Fehlalarm Angel-Care

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von ansi80 09.08.07 - 12:55 Uhr

Hallo ihr Lieben!

Heute Nacht hat unser Angel-Care Alarm geschlagen. Als wir ins Zimmer gestürmt sind, hat unser Kleiner nur mal kurz aufgeschaut und friedlich weitergeschlafen #liebdrueck
Wieso kommt es denn zu Fehlalarmen? Ich bin vor Schreck fast umgefallen #heul

LG Andrea und Pius (3 Wochen alt) #herzlich

Beitrag von hoeppy 09.08.07 - 13:27 Uhr

Hallo,

ich habe auch ein Angelcare. Ich hatte bisher noch nie einen Fehlalarm. Ich habe mal meinen Kinderarzt gefragt und er meinte, wenn ein Kind eine längere Atempause hat und das Gerät anschlägt, dann passiert es meistens, dass die Kinder aufgrund des Alarms wieder mit dem atmen beginnen.

Wenn dann die Eltern ins Zimmer kommen finden sie meistens ein friedlich schlafendes Kind.

Von daher- woher weisst Du, dass es ein Fehlalarm war??

Sollte meiner mal Alarm schlagen, dann bin ich froh, wenn die kleine dann so wie Deiner im Bettchen liegt.

Ich würde meinen nicht mehr hergeben, denn solange kein Alarm ist, weiss ich, dass alles in Ordnung ist.

Sollten sich die "Fehlalarme" häufen, dann überprüf doch mal die Einstellung der Sensibilität.

LG Mona

Beitrag von fraukef 09.08.07 - 13:44 Uhr

Hi

auch wenn ich jetzt gleich vermutlich gesteinigt werde:

Das ist der Grund, warum ich NIE einen Angelcare haben wollte... Ich kann und will das nicht verallgemeinern, aber mich hätten Fehlalarme WAHNSINNIG gemacht.

Wenn es kein EInstellungsfehler etc. sein sollte (ich kenn mich mit den Dingern nicht aus), dann wirst du vermutlich irgendwann entscheiden müssen, ob du mit den Fehlalarmen leben kannst / willst, oder ob du den AC abschaffst...

LG
Frauke

Beitrag von mitzl 09.08.07 - 14:10 Uhr

Hallo Andrea,

schläft der Kleine im großen Kinderbett?
Bei uns kam es einmal zu einem Fehlalarm, weil ich die Lütte nach dem Stillen etwas weiter oben als sonst hingelegt hatte. Nachdem sie sich im Schlaf etwas weitergestrampelt hatte, lag sie wohl nur noch mit den Füßen auf der Matte.
Ich habe sie aber trotzdem in mein Bett gepackt und die ganze Nacht nicht mehr hergegeben #schock
Da kann ich nachvollziehen, daß Ihr erschrocken seid. #liebdrueck Wenn Ihr unsicher seid, wäre es nicht eine Lösung, daß der Kleine die erste Zeit bei Euch im Schlafzimmer schläft? Ich habe meine Tochter seit einem halben Jahr bei uns stehen, meinen Mann stört das nicht, weil wir beim Stillen so leise sind. Da sie ein Frühchen war, habe ich da einfach ein besseres Gefühl. :-)

LG Mitzl :-)

Beitrag von tagesmama_katrin 11.08.07 - 22:32 Uhr

Lieber einen Fehlalarm, als dass wirklich etwas passiert. Wir haben auch einen Angel Care. Bei unserer 2. Tochter ist es tatsächlich passiert, dass das Gerät anschlug. Wir waren sehr schnell in ihrem Zimmer. Sie hat wirklich nicht geatmet. Wir haben sie geweckt und sie atmete wieder. Ich möchte nicht wissen, was ohne das Angel Care passiert wäre.
Katrin