Mittelschmerz?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von meisterinlampe83 09.08.07 - 11:19 Uhr

Hallo,

kann es sein das beim Mittelschmerz der ganze Uterus und die Eierstöcke Schmerzen, es fühlt sich so angeschwollen an und ist schmerzhaft beim hinsetzten und aufstehen.

Ich bin, mir nie ganz sicher, ob ich jetzt meinen ES spüre oder nicht.
Bevor ich die Pille nahm, hatte ich manchmal das Gefühl es ziept ein bisschen.

Ich glaube vorher habe ich solche oder andere Anzeichen gar nicht so Aufmerksam wahrgenommen, aber jetzt wo KIWU besteht, achtet man ja auf jedes kleine Zipperlein!

Naja, würde mich über Antwort freuen.

Und allen viel #klee beim #schwanger werden!

Beitrag von cheshirecat 09.08.07 - 11:35 Uhr

hast du das jetzt zum ersten Mal so?

Beitrag von meisterinlampe83 09.08.07 - 11:39 Uhr

Ja so wie heute hab ich das zum 1. mal!

Beitrag von meisterinlampe83 09.08.07 - 11:45 Uhr

Ups, war zu schnell!
Also, mein ES soll eigentlich erst Samstag sein oder auch Mo, je nach Zykluslänge.
Gestern hab ich dann mit Ovus angefangen, der war fast positiv, also haben wir zur Sicherheit mal nen Bienchen gesetzt.
Ach bin mal gespannt was das gibt.
Nicht das ich aus andern gründen die Schmerzen habe!?

Beitrag von amy1977 09.08.07 - 16:16 Uhr

Ich bin im 1. ÜZ, hatte am 25.07 meine Tage.
Schmerzen hatte ich vom letzten Donnerstag an bis zum Dienstag. Laut Berechnung wäre Mittwoch ES.
Ich konnte wie Du beim Hinsetzen jedes einzelne Organ spüren, tat heftig weh.
Ist aber ein gutes Zeichen, der Körper arbeitet...es tut sich was.
Mit Pille hatte ich nie dieses Gefühl. Drücke Dir die Daumen!!!