ab wann gr.Bett???

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von sterni83 09.08.07 - 12:46 Uhr

Hallo Mädels

meine Tochter wird jetzt im August 2 Jahr, ab wann sollte man das gitterbettchen gegen ein normales austauschen und ab wann ein Kopfkissen geben??#kratz#kratz
Sie hat also noch die komplette Babybettchen ausschtattungnur ohne Himmel und nestchen.

Ab wann würdet ihr das raten???

LG Martina und Kim 24.08.2005#baby

Beitrag von sunflower.1976 09.08.07 - 12:50 Uhr

Hallo!

André ist 26 Monate und schläft noch im Gitterbett. Die beiden Schlupfsprossen sind raus, aber er hat noch kein Kopfkissen und schläft im Schlafsack.
Er bekommt ein Kopfkissen und eine Decke, wenn er die Sachen haben möchte. Ich habe ihm mal probeweise ein Kopfkissen gegeben, aber das wollte er nicht. Er sagt, dass er auch keine Decke möchte. Es ist ja auch gut so.
Wann die Gitter ganz rauskommen, weiß ich noch nicht. Im Moment ist es prima so...

LG Silvia

Beitrag von sterni83 09.08.07 - 13:18 Uhr

Danke für eure antworten

Kim hat sie stäbe auch noch alle drin und schläft im schlafsack also lass ich alles besser noch so wie es jetzt ist

LG Martina

Beitrag von annek1981 09.08.07 - 12:54 Uhr

Hallo Martina,

Tim hat jetzt seit 2 Monaten ein richtig "großes" Bett, da wir das Gitterbett für seine Schwester brauchen ... Beim Gitterbett hatten so mit ca. 2 Jahren die Gitter abgemacht, weil er mit klettern anfing. Mit Decke und Kissen schläft er schon sehr lange, da er nicht in Schlafsack wollte. Mittlerweile deckt er sich auch allein zu - das war anfangs nicht so.

LG Anne + Tim (2 1/2 Jahre) + Lotte (37+5 SSW)

Beitrag von kessyo 10.08.07 - 09:29 Uhr

Hallo,

bei uns hat sich das einfach so ergeben, mein Sohn (geb 22.08.05) schäft in unserem früheren Gästezimmer, da steht noch ein Bett 140 X 200 rum, da er hat erschon immer drauf gespielt und eines Abends wollte er unbedingt in diesem Bett schlafen, sobald ich in in sein Gitterbett legte brüllte er nur rum, ich muß aber sagen er bewegt sich auch viel im bett und das genießt er so richtig, das er Platz hat. Er schläft bereits seit 3 Monaten im dem großen Bett ist nie rausgefallen und schläft seitdem viel ruhiger, obwohl meine Nächte Anfangs nicht gut waren wegen dem Rausfallen und so, aber das Bett steht mit einer Seite zur Wand, hat eine Rückwand, vorne steht sein Gitterbett und unten am Boden haben ich eine alte Bettdecke gelegt, das er im Fall der Fälle weich fällt.

Liebe Grüße Kessyo