Umfrage: MC Donalds oder Burger King?

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von nicolschen 09.08.07 - 08:44 Uhr

Hallo Urbianer,

heute möchte ich mal ne Umfrage starten:

Was mögt ihr lieber, Mc Donalds oder Burger King?

Also ich perönlich ziehe Burger King vor #mampf. So ein Whopper mit Bacon und Cheese ist doch echt was feines. Und die Pommes finde ich auch besser als beim "Restaurant zum goldenen M".

Also, was mögt ihr am Liebsten und warum? #freu

LG
Nicole

Beitrag von schnuffinchen 09.08.07 - 08:46 Uhr

Wenn es mal sein muss, dann nur Burger King.

Hab ich Hunger darauf und es ist nur McD in der Nähe, verzichte ich lieber.

Beitrag von scarlett23 09.08.07 - 08:47 Uhr

Ganz klar


Burger King.


- ich esse gerne scharf

- das Fleisch wird frisch gegrillt und nicht frittiert

- Pommes sind knuspriger

- Shake ist besser

- flair "gehobener"

Beitrag von zippe9876 09.08.07 - 17:43 Uhr

Davon mal abgesehen, daß ich auch lieber zu Burger King gehe:

Das Fleisch wird bei McDonalds auch gegrillt...frittiert wird nur das Hähnchen.(Hab da mal gearbeitet#hicks)

Beitrag von kopfsalat 09.08.07 - 08:48 Uhr

Ich finde beide eher zum reihern.

Beitrag von friendlyfire 09.08.07 - 12:03 Uhr

Da stimm ich voll und ganz zu. Wir gehen aus Prinzip weder zum einen noch zum anderen.

Beitrag von sparrow1967 09.08.07 - 13:45 Uhr

och- und ich wollt dich auf n Mäcces einladen #freu#huepf#cool

Tja- Geld gespart #freu

Beitrag von silusch 09.08.07 - 08:51 Uhr

Hallo Nicole,

bei mir ganz klar: Mc Donalds #pro

Den Big Mac esse ich da am liebsten.

LG Silke

Beitrag von chou99 09.08.07 - 08:52 Uhr

Hallo!

Wenn ich denn mal in solch ein Spezialitätenrestaurant gehe (eher selten, da man bei uns recht weit fahren müßte) dann doch lieber Burger King.
Es gibt zwar bei Mc ab und an Special Burger die ganz annehmbar sind aber ansonsten sind die mir alle zu trocken.
Die Soße bei Burger king ist nicht zu übertreffen, Pommes finde ich eigentlich gleich gut. Die Mayo ist vielleicht bei Mc etwas besser.

Grüße
Nicole

Beitrag von schwalliwalli 09.08.07 - 08:55 Uhr

weder noch da beide läden nur zum k******* sind!!!

Beitrag von grizu99 09.08.07 - 09:12 Uhr

Hallo!

Wir gehen zwar eher selten in solche Schnellrestaurants, aber wenn ich wählen kann dann Burger King...

- die Pommes sind nicht so labberig
- die Getränke haben mehr als 2 Minuten Kohlensäure

und im ganzen finde ich, schmeckt es dort besser, als im Mc D.


Lg grizu99

Beitrag von kruemlschen 09.08.07 - 09:18 Uhr

Ich mag McD viel viel lieber (ich kann die Pommes bei BK überhaupt nicht ab), mein Mann dagegen Burger King. Wir haben daher des öfteren einen Konflikt wenn wir mal Fastfood wollen.

Zum Glück für mich gibts bei uns in unmittelbarer Nähe gar keinen BK sondern nur einen McD #freu

LG Krüml

Beitrag von clazwi 09.08.07 - 09:19 Uhr

Burger Kind!
Ich liiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiebe Whopper-Menüs!!!!


Claudia, die sich immer wieder freut, wenn sich auch noch andere Menschen zu Fastfood bekennen, was ja in der heutigen Zeit schon fast todesmutig ist......#huepf *gggg*

Beitrag von cootie 09.08.07 - 09:32 Uhr

*ggg* Eindeutig McD!

Wir haben einen Maces und einen Burger King in relativer Nähe, aber mich kriegen keine 10 Pferde in den King!

Die Pommes schmecken mir dort einfach nicht, da gibt es (wenn ich mich nicht irre) Pepsi und keine Cola ;-) , die ChickenMcNuggets (wie heißen die dort) haben so eine Cornflakeskruste, das find ich fies - ich mag eher Matschpanaden #freu - und überhaupt...

Zum anderen mag natürlich aus ausschlaggebend gewesen sein, daß mir vom damaligen Cheese Extrem bei Burger King so dermassen schlecht wurde, daß ich den ganzen Tag über der Schüssel hing... so etwas prägt!

Guten Hunger und LG, Maja

Beitrag von monchibaer 09.08.07 - 09:40 Uhr

Eindeutig McDoof #mampf

Burger Kind finde ich langweilig u. geschmachlos. Im wahrsten Sinne ;-) Außerdem sind bei McDoof die Kindertüten besser gefüllt.

lg
Monchi

Beitrag von chatta 09.08.07 - 09:41 Uhr

Hallo!

Bei mir hält sich das die Waage: einmal im Jahr zum MD, einmal in den King :-).

Ich mag meine Hamburger: Mac Cha :-)!

LG
cha

Beitrag von schnutchen1980 09.08.07 - 09:41 Uhr

Hallo Nicole,

eigentlich keine von beiden, ich stehe auch KFC #schein
Aber wenn der nicht in der Nähe ist, dann bevorzuge ich auf jedenfall Burger King #pro

Grüßle
-Steffie-

Beitrag von keks9 09.08.07 - 09:52 Uhr

wasn das ???????

Beitrag von nicolschen 09.08.07 - 09:55 Uhr

Kentucky Fried Chicken

Beitrag von keks9 09.08.07 - 15:33 Uhr

Doch doch jetzt jaaaaaaa !!!!! das gibts bei uns in Ulm !!!!
Konnte nur mit der abkürzung nix anfangen :-)
schäääääääm......


keks

Beitrag von schnutchen1980 09.08.07 - 11:52 Uhr

Du kennst KFC nicht #schock
Uiiiiii schnell kennenlernen ;-)

Beitrag von lillymarleen201 09.08.07 - 13:26 Uhr

Oh ja #freu KFC is auch mega legga.

Die scharfen Wings sind der Hammer**sabber;-)

Beitrag von schnutchen1980 09.08.07 - 14:04 Uhr

Ich stehe auf den Cole Slaw....es gibt keinen besseren.
Hmmm und die Maiskolben... #mampf
Feine Sache !

Beitrag von samy_71 09.08.07 - 09:47 Uhr

Wenn wir mal alle paar Wochen auf Familienbesuch fahren, isses schon Tradition, unterwegs bei Burger King rauszufahren.#schein

Mein Favorit: Der Big King mit Bacon, die Pommes schmecken wenigstens nach Pommes und sind nicht so labberig wie bei Mc D. dazu Fanta (kann das ganze Cola-Zeugs nicht ab, büargh!!).
Mein Mann bevorzugt den Whopper, ist aber ansonsten leidenschaftslos ob Mc D. oder BK.;-)

Beitrag von mel1983 09.08.07 - 09:48 Uhr

Wenn überhaupt dann

Burger King.

Die Burger werden gegrillt und nicht in Öl gebraten, es ist mehr Soße drauf, die Pommes sind knuspriger.
Es schmeckt halt einfach besser.

LG Mel