SCHWANGER! Und jetzt??????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sommersprosse3 09.08.07 - 09:19 Uhr

Komme grad von meiner Gyn.
Nachdem ich Dienstag ein positives Blutergebnis hatte, war ich heute noch mal dort, weil ich es einfach nicht glauben konnte, solange ich es nicht gesehen habe! Jetzt habe ich es gesehen und kann es trotzdem nicht begreifen das ich Mama werde!
Jetzt meine Frage:
Da die Ärztin ja nur die Fruchthülle sieht(bis jetzt), kann es sein das da garnix drin ist????
Ich mach mir soviele Gedanken, ob da wirklich alles in Ordnung ist und frage mich womit ich sowas tolles verdient habe?!
Könnte ihr mir Tipps geben, damit ich meinen "Punkt" auch wirklich behalte?
Danke......

Sommersprosse, 6SSW

Beitrag von bianca1522 09.08.07 - 09:23 Uhr

Hi Sommersprosse!

Erstmal #herzlich Glückwunsch zur #schwangerschaft!

Mach dir keinen Kopf über deine wirren Gedankengänge, das ist völlig normal! Du musst erst begreifen, was da jetzt passiert und da ist es nur zu verständlich, wenn dich auch Ängste heimsuchen.

Tatsächlich hab ich auch schon ein paarmal von einer leeren Fruchthöhle gehört, deshalb bin auch ich derzeit ein wenig verunsichert und ängstlich. Ich bin in der 9.ssw und hab erst am Montag den nächsten FA-Termin. Beim letzten Mal war ich ca. in der 5.Woche, da hat man ebenfalls nur die Fruchthöhle gesehen. Aber das ist für die 5./6. Woche auch total normal!!!

Versuch positiv zu denken und warte ab (ich weiß, warten ist furchtbar!!!), beim nächsten Mal wirst du dann schon sehr viel mehr auf dem US erkennen können!

Alles Gute,

bianca, prinzessin lea (15 monate) & krümel (9.ssw)

Beitrag von annie2907 09.08.07 - 09:26 Uhr

Hallo!

Herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft!#fest
Das dein FA noch nichts gesehen hat ist normal! ich war bei 6+3 das ertse mal beim FA und da war auch nur die Fruchthöhle zu sehen! beim nächsten mal siehst du das kleine Herz schlagen!
Ich wünsche dir und deinen Krümel alles gute!

LG annie + Lukas der nicht raus will (ET + 3)

Beitrag von vrabec 09.08.07 - 09:32 Uhr

Hallo, willkommen und herzlichen Glueckwunsch!!!

Glaube mir, man wird es nie richtig begreifen... Aber versuche es so gut es geht zu geniessen! Schief gehen kann immer etwas - nicht nur waehrend der SS, sondern auch, wenn das Kind auf der Welt ist. Darum fang' besser erst gar nicht an, Dir grundlos Sorgen zu machen. Denke lieber daran: Dein Koerper ist dafuer geschaffen, #schwanger zu sein. Er wird wissen, was zu tun ist. Hoere auf ihn, dann wirst Du wissen, dass alles in Ordnung ist. Er wird Dir auch mitteilen, wenn Du Dir mal zu viel zugemutet hast und Dich schonen solltest - besser und schneller als jeder Arzt. Ansonsten geniesse das Leben weiter wie bisher - Zigaretten und Alkohol sind aber tabu! - und lass' es Dir so weit wie moeglich gut gehen, dann geht es auch Deinem Baby gut. Vor allem wirst Du wahrscheinlich merken, dass Du sehr muede bist, goenne Dir viel Schlaf und lass' Dich nicht stressen - soweit das moeglich ist.
Vom ersten Verdacht auf eine SS an hast Du das Recht auf die Betreuung durch eine Hebamme. Vielleicht suchst Du Dir schon jetzt eine, dann hast Du jederzeit eine Ansprechpartnerin fuer alle Deine Fragen. Die Kosten uebernimmt die Krankenkasse.

Wuensche Dir eine wunderschoene Schwangerschaft!

LG, vrabec#blume 21.SSW