ist das der Ischias???

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von pittiplatsch78 09.08.07 - 09:17 Uhr

Hallo!
Habe mal eine Frage, vom meinem Po, bissel oberhalb zieht es beidseitig in die Beine, kann das der Ischias sein???

Danke für die Antworten!

Beitrag von doucefrance 09.08.07 - 09:55 Uhr

der Ischias sitzt etwas in der Mitter einer jeden "Pobacke", ich denke eher, es ist die Lendenwirbelsäule, die dir Probleme macht.
Lass das mal abklären, denn es wird wahrscheinlich nicht unbedingt von allein besser werden... vllt. helfen schon Bestrahlungen und / oder Krankengymnastik.

Beitrag von sweety03 09.08.07 - 10:40 Uhr

Ich hatte die gleichen Symptome vor drei Monaten auch. Bei mir war das Kreuzbein-Darmgelenk verrenkt. Habe dann KG verschrieben bekommen. Könnte aber auch die Lendenwirbelsäule sein.

Sweety

Beitrag von kirstin76 11.08.07 - 11:22 Uhr

Wenn es in die Beine zieht, kannst du von Ischiasproblemen ausgehen. Er läuft über die Gesäßhälfte bis runter in die Füße. Laß das auf jeden Fall vom Orthopäden abklären, da kann viel schief gehen! Bei aktuen Schmerzen auf den Rücken legen und Beine im 90 Grad winkel auf einen Stuhl legen, das hilft.

Gruß Kirstin