Beschäftigung 11 Monate

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sunflower34 09.08.07 - 11:19 Uhr

Hallo!

Es klingt vielleicht etwas doof, aber wie beschäftigt ihr eure Zwerge den ganzen Tag?
Bei unserem ist das "Problem", dass er nicht krabbelt, robbt und auch noch nicht läuft (nur mit Mama an einer Hand schon ganz prima). Er will den ganzen Tag mit mir nur laufen. Das geht natürlich nicht, weil ich 1. auch noch was im Haushalt zutun habe, und mir 2. der Rücken nach einer Weile tierisch weh tut...
Er hat natürlich sein Spielzeug (Autos, Bauklötze, Bilderbücher, Töpfe, Schüsseln, Löffel...Wir wechseln das Spielzeug auch immer jede Woche). Der Staubsauger ist auch mal für 5 Minuten interessant. Aber dann geht das Gequengel wieder los...
Wer hat noch Tipps auf Lager?
Gruß,
Sun

Beitrag von kleinschnappi 09.08.07 - 11:28 Uhr

Hallo,

Jasmin liebt es bei schönen Wetter einfach draussen auf ner Decke zu sitzen und an der frischen Luft zu spielen und die Bäume, Vögel, Gras und Kleingetier zu beobachten. Das ist toll denn sie geht von alleine nicht von der Decke...
Dann haben wir natürlich auch noch eine riesige Auswahl an Spielsachen, die aber meist nur interessant sind wenn ich mit spiele.
Ich denke das wird bei Euch noch einfacher wenn Deine Maus alleine krabbelt oder sich zum Stehen hochzieht und an den Möbeln läuft.

LG Janine

Beitrag von cashrin 09.08.07 - 11:28 Uhr

Hallo
Mein Sohn ist auch 11 Monate und er beschäftigt sich schon recht viel selber. Ist aber bei ihm vielleicht etwas einfacher, da er schon mit 6 Monaten durch die ganze Wohnung gerobbt ist und somit auch ein Stück weit selbständiger ist.

Ich bin meist am Morgen mit ihm zu Hause, damit ich im Haushalt einiges erledigen kann und am Nachmittag unternehme ich dann etwas mit ihm, gehe nach draussen oder besuche jemanden.

Hier die Lieblingsbeschäftigungen von ihm:
- mit anderen Kindern spielen
- Ballspiele
- mit Steinen (natürlich genug grosse) spielen
- mit Wasser spielen
- Klötze oder Legosteine in eine Kiste ein- und ausräumen
- Büchergestelle ausräumen
- seinen Spielbogen hat er nun als Gehhilfe umfunktioniert und geht so durch die ganze Wohnung
- unsere Katzen verfolgen
- einen Gegenstand suchen, der unter einem von mehreren undurchsichtigen Bechern versteckt ist
u.s.w