Mir gehts heute echt... (Achtung: langes SiLoPo)

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von evie 09.08.07 - 13:17 Uhr

... nicht so wirklich gut.

Eigentlich ist gar nichts los. Bis auf die Tatsache, dass ein Kamerad von meinem Mann wieder Vater wird (die haben gerade aufgehört, ein zweites Kind zu wollen; und zwei Wochen später war sie schwanger!), ich wohl niemals einen geregelten Zyklus bekomme und auch niemals schwanger sein werde (so kommt es mir jedenfalls vor) und auch sonst im Job und im Privatleben (zum Glück nicht mit meinem Mann, aber mit dem Rest der Familie) es auch drunter und drüber geht. Jetzt denkt Ihr wahrscheinlich alle, dass es aufgrund des momentanen Stresses gut wäre, um schwanger zu werden. Aber ohne Sex? Bei uns ist es leider so, dass wir - bei Streß - keinen Sex haben, weil wir einfach zu erschlagen sind. Und ohne Streß denke ich noch mehr ans Schwangerwerden als jetzt schon...

Ich weiß einfach nicht mehr weiter, ich bin so schrecklich verzweifelt, weil ... na wegen allem eben... #heul

Eben bin ich in der Stadt schon einer guten Freundin ausgewichen, die ich lange nicht gesehen habe, aber sie strahlte so übers ganze Gesicht, ich hatte keine Lust, mich mit ihr zu unterhalten. Ich hab Angst, dass mich mein Kinderwunsch langsam in die Isolation treibt, ich gehe auf keine Partys, sonstigen Veranstaltungen bzw. kaum noch in die Stadt mehr, weil ich immer Angst habe, Schwangere oder frisch gebackene Mütter zu treffen, ich fühl mich zuhause am wohlsten und ich will auch nur zuhause sein... Ich könnte den ganzen Tag nur HEULEN!!! Aber ändern? Ja, es muss sich etwas ändern, aber wie?

Danke fürs Lesen, Evie

Beitrag von lulululul 09.08.07 - 13:22 Uhr

Süße, dass hört sich ganz nach einer beginnenden Depresssionn an!

Am besten du legst deinen Kinderwunsch auch erstmal auf Eis, bis du und dein mann euch wieder besser fühlt, die Begleitumstände weniger streesig sind und dann................. klappt es wahrscheinlich wie bei dem Kumpel......deine #ei spüren, dass du nicht mehr LEBST.......also tu es.

LG und wirklich Kopf hoch!!!!

Beitrag von evie 09.08.07 - 13:27 Uhr

Hey Du...

Danke für die schnelle Antwort. Im Moment geht echt gar nichts vor und zurück.

Wahrscheinlich hast Du Recht und Krümelchen merkt das schon jetzt, bevor es überhaupt da ist. Ich würde ehrlich gesagt meinen KiWu lieber heute als morgen auf Eis legen, wenn das man so einfach wäre... Ich mag einfach nicht mehr...

Klingt das wirklich schon depressiv?

Evie

Beitrag von lulululul 09.08.07 - 13:32 Uhr

ja, will dich damit zwar nicht verunsichern, aber wenn du kein LUST mehr hast raus zu gehen, dich einigelst, egal aus welchem Grund auch immer und am liebsten allein mit dir selbst und deinen Gedanken bist......und grübbelst....und...und...., dann solltest du die reissleine ziehen..

denk einfach mal zur Abwechslung wieder mehr an dich....geh in die sauna, mache sport, triff freunde....auch freunde mit kind können aufbauen ( sag dir einfach, na wenns bei denen klappt, dann muss ich ja schwanger werden), erleb das glück mit den anderen bewusst mit, dann prüfst du auch gleichzeitig, ob du auch wirklich schon bereit bist, oder ob es nur ein Wunsch ist...... nicht falsch verstehen

Meine Freundin erwartet auch ihr erstes kind und ich genieße es, dass sie dann wenn ich mal schwanger werde, mir alles erklären und mir ganz anders zur seite stehen kann, als jemand der noch keine ahnung hat....

:-):-D;-)

Beitrag von evie 09.08.07 - 13:40 Uhr

Vielleicht hast Du wirklich Recht... Aber es ist so unendlich schwer. Ich hab im Moment so viele Verpflichtungen, aus denen ich auch nicht rauskomme, so gern ich es würde... Hm, Sport, hab ich so gerne gemacht, aber seit meinem Bruch des Sprunggelenks im April bin ich noch nicht richtig fit genug, um Sport zu machen, und das ist jetzt keine Ausrede!!!

Vielleicht hast Du echt Recht, aber ne schwangere Freundin oder Babys kann ich im Moment echt nicht ertragen. Das geht einfach nicht... Dann verkrampfe ich total und rede überhaupt nicht mehr, weil ich keinen Ton rausbekomme. Dem gehe ich im Moment echt aus dem Weg...

Danke, Evie

Beitrag von englchen 09.08.07 - 13:25 Uhr

#liebdrueck



Beitrag von evie 09.08.07 - 13:27 Uhr

#danke