Wer hat von euch ein kleines Auto und ...

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von schnuppenstern77 09.08.07 - 09:05 Uhr

bekommt dennoch alles rein, wenn ihr auf Reisen geht?
Wir haben einen Corsa und wenn ich den Kinderwagen drin hab dann ist Ende mit Gepäck.
Also wie macht ihr das???

LG schnuppe etwas ratlos

Beitrag von germany 09.08.07 - 09:26 Uhr

Huhu,


wir hatten auch einen corsa,mittlerweile haben wir einen seat ibiza.Der Koferraum ist größer,aber mit Kiwa und Gepäck würde es nicht passenDa hilft es nur das Gepäck auf dem Rücksitz zu verstauen.Bei unserem jetzigen kann ich ja einfach die Rückenlehne auf einer seite umklappen,da ist das kein Problem,bei unserem alten gammel corsa wäre ich bald irre geworden.Hast du einen a oder b?Wir hatten einen a.Wenn man dann in einem nagelneuen Auto sitzt.. wow geil.Endlich Platz!!Der corsa war so klein das ich immer ganz am fenster sitzen musste damit mein Mann schalten kann.

lG germany

Beitrag von moggele1983 09.08.07 - 09:29 Uhr

Hallo,

wir haben unseren Corsa verkauft und uns eine neue A-Klasse geholt. ich war sowieso mit meinem Corsa unzufrieden und unser KiWa hätte sowieso nicht in den Kofferraum gepasst.

Gruß
Sandra

Beitrag von fanta96 09.08.07 - 09:41 Uhr

Also wir haben den neuen Polo. Der ist jetzt auch nicht der Größte, aber wir kommen klar. Mit dem Auto verreisen wir nur zu meinen Eltern. Da braucht man ja nicht so viel mitnehmen. Da können wir waschen und sonst ist auch fast alles da. Haben immer eine Tasche und den Kinderwagen. Und wenn wir mehr mitnehmen, kommt es einfach auf den Rücksitz. Sonst fliegen wir. Als wir im Mai nach bUlgarien geflogen sind, hätten wir das Gepäck selbst in einen Kombi nicht rein bekommen. Das wär echt eng geworden........

LG Jen mit Kenai *29.09.2006

Beitrag von acey 09.08.07 - 10:18 Uhr

Hallo,

wir haben auch einen Corsa und haben am Anfang für kleine Ausflüge und Stadtbummel Romana in die Trage gesteckt.

Mittlerweile haben wir uns einen leichten Buggy zugelegt, der jetzt immer im Auto ist. Den möcht ich auch nie wieder hergeben und für Flugreisen ist er auch sehr praktisch.

Zum Glück konnten wir uns bei größeren Reisen (z. B. zu meinen Eltern) vor Ort einen Kinderwagen leihen.

Sonst gehen bei unserem Hartan auch sehr einfach die Räder ab.. aber ich muss zugeben, dass wir ihn in den 4 Monaten noch kein einziges Mal im Auto transportiert haben.

Acey

Beitrag von poliglota 09.08.07 - 10:33 Uhr

Hallo,

wir haben meinen Fiesta jetzt gegen etwas Größeres eingetauscht und somit kein Problem mehr. Aber mein Tipp wäre: pack den Schotter aufs Dach. In manchen Städten kann man Dachboxen mieten, da braucht man nur einen Dachgepäckträger. Minimieren müsst ihr Euch aber wohl trotzdem.

Schönen Urlaub!
poliglota

Beitrag von elea 09.08.07 - 11:01 Uhr

wir haben einen 4er golf - und sind uns sicher das ein neues auto her MUSS.

wenn wir zu meinen eltern über nacht fahren, dann ist im kofferraum der kiwa - und allerhöchstens noch ne kleine tüte mit krimskrams drin, das gepäck muss auf die rückbank, anders geht es nicht.dann noch was vor lauras füsse,hinter den beifahrersitz und voll ist das auto.

da wir gerne ein 2. kind möchten,wenn laura 2 1/2 ist, brauchen wir eine größere kutsche :-)

ausserdem habe ich mir für den stadtgebrauch einen buggy gekauft, der nicht ganz soviel platz wegnimmt, ansonsten haben wir einen teutonia und der ist riesig!

lg

alex

Beitrag von lieserl 09.08.07 - 11:02 Uhr

Hallo!

Wir haben nen Passat und ich musste gucken ob wir für unseren Urlaub alles unterbringen#gruebel Deshalb hab ich jetzt meine Zweifel, ob man in nen Corsa alles rein bringt?

Grüße
Lieserl

Beitrag von julaiko 09.08.07 - 12:32 Uhr

Wir haben einen Twingo, hinten ein Kind mit Kindersitz und eins im Maxi-Cosi und im Kofferraum auch nicht wirklich mehr platz. Mein Mann ist ein toller Auto-Pack-Künstler, irgendwie klappts immer, Kinderwagen zwar nicht aber Buggy, Sporttasche und Kindertaschen passen alles rein. Ich kriegs aber nie so hin wie er. Eng ist es trotzdem saumäßig.

Ende dieses Jahr gibts ein größeres. Ich freu mich schon.

Gruß Julia

Beitrag von pyttiplatsch 09.08.07 - 13:28 Uhr

Hallo!

Mein Mann hat den Seat Ibiza und bekommt mit ach und krach#schwitz den Kinderwagen rein. Mit richig Gepäck ist da nichts mehr. Ich hab den Renaut Twingo und bei dem kann ich die Rückbank nach vorne schieben. Wenn ich dann den einen Rücksitz nach vorne klappe passt der Kinderwagen rein und dann kann ich dadrauf noch ein paar Taschen stapeln. Auf den umgeklappten Sitz kann ich auch noch n bissl was tun. Hinter meinen Fahrersitz passen auch noch ein paar, weil ich sehr weit vorne sitzen muss (bin nur 1,55m #hicks). Mein Mann bekommt aber leider fast Platzangst aufm Beifahrersitz (ist 1,85m groß). Aber richtig Koffer oder Reisetaschen passen so wohl nicht rein...#augen#kratz#schock#gruebel

LG Sarah