Theater beim Wickeln? Was hat er nur???

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von sanny05 09.08.07 - 11:40 Uhr

Hallo zusammen

Mein Sohn verhällt sich beim Wickeln im Moment sehr komisch und ich habe keine Ahnung wieso #schmoll

Sobald er auf die Wickelauflage gelegt wird und ich in die Nähe seiner Windel komme, wird er ganz still und zieht eine Schnute. Wenn ich ihm dann seine Windel ausziehe greift er sofort mit den Händen an seinen Pipi und hält ihn fest und ist etwas unglücklich, ist schwer zu beschreiben, Zieht ne Schnute dabei und schnieft.
Es ist nichts rot/geschwollen oder sonst irgendetwas. Ist auch wirklich nur so auf der Wickelauflage.

Angefangen hat das alles (glaube ich zumindest) als er nen Wunden Po hatte und wir ihn etwas nackig unten laufen haben lassen.
Da mußte er dann natürlich mal Pipi machen, und das war ihm auch gar nicht geheuer. Da hat er das Weinen angefangen.
Ich habe versucht es ihm zu erklären, und als er wieder so anzeichen gemacht hat das er Pipi machn muß, habe ich ihn schnell aufs töpchen gesetzt, das er es da rein machen kann. Hat ihm aber auch noch nicht gefallen.
Naja dann habe ich ihm seine Windel halt wieder angezogen.

Jetzt weiß ich halt echt nicht, was los ist und was ich machen kann/soll.
Vielleicht habt ihr ja Tipps für mich??

Liebe Grüße Sanny05 + Fabian (19.01.2006)

Beitrag von mamamalo 09.08.07 - 11:58 Uhr

Versuche es nochmal die Windel wegzulassen. Wir waren damals in einer ähnlichen Situation. Ich habe Derek dann einen Schlüpfer angezogen und so eine weiche Damenbinde hinein getan, etwa zwei Wochen später fing er an auf die Toilette zu wollen. das Töpfchen mag er nicht. Jetzt ist er Tagsüber trocken, nur auf längeren Autofahrten und zum Schlafen bekommt er eine Windel an, und das akzeptiert er dann auch. das alles ist nun schon fast ein Jahr her. ( Zwischendurch hab ich das " Training wegen SS und Geburt einreißen lassen)
Ich wünsche dir das du die Geduld für deinen Süßen aufbringen kannst, denn es ist bestimmt nicht einfach.

Ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen
LG mamamalo mit Derek 2J und Ariana 2 Mon

Beitrag von sanny05 09.08.07 - 12:43 Uhr

Hallo,
Danke für deine antwort.

Eigentlich wollten wir ja noch nicht mit dem "Sauber werden" anfangen.
Es ging ja nur darum, das er nen wunden Po hatte und wir da etwas Luft hin lassen wollten.
und wenn ich ihm am Wickeltisch mal etwas nackig lasse, zeigt er auf seine Windel und möchte das ich ihnm die rum mache.
Ich glaube ja fast das es ihm irgendwie Peinlich ist, das da unten was rausgekommen ist und es nass wurde. Vielleicht versteht er nicht was passiert ist..

Hmm.. ist echt komisch ... Weiß nicht was er hat...

LG Sanny05 + Fabian (1 1/2 Jahre) + Janina (1Mon.)

Beitrag von 2.monster 09.08.07 - 14:14 Uhr

meine Kleine (11/05) will jetzt auch immer aufs Klo (Mama Pipi) - und macht auch rein. Ich dachte, wir hätten noch 1 Jahr Zeit...#kratz mal schaun wie sich das entwickelt. Mein Großer wußte mit 18 Monaten schon, dass er auf's Klo musste, das war allerdings im Urlaub am Strand und da ich schwanger war und in Deutschland noch Winter hab ich das nicht weiter verfolgt - er war dann (erst) mit 2,5 trocken (nächster Strandurlaub).

Glaube nicht dass ihm das peinlich ist. Lass ihm doch seinen Spass, lass die Windel aus sobald es wärmer ist (lass ihn unten "frei", keine Hose o.ä.) und lob ihn, wenn er macht (mehrere Töpfchen strategisch über die Wohnung verteilt, helfen).

Beitrag von sanny05 09.08.07 - 15:05 Uhr

Hallo

Was meinst du mit "lass ihm doch seinen Spaß." ?

Er hat ja keinen Spaß sobald die Windel runter ist und er Nackig ist hält er seine Hände an den Pipi.
Hab ihn bei meinen Eltern auf der Wiese Nackig laufen lassen wie es so warm war die Tage und da war das gleiche.
Ist gelaufen und hat die Hände dort gehalten.
Also Spaß hat er dabei nicht. Er fühlt sich wohl eher unwohl ohne Windel
(auch die kurze Zeit beim Wickeln)

Naja werde das mal witer beobachten wie es sich entwickelt..

LG Sanny05