Hiiiiilfe!!! Was wurden bei eurer Hochzeit für Spiele gemacht???

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von michellekevin 09.08.07 - 12:44 Uhr

hallo zusammen.
nächste woche ist hochzeit unsrer freundin!!!

sie werden im osten feiern und wir wissen immer no net welche spiele man machen soll.
da die leute drüben einfach anders reagieren als wir hier in bayern,

welche spiele wurden bei euch auf der feier gemacht????

bitte um schnelle hilfe.

danke susi

Beitrag von babsi1785 09.08.07 - 13:29 Uhr

Hallo,

war das WE auf der Hochzeit meines Schwagers. Da wurden sehr sehr viele Spiele gemacht.

ersuche sie mal alle aufzuzählen:

1. Jemand hat leere Postgarten mit der Adresse von dem Brautpaar beschriftet. Jeder Gast hat eine bekommen, wo drauf stand in welche KW man die Karte los schicken soll. DIe Aufgabe war, das man auf der Rückseite was schreiben sollte oder was malen, wie man die HOchzeit gefunden hat. So sollte dann bis zum 1. Hochzeitstag das Brautpaar ein mal die Wocher "erinnert" werden wie schön die HOchzeit war.

2. Wurden wieder Postkarten verteilt, (mit Anschrift vom Brautpaar) dazu aber auch ein Herzluftbaling (mit Gas gefüllt) da sollte man draufschreiben, was man für das BRautpaar macht, wenn jemand die karte findet und zurück schickt. Ich habe z.B. geschrieben, das ich dem Brautpaar zum 1. HOchzeitstag was schönes Koche . . . .

3. Dann gab es ein Spiel. 12 Leute (haben sich freiwillig gemeldet) und 11 Stühle. Die leute gehen um die Stühle herrum. Es wird gesagt "wenn die Musik aufhört muss jeder eine Uhr besorgen" Musik hörte auf, alle rannten los und "besorgeten bei den Gästen schnell eine Uhr und mussten zurück rennen. Wer als letztes Ankam, verlor und bekam einen Brief. Wo drin stand "Im Januar musst du bei dem Brautpaar Schneeschaufeln" das wird halt 12 mal gemacht, zu jedem Monat die passende Aufgabe, "April - bemale dem Brautpaar schöne Ostereier" "Dezember - Schmücke dem Brautpaar den Weihnachtsbaum".
Es wurden auch immer andere Aufgaben gegeben, was die "besorgen" sollten : Krawatte, Hut, Handtasche, Kamera, 10 EUR schein . . . .

Der jedige der gewonnen hat, bekam keine Aufgabe, sondern ER wird dann vom Brautpaar zum Essen eingeladen.
Das Spiel kam super gut an und hat alles was loclerer gemacht.

3. Jemand stelle Anfang der Feier ein unbemaltes Leinenbild auf, was mit Klebeband in verschiedene (gleichgroße) kästen aufgeteilt wurde (ca. 15cm + 20 cm) dann lagen da mehrere Pinsel und Farbe. Gäste die es wollten, konnten dann laufe des Tages was malen, (in die Kästen rein) entweder was die mit dem Braut verbinden, oder etwas von der Hochzeit usw.) das kam auch super an, und war sehr sehr witzig. Herraus kam ein knall buntes wunder scönes Bild.

Mhh ich glaube das waren so alle spiele, die ich mitbekommen habe . . .

Babsi

Beitrag von michellekevin 09.08.07 - 14:46 Uhr

das sind ja super spiele.
das mit den 12 monaten wurde das am anfang gespielt,oder wann war das????

lg susi

Beitrag von babsi1785 09.08.07 - 15:49 Uhr

Das wurde so nach dem Essen gemacht, damit die Stimmung was lockerer wurde. Die Alten Herren haben die Krawatten dann auch nicht mehr angezogen. ;-)

Das Spiel kam auch super an!

Babsi

Beitrag von robsoul 09.08.07 - 13:34 Uhr

wie anders reagieren als ihr in bayern???
also wir machen zur hochzeit unserer freundin im september folgende spiele...

den tennisballtanz- wobei ein tennisball unterm kinn abgegeben wird. sieht superlustig aus wenn der junge bekannte den ball an oma erna abgibt.

dann muss die braut unter fünf hintern den des bräutigams erraten, natürlich mit verbundenen augen. der bräutigam muss seine braut an den beinen erkennen.

dann gibts noch nen spiel, wo ein ausgehölter holzstamm mit geld befüllt wird (ist ein gutes geschenk, wenn du noch nicht weißt, was du schenken sollst) und ein holzdeckel kommt drauf mit 25 lange nägel...dann wird gesagt, dass die eheleute die nägel einschlagen sollen und das es glück für die nächsten 25 jahre bedeutet. am ende sagt man denn, dass da ihr geschenk drinne ist...haha

sonst lassen wir noch nachts luftballons mit knicklichter steigen, soll super schön aussehen.

und für die braut was schönes...zur musik von hildegart knek-für dich solls rote rosen regnen stehen alle frauen im kreis um die braut mit einem teelicht vor den füßen. dann kommt jeder männliche gast mit einer roten rose zur braut und übergibt sie. ganz zum schluß kommt der bräutigam und darf trösten.

hoffe ich konnte dir nen paar anregungen geben.

lg

Beitrag von michellekevin 09.08.07 - 14:48 Uhr

wir feiern im osten und die sind doch etwas ruhiger und schüchterner. so war das gemeint lach

wie is das mit den luftballons und den knicklicht. wie sieht das aus????

lg susi

Beitrag von merline 09.08.07 - 13:45 Uhr

Genauso wie wir es uns gewünscht hatten:

GAR KEINE!


LG Merline

Beitrag von zwerg07 09.08.07 - 20:01 Uhr

oje, im osten auch noch, dann nehmt euch doch am besten noch was zum essen und trinken mit!!
ich bin ein ossi, und stolz darauf, es kann sich ja niemand aussuchen ob er in sachsen oder bayern geboren wurde.
kann dich aber beruhigen, bei uns werden auch spiele gemacht, genau die gleichen wie bei euch.
die mauer ist also nur noch in den köpfen, bei den spielen gab es sie noch nie.


Beitrag von michellekevin 10.08.07 - 00:41 Uhr

lach ne so war das net gemeint
der mann meiner freundin kommt auch aus dem osten.
nur meint er das alles anders ist drübern.
da ich ja gern viel spiele mache weiss ich nu net wie die auf einige sachen reagierne würden. lach

aber gut das es doch so gut laufen wird.lach

dk

Beitrag von fairysia 10.08.07 - 11:45 Uhr

Hallo,

wir waren gestern auf einer kleinen Hochzeit (insgesamt 15 Personen) und es wurde folgendes für das Brautpaar veranstaltet.

1. nachdem Standesamt
Herz aus Laken ausschneiden und Braut durchtragen. (Der
frischgebackene Eheman hatte eine stumpfe Schere).

2. Jeder Gast bekam eine Karte mit "ICH BIN..." "Ich wünsche
Euch zum 1. Hochzeitstag..." Diese Karten kamen in einen
Karton. In dem Karton selbst befinden sich noch
Überraschungen für das Paar wie zum Bsp. 1 Fl. Wein, Kerze,
Menükarte des Hochzeitsmals, ein Gutschein für ein Essen in
dem Restaurant wo gefeiert wurde, ...
Diese Kiste wurde versiegelt dem Brautpaar übergeben und
darf erst am 1. Hochzeitstag wieder geöffnet werden.

3. Es wurde eine Text mit dem Namen die Hochzeitskerze
vorgetragen. Dabei brannte die ganze Zeit eine Kerze und
wurde zum Schluß von dem Brautpaar ausgepustet.

4. Es wurden Luftballons mit Karten dran steigen gelassen.

5. Das Brautpaar bekam einen Ehe-Erste-Hilfe-Koffer mit
wichtigen Dingen für den Ehealltag / Hochzeitsnacht. Dazu
wurde der Inhalt beschrieben. Z.B. Aspirin, damit die Frau
keine Migräne vortäuschen kann. Minzpastillen gegen
Mundgeruch...

Wenn Du weitere Infos möchtest, dann melde Dich über VK.
(Bin allerdings ab morgen für 1 Woche im Urlaub)

Gruß Conny, die glaubt das das letzte Glas Wein gestern nicht mehr gut war.