komme gerade vom frauenarzt...positiver test und keine fruchthöhle :(

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von 100704 09.08.07 - 13:09 Uhr

habe letzte woche montag zum ersten mal ganz schwach positiv getestet...vor 3 tagen nochmal etwas stärkere linie ....gerade war ich beim arzt und er konnte nichts sehen....nmt war am 30 juli....


jetzt muss ich bis morgen warten was der bluttest sagt.....bin so gespannt und hoffe das es geklappt hat...

...mein arzt hat sonst nur noch von einer eileiterschwangerschaft gesprochen.....hatte das jemand schon mal?

grüße

Beitrag von sindywalz 09.08.07 - 13:16 Uhr

hi

ja das kenne ich. bei meiner 2 ss hatte ich das auch. 5 tage nach nmt hatte ich einen positiven ss test. 2 tage später eine fa termin,aber er erkannte ausser eine leere fruchthöle nichts!!

ich war irgendwie traurig aber irgendwie hatte ich alles psoitiv gesehen.

der arzt meinte dann noch, es könnte ja sein, das mein es später eintrat und er deswegen noch nichts in der fruchthöle sieht.

ja und eine woche später war dann der krümel zu sehen.


kopf hoch.......


lg

Beitrag von leviathan18 09.08.07 - 13:27 Uhr

Du bist jetzt 5-6ssw oder wenn ich das ca. richtig vermute. Kopf hoch bei mir hat man auch erst was in der 9ssw gesehen also 8+4ssw. Vorher meinte mein FA auch irgendwas mit EL-Schwangerschaft naja und jetzt ist die EL-Schwangerschaft 5 Jahre alt und trägt den Namen Vivien Chantal ;-).

Also Kopf hoch ich drück dir ganz doll die Daumen.

LG Juli