das war erstmal genug Gejammer!


LG Vidow + Sora (2 Jahre) + Mila (ab morgen 38. SSW)

Beitrag von geelinde 09.08.07 - 08:53 Uhr

Hallo Dina,

ich hab am 30.8. ET und kann es kaum abwarten. Die leichten und unregelmäßigen Wehen drücken mir auch auf die Symphyse, sehr gemein, zumal ich ja schon seit der 19ssw etwa schon damit Probleme habe. Aber ansonsten ging es mir schon schlechter, hab nur absolut keine Lust mehr. #schmoll

So langsam kehrt bei uns Ruhe ein, wir haben in den letzten Wochen noch so viel zu tun gehabt (sowohl mit den Babyvorbereitungen als auch mit (Familien-)Veranstaltungen, wo wir uns überall noch sehen lassen mussten/wollten). Jetzt kommt am WoE nochmal Besuch und dann ist gut. Aber ich wäre wirklich nicht böse, wenn die SS schon rum wäre. Mal sehen....

Zum Glück hab ich kein Wasser, muss nur nachts immer mal raus, aber das kennt Ihr ja sicher alle :-) Heute nacht war ganz schlimm, draußen hat es soooooo geschüttet, war klar, dass das animiert. Und ich bin mitten in einer Wehe aufgewacht und konnte mich nicht wirklich rühren und musste doch so dringend!!!! Oje, das war dann knapp #hicks

Nevio Pascal finde ich übrigens schöner, gerade zu Eurem Nachnamen. Nevio Sebastiano Pontius klingt irgendwie nach einem römischen Kaiser ;-)

So, jetzt aber Ende, sonst schreibe ich ja noch ganze Romane #augen

Liebe Grüße und lasst es Euch alle gutgehen!
Gerlinde

Beitrag von arabella04 09.08.07 - 08:55 Uhr

Morgen,
Sagt mal wo wohnt ihr??? Bei uns regnet es durchgehend seit Dienstag... es ist sooo nervig... ich wäre froh wir hätten mal wieder schönes Wetter. Bei uns sind noch Ferien - somit lungert der Kleine dann auch hier und weiß nicht so genau was er anstellen soll... überleg auch schon ganze Zeit was ich mit ihm machen könnte heute bei dem Wetter...

So und nu zu deinen Namen, mir gefällt Nevio Pasqual besser.

Ansonsten Wehe ich so vor mir her.. mal mehr mal weniger. Aber jeden Abend / Nach kommen sie seit So. im 10-15min. Takt. GEstern war MuMu 1 Fingerbreit Durchlässig... Schleimpfropf ist auch schon ab... aber hat ja alles nix zu sagen... kann ja trotzdem noch 1 tag oder 1 woche gehen...

Echt Fußreflexzonenmassage von der Hebamme? Hab ich ja noch nie gehört... hätte ich jetzt auch gerne :-)

LG
Jessica + Joel 5j. + Mops 38ssw

Beitrag von annek1981 09.08.07 - 09:01 Uhr

Hey Jessica,

hier an der Ostsee (ich bin aus Rostock) ist das schönste Wetter - warm und strahlend blauer Himmel und das schon seit dem WE. Normalerweise haben wir ja hier immer das schlechtere Wetter ...

Alles Gute,

Anne + Tim 2 1/2 Jahre + Lotte 37+5 SSW

Beitrag von arabella04 09.08.07 - 09:09 Uhr

Morgen Anne...
Och ist das gemein... :-(
Hier schüttet es wirklich non stop seit Montag Nacht...
Wenn es wenigstens schön wäre - könnte man baden gehen und draussen rum lungern...
Nu ja können es eh nicht ändern.
Dann genießt ihr es mal schön!!

LG
Jessica + Joel 5j. + Mops 38ssw

Beitrag von dewi 09.08.07 - 09:02 Uhr

Guten Morgen,
bin seit heute 40+1 - schade 08.08. hätte uns schon gut gefallen als Geburtstag;-). Naja, da sieht man mal wieder wer hier die Geburt bestimmt. Der Befund gestern beim Arzt war nicht schlecht. MUMU 2-3 cm offen GMH stark verkürzt.
Hatte letzte Nacht ständiges stechen in der Scheide #schwitz- und auch heute morgen wird der Bauch immer wieder hart. Vielleicht tut sich ja heute wieder etwas. Habe morgen Termin bei Hebamme wg. Akupunktur und CTG. Möchte heute noch gerne zum Geburtstag der Patentante unseres Großen #mampf- drückt mir die Daumen dass wir aus dem 09.08. künftig keinen Doppelgeburtstag machen.
Liebe Grüße und alles Gute Tine

Beitrag von evi123 09.08.07 - 09:17 Uhr

Hallo!

Zum Namen: Mir persönlich gefällt Nevio Sebastiano besser...

Ansonsten. Mir geht es prima. Hab jetzt noch 11 Tage bis zum ET und bei mir tut sich rein gar nix. Keine Wehen, Mumu nach wie vor geschlossen, schlafen kann ich bestens, keine Wassereinlagerungen...

Ich bin zwar froh darüber, dass ich keine Beschwerden habe, aber trotzdem könnten schön langsam mal Anzeichen für eine baldige Geburt auftauchen. Bin schon ganz ungeduldig und neugierig auf meinen Kleinen.

Alles Liebe und noch schöne restliche Kugeltage...

Beitrag von cool 09.08.07 - 09:33 Uhr


hallo!

bei uns ist schönes wetter,von regen keine spur.
bin ab morgen 38 woche und es rührt sich nix,keine kleinen wehen...nix....null.....nüscht.
meine madame turnt auch noch fleißig rum und wacht morgends mit schluckauf auf.
wasser hab ich sehr viel,aber man gewöhnt sich ja an alles.
mir tun nur die knochen weh,weil ich meistens nur auf einer seite liege.
tja und ansonsten faulenz ich,habe nicht wirklich lust was zu machen.


lg nicole

Beitrag von eloise00 09.08.07 - 10:31 Uhr

Hallo ihr lieben!

Mensch, ihr seid immer so früh dran... Ich schlafe nachts immer so besch..., dass ich morgens nicht aus dem Bett komme und die Zeit ohne den schnarchenden Mann (auch das noch!) genieße.
Bei mir ist auch nicht viel los - keine Wehen, alles fest zu und sitzt da, wo es sitzen soll. Langsam aber sicher habe ich auch keine Lust mehr und werde immer ungeduldiger.
Gesundheitlich ist aber alles bestens. Keine Wassereinlagerungen etc.

Heute werde ich mal meine alten Kollegen zum Mittagessen besuchen und danach in die Stadt gehen, um mir ein neues Buch gegen die aufkommende Langeweile zu kaufen.

Ich wünsche euch alles Gute!
eloise ET 24.08.