ES verzögert?????

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von anka0910 09.08.07 - 10:46 Uhr

Hallöchen!

Hoffe mir kann jemand weiterhelfen. #gruebel

Ich habe seit Absetzen der Pille im letzten Dezember wahnsinnige Zyklusschwankungen. Letzte Mens am 07.06.07.
War am 13 ZT bei meinem FA zwecks US. Er konnte keinen Aufbau der Schleimhaut erkennen und ES war auch nicht in Sicht. Nicht mal ein Pünktchen. Nun meine Frage. Kann sich das auch alles noch nach dem 13 ZT aufbauen? Habe keinen SST gemacht, da ich ja auch keine Anzeichen habe. Kennt sich jemand damit aus? Bin verzweifelt. FA im Urlaub. Das Warten zerrt an den Nerven. #heul

Gruß
Anka0910

Beitrag von mommy86 09.08.07 - 11:51 Uhr

Hallo Anka!

Das klingt mir sehr danach, dass du keinen ES hast! Frag doch mal deinen Doc nach Clomifen! Das nehmen hier viele! Das hilft dabei einen ES auszulösen! Des gaukelt dem Körper vor, dass er zu wenig Östrogene produziert und dann ...... dann produziert er halt mehr! #freu

#liebdrueck und viel #klee

Beitrag von anka0910 09.08.07 - 20:10 Uhr

Hallo!

#danke erst mal für deine Antwort.

Das mit dem Clomifen soll wohl nächstes mal losgehen.
Bin mal gespannt, ob das Med mich dann einem #baby bisschen weiter bringt.

Gruß
Anka0910