hab ihr vielleicht ne seite w man den zeugungstag errechnen kann ???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von juliedilay 09.08.07 - 13:00 Uhr

hallo ihr lieben
habt ihr vielleicht ne seite für mich wo ich den termin rückwärts rechnen kann also den zeugungstag errechnen kann ???
lieben gruss und vielen dank
dana und #babyjulie inside
28+2?????

Beitrag von elaleinchen 09.08.07 - 13:04 Uhr

Hab grad gegoogelt, aber dazu nix gefunden, aber was anderes!
http://www.dabsy.de/wunschbaby/wunschbaby/body_wunschbaby.html

Habs mit all meinen geschwistern gemacht und alles stimmte, sogar das geschlecht von meinem Krümelchen!!! ;-)

Beitrag von juliedilay 09.08.07 - 13:10 Uhr

ne ich glaub die seite is nicht richtig =)
den ich bekomm 10000% ein mädchen (weiss ich durch einen gen test) und das ergebnis sagt junge egal welchen ET ich abgebe

Beitrag von elaleinchen 09.08.07 - 13:11 Uhr

also, bei mri hat alles gestimmt. aber ich glaube auch eher an nen zufall!! ;-)
wenns so einfach wäre, bräuchte oli geissen und co nicht immer die vaterschaftstests in den sendungen machen!!! ;-)

Beitrag von bina20 09.08.07 - 13:16 Uhr

huhu

Also bei meinem sohn stimmt es nich und es is auch definitiv mein mann und nich der milchmann postbote oder sonstwas lach

aber bei meiner tochter stimmts

glg bina mit jeremy 10/05 der manchmal schon so zickig wie ein mädchen is und Kjara 06/07

Beitrag von kleene12099 09.08.07 - 15:11 Uhr

Nö, bei uns stimmts auch nicht! Netter Gag, aber mehr auch nicht.

Beitrag von kathl2010 09.08.07 - 13:05 Uhr

Also wirklich sicher ist das ja nie, aber du kannst einfach bei einem 28-tägigen Zyklus davon ausgehen, dass der Eisprung ca. 14 Tage nach Beginn der letzten Regel war bzw. 14 Tage vor dem Tag an dem die Periode hätte einsetzen müssen.

LG Kathl2010 und #babyboy 30+1

Beitrag von sanny27 09.08.07 - 13:07 Uhr

Hier
in Urbia auch
http://www.urbia.de/services/geburtsrechner

Beitrag von dubai73 09.08.07 - 16:19 Uhr

wenn du deine ungefaehre zykluslaenge kennst, ist diese seite vielleicht hilfreich??

http://www.dr-hintermueller.at/geburtstermin.htm