September 06 Mamis- schon wieder jemand schwanger?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von lisanne 09.08.07 - 12:06 Uhr

Hallo,
bin einfach mal neugierig, Frage steht ja oben.

Mein Kleiner kam am 26.09.06 zur Welt und wir möchten noch ein zweites Kind. Aufgrund unserer derzeitigen Lebenssituation halten wir einen Altersunterschied von mind. 2 Jahren für ideal (vernunftsmäßig). Mein Kinderwunsch ist allerdings schon wieder leise erwacht ;-) Wem geht es auch so? Wann wollt ihr das zweite "ansetzen" oder wer ist schon wieder schwanger mit welchen Gedanken?

Freue mich auf Antworten!

Gruß Lisanne

Beitrag von cathrin1979 09.08.07 - 12:18 Uhr

Huuuuhuuuu !!!

Lukas ist auch am 26.09.2006 geboren und ich bin noch nicht wieder schwanger ;-)

Eigentlich habe ich mir GESCHWOREN, dass Lukas ein Einzelkind bleibt, doch das Thema hat sich erledigt *grins*

Wir wollen aber einen etwas größeren Altersunterschied, und da kommt mir mein Implanon grade recht. Das bleibt ohnehin noch bis Oktober 2009 drinne und dann müssen wir ja erstmal wieder anfangen zu üben. Weiß ja schon gar nimmer wie das geht #hicks



Viele liebe Grüße

Cat & Lukas (* 26.09.2006)
http://engellukas.de.tl/

Beitrag von tanjamami2006 09.08.07 - 13:31 Uhr

Hallo,

also vernuftsmässig wollte ich eigentlich wg. Elternzeit usw auch zwei Jahre warte. Letztens sah ich eine Bekannte, deren Tochter eineinhalb ist und die ist schon wieder im 6 Mon. schwanger. Da war ich richtig neidisch!! Seitdem üben wir auch vorsichtig, vllt hat es sogar schon geklappt?? NMT am 20 Aug. Ich denke mit dem Zeitpunkt ist es wie beim ersten Baby, es gibt ihn nicht. egal ob die Kinder 12 Mon oder 5 Jahre auseinder sind es ist immer eine Herausforderung und Anstrengend ist es denke ich auch so und so. Vielleicht kommt der Kinderwunsch jetzt zu diesem Zeit punkt auch , weil wir sehen das unsere Babys schon richtige Kinder sind und man sich an die Babyzeit erinnert und danach sehnt.

Ich denke für die Kinder ist ein kurzer abstand auch von Vorteil.

Außerdem kann man ja nicht alles planen, zum Glück. Und wie gesagt: Es gibt keinen perfekten Zeitpunkt, sowie es sein soll ist es schon richtig.

Tanjamami

Beitrag von kevina71 09.08.07 - 12:19 Uhr

Hallo Lisanne

Mika kam letztes Jahr am 5. September zur Welt. Wir möchten auch gerne ein zweites Kind und verhüten nicht mehr. #freu Bis jetzt hat es noch nicht geklappt, ich stille Mika noch regelmässig. Meine Tage habe ich aber schon 7 Wochen nach der Geburt wieder bekommen. (regelmässig). Hoffentlich klappt es bald, bin ja nicht mehr die Jüngste. #schmoll#hicks
Ich hoffe dass es bei Euch auch klappt wenn ihr Euch für ein zweites Baby entscheidet. #freu

Liebe Grüsse

Kevina + Mika * 05.09.2006 #huepf#freu#cool#huepf

Beitrag von kuschl23 09.08.07 - 12:19 Uhr

Hallo Lisanne,

mit auch eine September 2006 Mama, aber nicht "schonwieder" schwanger.
Auch wenn ich gerne an die SChwangerschaft zurückdenke und manchmal auch denke schön wäre es wieder schwanger zu sein, möchte ich erstmal ganz für meinen Kleinen da sein.
Möchte warten bis Maximilian im Kindergarten ist und jetzt meine ganze Aufmerksamkeit ihm schenken.

Wann hast Du vor wieder schwanger zu werden?

LG #freu

Beitrag von lisanne 09.08.07 - 12:32 Uhr


na ja, manchmal am liebsten sofort, dann wieder erst in 2 Jahren.... Je nach Stimmung meines Sohnes ;-)
Nein, das war nicht ernst gemeint...
Ich würde gerne im nächsten Sommer wieder schwanger werden, aber alles planen alleine hilft ja nix, die Natur hat ja auch ein Wörtchen mitzureden. Beim ersten Kind wurde ich sofort im ersten Übungszyklus schwanger, aber man weiss ja nie wie lange es beim nächsten dauert.

LG Lisanne

Beitrag von lenesiegel 09.08.07 - 12:23 Uhr

Hallo Lisanne,

Richard ist am 30.09.2006 geboren... und langsam - ganz leise - meldet sich der Wunsch nach noch einem Baby ;-)

Aber wirklich nur im Flüsterton - noch nicht laut genug um Maßnahmen zu ergreifen #cool

#blume Lene

Beitrag von biene 09.08.07 - 13:08 Uhr

Huhu.
Meine Maus kam am 20.9 auf die Welt und wenn es nach mir ginge hätte ich schon längst die Pille wieder abgesetzt.
Aber mein Mann möchte leider keine kinder mehr.
haben ja nun auch schon zwei.
na mal sehen vielleicht in 3 jahren oder so...oder gar nciht mehr.wer weiß.

Liebe grüße Biene

Beitrag von luri77 09.08.07 - 13:36 Uhr

Hallo Lisanne,
unsere Kleine kam am 28.09. per Kaiserschnitt auf die Welt. Von daher müssen wir ein Jahr lang warten, haben aber schon mal wieder mit dem Üben angefangen :-D .
Liebe GRüße,
luri

Beitrag von biene07 09.08.07 - 15:03 Uhr

Hallo!
Hier ist auch eine Mama, die am 26.09.06 entbunden hat.#huepf
Milena ist das zweite Kind und der Atersunterschied zu unserer Großen beträgt knapp 8 Jahre. Wir wollte zwar auch einen Maximalabstand von 3 Jahren aber besser als jetzt konnte es nicht laufen.:-)
Über ein 3. Kind hab ich auch schon nachgedacht aber ich bin nun 35, da möchte ich das Glück nicht zu sehr herausfordern. Zumal ich eh Probleme habe schwanger zu werden. (Jennifer ist durch IVF und Milena durch Hormonbeh. entstanden), ich in beiden Schwangerschaften Probleme hatte(Blutungen, Hämatom, SS-Diabetes) UND ich auch noch zwei FG hatte.
Aber kommt Zeit, kommt Rat....


lg Bienchen