Unschwanger fühlen! Wer noch?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sanshein 09.08.07 - 13:17 Uhr

Servus alle.

Ich bin heute 6+0 oder noch 5+6. Ich war noch nicht beim FA, da gerade im Urlaub. Und einen Test traue ich mich gar nicht erst. Hatte im März und April FG.

Nun gibts schon die größeren Brüste, aber die schmerzen gar nicht so sehr. Mir ist nicht schlecht und ich bin auch nicht sooo sehr müde. Und ich esse auch nicht mehr. Eher weniger. Und Heißhunger verspüre ich auch eher selten. Und meine Geruchsempfindlichkeit ist jetzt auch nicht so bemerkenswert, dass ich mich gleich übergeben würde...

Och das ist so verflixt! Ich kann mich auf meinen Zyklus verlassen und weiß, dass neues Leben in mir ist. Aber mich überrollen die Angstgefühle doch auch mal sehr. Ich habe eine Tochter, die ist jetzt 7 Jahre - wie war es bei ihr in den ersten Wochen? Ich kanns nicht mehr recht nachvollziehen.

Gibt es noch eine Frau, die sich manchmal unschwanger fühlt. Und ist das normal??

M. + Rineé 7J +#ei

Beitrag von sobal 09.08.07 - 13:23 Uhr

Hallo M.

ich fühle mich auch oft unschwanger. Ich bin in der 8. Woche und habe auch schon größere Brüste. Mein Essverhalten hat sich etwas geändert - ich habe öfter Hunger, aber kann dann nur weniger essen. Ansonsten ist alles beim Alten.
Ich nehme mir ab und zu meinen Mutterpass und gucke mir die Fotos an, damit ich mir wieder sicher bin.
Schon merkwürdig! Ich versuche das aber einfach zu genießen, dass es mir so gut geht und mache mir so wenig Gedanken wie möglich. Ich glaube, es gibt ganz viele Frauen, die mit uns tauschen möchten...
Vielleicht gibt es dir ja auch Sicherheit, wenn du dir dein Leben in dir vom FA bestätigen lässt....mich hats echt beruhigt!
Liebe Grüße,

Sonja

Beitrag von littlehearts 09.08.07 - 13:25 Uhr

Hi sanshein,

hatte oder hab genauso die gleichen Sorgen und Ängste wie
du, bin heute auch bei 5+5 und fühle und spüre eigentlich garnicht´s. Hab zwar ein ziepen in der Leistengegend aber das war´s auch eigentlich. Vor lauter Sorgenmacherei bin
ich heute nun doch zum Arzt und gerade wieder zurück.

Und was soll ich sagen Baby in Zeitgerecht entwickelt
ist 4,7mm und Herzchen hat schon geschlagen.

Man bin ich jetzt beruhigt.

Also mach dir nicht so viele Sorgen

lg. littlehearts + #baby 6ssw

Beitrag von hhmaria 09.08.07 - 13:25 Uhr

ja ganz normal!!!!!!!

ich bin auch in 5 + 6 SSW, und ich fuehle mich auch unschwanger... ich habe aber mein Fruchtsack in ultrasound gesehen und das beruhigt mich...ich habe keine Anzeichen, ausser Ermuedung...

aber ich habe die gleichen Gefuehlen mit dir... aber glaub mir, bald werden wir es kappieren!

Maria

Beitrag von nelelein 09.08.07 - 13:26 Uhr

Ich habe mich bis zur 7. Woche komplett "unschwanger" gefühlt, dann war mir vier Wochen lang dauerübel und ich war hundemüde und jetzt fühle ich mich wieder recht unschwanger... (na ja, am Schreibtisch muss ich jetzt den Hosenknopf öffnen, weil es kneift). Das ist bei jeder Frau anders! Sei froh, wenn Dir ein paar Zipperlein erspart bleiben, die kommen sonst noch früh genug!
Mach Dir keine Sorgen!
LG nelelein :-)

Beitrag von cleomio 09.08.07 - 13:27 Uhr

hallo
ich bin 6+1 und fühle mich auch meistens ziemlich unschwanger!
nur mein busen ist ziemlich gewachsen und ich bin müder als sonst (die müdigkeit könnte man aber auch auf das miese wetter schieben)

ich glaube fast, dass es bei vielen frauen normal ist, sich unschwanger zu fühlen. meine mutter und meine schwägerin hatten überhaupt keine schwangerschaftsanzeichen.

wenn ich mich also mal wieder unsicher fühle, hol ich meinen sst raus und unser 1. foto, dann gehts gleich besser!

ich hoffe, dein arzt hat nicht mehr lange urlaub!
denn die bestätigung vom doc hat mich persönlich sehr beruhigt!

ich drück dir die daumen
lg

Beitrag von sanshein 09.08.07 - 13:32 Uhr

Hurra! Es gibt noch mehr Frauen!

Ja es wird wohl alles ruhiger, wenn ich bei meiner FA war und alles in okay sein wird. Also muss ich wohl gleich am Montag hin!

DANKE!#liebdrueck

Liebe Grüße aus Berlin

Beitrag von engel_patty 09.08.07 - 13:43 Uhr

Fühl mich jetzt immer noch unschwanger und vergesse manchmal das ich schwanger bin..
mein babybauch sieht man nicht wirklich, weil ich vorher schon etwas dicker war und "spüren" tu ich meinen wurm auch noch nicht und die beschwerden aus der ersten zeit sind nun weg und das körperliche befinden ist relativ normal und mein nächster us ist auch erst ende august auf den ich dann sechs wochen gewartet habe und ich könnt platzen vor neugier und sorge ob alles in Ordnung ist und was es wird..

also sei beruhigt - es geht vielen so...vielleicht wird das "schwangerfeeling" besser, wenn man ne richtige murmel hat und das baby regelmäßig spürt...

kopf hoch es wird alles gut gehen knutschi tricia mit wurm 16+1

Beitrag von maschm2579 09.08.07 - 14:03 Uhr

Huhu,

ich glaube es gibt niemanden der sich unschwangerer fühlt als ich *grr* außer eine leichte Müdigkeit die ich sowieso ständig habe merke ich nichts.
Heut früh war ich beim FA u habe das 1. Bild vom Wurm bekommen :-)

Ich würde aber auf Deine FA warten, da ich bei einer Vertretung war, und mich nicht gut aufgehoben fühle. Erst konnte sie nix sehen, dann war es angeblich eine ES u heut früh der Anruf ich soll sofort kommen die Werte sind so hoch. Das Ende vom Lied, dem Wurm geht es gut u ich habe den Mutterpaß bekommen. Toll soviel Streß u Angst für nichts...

Warte noch ein bißchen u mach Dir gute Gedanken. Ich merke nichts u am 6.4.08 soll Krümel zur Welt kommen :-)

Drück die Daumen das alles gut geht.