@Oktobies...noch 69 Tage bis zum ET *freu*

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von anna81 09.08.07 - 08:49 Uhr

Hallo liebe Mit-Oktobies,
Wunschkinder.net hat mir grad erzählt,das ich noch 69 Tage bis zum ET hab#schwitz
Puuuuh,das dauert ja noch ewig#schmoll

In 5 Tagen haben wir 3tes Screening inkl. 3-D,bin schon bolle gespannt,was Püppilein so macht,wie sie aussieht und natürlich die Gewichts/-Größendaten#freu

Wie geht es euch so?
Hat schon (bestimmt) jemand Daten von 30+6 SSW?
Auf was kann ich mich einstellen?

Lb Grüße

Anna & Romy (31 SSW)

Beitrag von junge_mami19 09.08.07 - 08:54 Uhr

HALLO ANNA!!!

Mensch du hast ja garnet mehr solange!!!
Ich habe noch ne lange Zeit vor mir!!
Wie gehts dir denn und de Püppi?

Lg ines+#ei 7SSW

Beitrag von anna81 09.08.07 - 08:56 Uhr

Hey Püppi,
hast per Email gar net mehr geantw.!

Jau,wir haben es bald hinter uns#freu

Warst du schon beim Gyn?
Alles gut?

Klar,sonst wärst nicht hier,gell#huepf

Beitrag von junge_mami19 09.08.07 - 09:00 Uhr

Ich hab die mail garnet bekommen#kratz
Den Baby geht es gut,der FA hat gesagt das jetzt der ET der 2.4.08 ist
Ich bin ja so nervös und er sagte ich brauche keine Angst zu haben diesmal wird es schon halten#huepf
Aber die Angst ist ja trotzdem da........

#ei#schwimmer

Beitrag von anna81 09.08.07 - 09:08 Uhr

Hi,hi,mein Noah kam am 1.4--schönes Datum:-)

Wann kommt denn das US-Bild in die VK?#schein

Beitrag von junge_mami19 09.08.07 - 09:10 Uhr

Ich bekomme erst am 5 Sept eins....Dann bin ich 11 SSW,wenn alles gut geht,aber ich denke schon das diesmal das Baby bei uns bleibt.

#huepf

Beitrag von anna81 09.08.07 - 09:14 Uhr

Aber natürlich!!!!!!

Übertrage deine negativen Schwingungen nicht;-)

Und dein Männle?
Hat er sich an den Gedanken gewöhnt?

Beitrag von junge_mami19 09.08.07 - 09:49 Uhr

Ja er freut sich und er hofft das alles gut geht mit unserem Baby!

Beitrag von anna81 09.08.07 - 13:25 Uhr

Aber natürlich,das wird es#liebdrueck

Beitrag von steffif 09.08.07 - 08:57 Uhr

Huhu Anna, Guten morgen,

ich habe auch noch 69 Tage und finde das die Zeit bis jetzt wie im Fluge vergangen ist....

Ich war Montag im KH zur Anmeldung für die Entbindung und Montag früh hatte ich auch noch FA Termin....
Beide haben gemessen und beide Messungen ergaben das gleiche.

Mein kleiner wiegt ca ( ich schreibe ca, weil es immer +/- 300 gramm ist) 2000g, ist 41 cm groß und hat einen KU von 29 cm....
Ob das "normal" ist , hmmm denke schon....

Ist es dein erstes Baby?

LG Steffi + Baby Ian 31 ssw

Beitrag von anna81 09.08.07 - 09:00 Uhr

Hallo Steffi,
ca. 2 kg#schock.
Heftig,hab ich mir aber schon so ähnlich gedacht.

Ist unser 3tes Kind,aber man fühlt sich jedesmal,wie der erste schwangere Mensch#hicks

LG Anna

Beitrag von steffif 09.08.07 - 09:03 Uhr

Hi Anna,

ja wie der allererste schwangere Mensch! lol....
Ich habe in deiner VK spioniert.... ;-) wir wohnen ca 20 km auseinander.
Wo möchtest du denn entbinden?
Ich habe mich in Burgwedel angemeldet....
Und boah hast du einen großen Bauch #schock ich habe gerade mal die hälfte....

lg steffi

Beitrag von anna81 09.08.07 - 09:07 Uhr

Aah,du Schlingel;-)
Wir wohnen im Hämelerwald,irritiert immer durch diesselbe PLZ wie Lehrte.

Ich werde allerdings in BS entbinden,da komme ich eig. her und da wohnt auch meine Family,passt uns besser wg. der Betreeung der Jungs während der Geburt

Beitrag von steffif 09.08.07 - 09:10 Uhr

Hämelerwald ist auch um die Ecke, vielleicht trifft man sich ja mal in der Spielscheune, meine Kids lieben die ;-)
Klar, wenn deine Familie in BS ist dann kann ich das gut verstehen, das du da auch entbindest....
Sag mal hast du auch schon Übungswehen???
Bei mir wird trotz Magnesium ständig der Bauch sehr hart und der druck immer stärker....
Ein bissl irrititierend finde ich das, weil ich es die ersten mal nicht hatte....

LG Steffi

Beitrag von anna81 09.08.07 - 09:17 Uhr

"Spielscheune"?
Sagt mir gar nichts#hicks

Hier gibt es einen Indoor-Spielpark-meinst du den?


Oooh jaaaaaa,ich kann von Übungs/-u. Senkwehen ein Lied singen#augen
In der 29 SSW waren schon alle 3 min Wehen auf dem CTG.
Muß auch MG nehmen-hilft aber auch nüschts.
Hab im Web gelesen,das das in jeder weiteren SS mehr wird.
Also quasi,je mehr Kinder,umso häufiger Übungswehen

Beitrag von steffif 09.08.07 - 09:19 Uhr

Ja, den Indoor Park meinte ich....
Na toll wird noch mehr....
Ich kann das Magnesium schon nicht mehr sehen....*Kotzurbini....


LG Steffi

Beitrag von anna81 09.08.07 - 09:23 Uhr

Ich hab das schon reduziert,A.:hilft es nicht und B. muß ich immer aufs Toi#hicks

Beitrag von 19021982 09.08.07 - 09:00 Uhr

hallo!

Das hört sich doch klasse an!

Mir geht es auch wieder gut! Hatte gestern abend über den Körper ziehende juckende Pusteln....Feuchtigkeitscreme drauf und weg wars. Doc konnte nichts finden...vielleicht allergisch auf was....

LG

Simone

Beitrag von shawn 09.08.07 - 09:13 Uhr

Also ich hab mal nachgekuckt ich hab noch 65 Tage bis ET und mir geht ganz schön die Muffe. Ich war am Anfang sooo entspannt und jetzt bin ich total unsicher ob ich das alles so schaffe #schmoll. Morgen gehen wir zu einem Intensiv-GV-Kurs und ich hoffe dass ich da wieder Ruhe reinbekomme. Ich hab mich leider etwas sehr verunsichern lassen von der Vertretungsgyn die mir beim 3. Screening so gar nix verraten hat #heul, ihr wisst wie gross und wie schwer die Knirpse sind - mich hat sie total im Regen stehen lassen #kratz#schwitz

Schönen Gruss
Shawn

Beitrag von anna81 09.08.07 - 09:26 Uhr

Hey,
ist doch super.

Wann hast du nochmal ET?

LG Anna

Beitrag von resca 09.08.07 - 09:12 Uhr

Hallo Anna,

ich habe noch 57 Tage. Mir kommt das gar nicht mehr lang vor, eher das Gegenteil. So langsam schleicht sich Panik ein, vor allem, da eine Bekannte die 3 Wochen weiter war als ich, vorgestern entbunden hat.

Ich war gestern zur VU (31+5), mein Kleine wiegt 1900 g, Größe hat man mir nicht gesagt. Untersuchung war eh nicht so doll, Zucker und Eiweiß im Urin, Blutdruck sehr hoch und Eisenmangel. Na toll, bisher war immer alles super. Die Ärztin ist nicht besorgt, ich aber schon. Vor allem wegen dem Blutdruck. Ich soll jetzt 3 Mal am Tag messen, weiss aber nicht wie ich den wieder runter bekomme.

Bei 29+5 log die Kleine 1700 g und lag in SL 1. Seit gestern liegt sie in SL 2. Aber beides ist ja OK.

LG, resca

Beitrag von steffif 09.08.07 - 09:17 Uhr

Hallo resca,

ich habe deinen Thread grad gelesen und lege dir ans Herz dir ganz schnell eine Überweisung von deinem FA zu holen, die muss er dir geben!
Sag zum Anmleden für die Entbindung und dann stellst du dich ganz fix im KH vor!
Denn was du schriebst hört sich nicht gut an und kenne ich aus meiner ersten ss....
Wie hoch ist dein Blutdruck? weisst du auch noch wie hoch die anderen Werte sind????
Und wichtig wie fühlst du dich?Ixch war innerlich immer sehr aufgewühlt und konnte nicht einordnen woher das kommt....


LG Steffi

Beitrag von resca 09.08.07 - 09:36 Uhr

Huhu Steffi,

bis gestern fühlte ich mich gar nicht aufgewühlt. BD war bisher immer 120/80, dann zweimal 140/80 (ich hatte aber vorher Streit mit meinem Freund und er ging danach auch wieder runter) und gestern war er dann 145/90. Ich habe echt keine Ahnung von Blutdruckwerten. Ich habe mehrmals nachgefragt, ob ich mir Sorgen machen müsste und sie meinte Nein. Normalerweise ist die Ärztin sehr sorgfältig und kontrolliert lieber einmal zu viel als zu wenig. Das weiss ich auch von anderen Patientinnen. Verstehe auch nicht, warum sie nicht mehr sagt oder macht.

Kann das auch mal temporär vorkommen? Ich muss dazu sagen, dass ich die ganze Woche auch noch keinen halben Liter Flüssigkeit zu mir genommen habe. Ich tu mich damit echt schwer, aber so wenig wie diesmal war es noch nie.

LG, resca

Beitrag von steffif 09.08.07 - 09:47 Uhr

Hi Resca,

trinken ist das A und O!!!! Sauf sorry den Ausdruck was du kannst!
Nimm mit jeder Mahlzeit wo es dazu passt Salz dazu....vorbeugend.Am besten gehst du auch noch zu Schlecker und holst dir Vitamin B6 und B12 oder Rossmann....und nimmst das auch zusätzlich....
145/90 ist schon grenzwertig, wenn er so bleibt, dann solltest du dich stränger kontrollieren lassen.

Ich will dir keine Angst machen aber ich hatte eine Gestose und mir ging es besch....
Achte wirklich auf dich!!!!


Alles liebe Steffi

Beitrag von resca 09.08.07 - 09:49 Uhr

Ja, ich habe auch Angst vor Gestose!

Hast du es nur anhand vom Blutdruck gemerkt? Wie sah es aus mit Wassereinlagerungen oder sonstwas?

Wie wird Gestose denn behandelt?

LG, resca

  • 1
  • 2