Tragetasche oder Tragetuch???

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von pamela81 09.08.07 - 13:02 Uhr

Hallöchen Ihr Lieben,
da ich im 3. Stock ohne Fahrstuhl wohne und mein kleiner JUlian schon über 5 kilo wiegt komme ich nicht mit ihm und Kinderwagen runter. Ich kann ihn auch unten nirgends abstellen. Habt ihr ne Ahnung was man nehmen sollte, lieber ein Tragetuch oder ne Tasche? Und von welcher Firma?
Danke euch;-)

Pamela

Beitrag von 4mone 09.08.07 - 13:04 Uhr

Hey,

was besser ist, weiss ich nicht...
Aber ich besitze einen Glückskäfersack (wie ein Rucksack, nur vor dem Bauch).
Meine Kleine sitzt sehr gern darin und schläft meist ein, und du hast beide Hände frei und kannst dich sehr frei bewegen.
(weiss was du meinst, meine Maus hat nun 4200 Gramm und das geht langsam aufs Kreuz...)
Ansonsten warte mal auf die anderen Antworten.
Mweine Hebi sagt, der GKS ist gut...

LG Simone

Beitrag von dragonmother 09.08.07 - 13:06 Uhr

ich würd dir ein tragetuch empfehlen, auch wenns am anfang schwieriger ist, weil man erst die wickeltechnicken lernen muss.

aber im endeffekt kannst du dein kind dann in verschiedenen positionen tragen.
ausserdem sind die dinger auch so praktisch z.b. als sonnensegel wenn man mal unterwegs ist, oder als hängematte,...

ich kann dir die tücher von hoppediz empfehlen...die sind günstig und haben ne super qualität.

Lg steffi + kilian

Beitrag von pamela81 09.08.07 - 13:13 Uhr

Danke euch...die von Hoppediz haben auch beim Test sehr gut abgescnitten:-)