Eisenwert bei 3,7

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nina001 09.08.07 - 12:09 Uhr

war ganz schön erschrocken als ich das heute hörte. nehme nun fleissig 2 x täglich eisentabletten.
kann sich der niedrige eisenwert auf das baby auswirken? und welche lebensmittel sind sehr eisenreich?
vielen dank für eure antworten.
grüße

Beitrag von 19021982 09.08.07 - 12:12 Uhr

Hallo!

Meins Wissens rote Früchte und Fleisch!

LG

Simone

Beitrag von elaleinchen 09.08.07 - 12:14 Uhr

ui, das ist aber echt niedrig!!

Ich kann dir noch was empfehlen!!
In der Apotheke gibt es etwas, das nennt sich "Floradix Kräuterblut"!
Das gib es als Saft und als tabletten!
Das kannst du zusätzlich noch nehmen. Ist pflanzlich und hat mir immer geholfen, wenn ich eisenmangel hatte!!!

alles gute!!

Beitrag von lucy2000 09.08.07 - 12:15 Uhr

hallo nina,

rote Säfte wie z.B. Traubensaft, Johanisbeersaft, Rotebetesaft sollen sehr gut helfen und haben sehr viel Eisen.

lg lucy

Beitrag von vrabec 09.08.07 - 12:18 Uhr

Hallo,

das ist mal wirklich niedrig #schock! Leider kann das auch Auswirkungen aufs Baby haben, aber Du tust ja schon was dagegen. Bei Lebensmitteln kommt es nicht nur darauf an, wie der Eisengehalt ist, sondern auch, wie gut das Eisen von Deinem Koerper aufgenommen werden kann. Am Besten funktioniert das bei tierischem Eisen, also Fleisch, und hier vor allem das dunkle, also Rind oder Schwein. Pflanzliches Eisen wird deutlich schlechter aufgenommen, man kann es mit gleichzeitiger Vitamin C-Einnahme verbessern. Spinat dagegen ist z.B. ganz schlecht, denn 1. enthaelt er weniger Eisen, als man lange dachte (war ein Schreibfehler - Komma verrutscht), und 2. verhindert die ebenfalls enthaltene Oxalsaeure eine effektive Eisenaufnahme.

Googel mal nach "Eisengehalt + Lebensmittel", da findest Du jede Menge Tabellen - achte vor allem auf die, wo auch die "Bioverfuegbarkeit" angegeben ist. Allerdings musst Du je nach Liste mit teilweise ziemlich abweichenden Werten rechnen!

LG und viel Erfolg,
vrabec#blume

Beitrag von x_sayalena_x 09.08.07 - 12:20 Uhr

Hallo!

Google doch einfach mal danach. :-) Das hab ich dazu gefunden:
http://www.medizinfo.de/ernaehrung/schwanger/eisen.shtml

(Ich hoffe, ich darf den Link hier einfach so reinstellen - wenn nicht: sorry)

Eisen ist vor allem in Vollkornprodukten enthalten aber dein Körper braucht auch Vitamin D um es zu verarbeiten. Das bekommst du vor allem, wenn du Seefisch isst. Auch in Broccoli und Spinat ist Eisen enthalten.

Liebe Grüße!

Stephanie

Beitrag von deoris 09.08.07 - 12:22 Uhr

Hallo
Fleisch muss man nicht unbedingt essen ,denn nur bestimmte Sorten Fleisch (also Rind oder Pferd) enthalten viel Eisen.Geflügel und Schweinefleisch nicht.Ich esse zum Beispiel kein Fleisch und mein Wert liegt bei 12,8 ohne was einzunehmen.

Rotes und blaues Gemüse ,wie Rote Bete,Rotohl,rote Sorten Äpfel. und Beeren ,Brombeere,Himbeere ,Blaubeere u.s.w.
Brokkoli und Mangold und Roiboschtee.das kannst du alles essen /trinken,damit dein Eisenwert gut wird/bleibt.

Kaffe ,schwarzer Tee und Rauchen,lassen den Eisenwert stark sinken ,daher auf diese Sachen verziechten.

LG Ewa 24 ssw

Beitrag von momo_nrw 09.08.07 - 12:29 Uhr

Ich würde mir Kräuterblut besorgen. Hört sich ekelig an, ist aber einfach ein Saft aus verschiedenen Kräutersäften. Schmeckt erstmal wie A-C-E, hat nur dann einen "rostigen" Nachgeschmack. Aber direkt einen anderen Saft hinterher oder in irgendwas leckeres reinbeissen und das ganze ist wieder vergessen.

Muß das jetzt auch nehmen. Die ganze SS über waren meine Werte immer 1A. Aber im Moment spinnen ohnehin alle Werte bei mir... #augen

Momo + Leandra Sophie (heute ET) #huepf