Familien-Übernachtungspartnerschaften

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von julaiko 09.08.07 - 09:10 Uhr

Hallo an alle lieben Familien, bei denen auch das Geld für Kurzurlaube etwas knapp ist,

wir (diesmal nur mein Mann und ich) wollen gern am Wochenende 2 Tage in München, verbringen, ins Deutsche Museum und Bavaria Filmstudio und noch ein paar andere Sachen angucken.

Bei uns ist das Geld allerdings recht knapp. Mein Mann macht gerade seine Abschlussprüfung und wird dann studieren, ich gehe arbeiten, allerdings nur stundenweise. Ein Hotel oder Juhe geht da vom Geld her nicht und Campen ist bei dem Wetter ein bisschen ungemütlich find ich.

Wir wollten mal fragen, ob jemand bereit wäre uns eine Nacht mit Frühstück bei sich zu hause anzubieten und im Tausch eine Nacht zu uns kommen darf, falls jemand mal eine Übernachtungsmöglichkeit in der Nähe von der A8 oder in der Nähe von Stuttgart sucht? (Wir wohnen im kleinen Städtchen Weilheim, 8 min. ca. von der Autobahnausfahrt A8 Aichelberg entfernt und ca. 30 min. von Stuttgart) Wir suchen eigentlich nur ein kleines überdachtes Eckchen für uns zum Schlafen, Isomatte und Schlafsack würden wir mitbringen, und morgens ein Möglichkeit zum Zähneputzen und waschen.

Was haltet ihr von so Übernachtungspartnerschaften? Natürlich kennt man die Leute nicht und hat Vorbehalte ob dann alles mit rechten Dingen zugeht, aber ich versichere euch, wir sind ganz normale Leute mit 2 kleinen Kindern, anständig, nett, höflich, sauber, nur eben finanziell etwas knapp.

Wir würden gerne einfach andere junge Eltern kennenlernen aus ganz Deutschland kennenlernen. Wie gesagt wir sind sehr gastfreundlich und gerne bereit auch Übernachtungsgäste aufzunehmen.

Wer Interesse hat kann mich über VK kontaktieren, ich schicke auch gerne Bilder von mir und meinem Mann und der Wohnung oder stehe Rede und Antwort zu diesem Vorhaben.

Vielen Dank für alle Antworten.

Gruß Julia

Beitrag von melanie1204 09.08.07 - 09:30 Uhr

Hallo Julia,

leider wohne ich nicht in München #schmoll, finde aber Deine Idee soooooooo großartig, dass ich Dir dennoch antworte. Und falls Dein Mann und Du lieber zwei/drei Tage im schönen Potsdam verbringen wollt, seid ihr herzlich eingeladen ;-) (Was auch für andere nette Familien gilt).

Liebe Grüße, Melanie und Niklas (*08.05.2006)

Beitrag von julaiko 09.08.07 - 09:37 Uhr

Hallo Melanie,

Potsdam ist halt von uns aus sehr weit zum Fahren. Für eine Übernachtung lohnt sich das mit dem Auto nicht. Außer wir würden einen Billigflieger nehmen, ich hab da mal was von 19 € Angeboten oder so gehört. Weiß aber nicht genau obs das noch gibt.

Also ein ander Mal gerne. Diesmal hat sich mein Mann nur schon so auf München gefreut. Dann kommt ihr doch einfach mal für einen Kurztrip in die Nähe von Stuttgart uns und wir ein ander Mal zu euch? Wie fändest du das? Oder habt ihr schon Urlaub geplant für diesen Sommer?

Süß dein Kleiner, hab gerade das Bild angeschaut.

Viele Grüße Julia

Beitrag von melanie1204 09.08.07 - 10:13 Uhr

Hallo Julia,

na war ja nur ein Angebot ;-)
Für diesen Sommer haben wir schon zwei Wochen Harz gebucht im September, worauf wir uns schon sehr freuen (besonders da wir beide die ganzen Sommermonate über keinen Urlaub hatten). Aber vielleicht ergibt sich ja wirklich mal eine Gelegenheit. Liebe Grüße und Euch ein paar schöne Tage in München, Melanie

Beitrag von onetta 09.08.07 - 11:22 Uhr

Die Idee ist Super!
Wir wohnen aber in Hamburg, was wohl zu weit ist.

Mache doch eine Familien- Übernachtungspartnerschaften Vermittlungsagentur auf.

Wir wären sofort dabei.

Lieben Gruß
Onetta

Beitrag von julaiko 09.08.07 - 11:37 Uhr

ja, hab ich mir vorher auch überlegt. Wär eine Marktlücke, hm? Naja, aber ich hab leider gerade keine Zeit dafür. Bin mit Kindern, Haushalt, Partner und Job voll ausgebucht.

Ja, Hamburg ist uns im Moment auch zu weit. Gerne aber ein ander Mal. Vielleicht erstelle ich mal eine Liste welche Mitglieder gerne mitmachen würden und wo wohnen und dann kann man sich zu ggf. per E-mail kontaktieren? Was meinst du?

Gruß Julia

Beitrag von onetta 09.08.07 - 11:45 Uhr

Auf jeden Fall!

Wir würden hier sehr gerne (Wochenend)Gäste haben.
Ein Gästezimmer steht bereit und eine kleine Terasse und bis zum Kiez und Co ist es auch nicht so weit.

Lieben Gruß
Onetta

Beitrag von julaiko 09.08.07 - 11:52 Uhr

Das hört sich ja gut an. Ich melde mich mal wieder bei dir.

Bei uns haben wir leider kein Gästezimmer, könnten aber ohne Probleme das Kinderzimmer für die Gäste räumen. Ist aber trotzdem sehr gemütlich bei uns...

Gruß Julia