Färben oder Tönen???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kajol84 09.08.07 - 13:21 Uhr

Hallo ihr Lieben!

Ich weiß, diese Frage wurde schon soooooooo oft gestellt. Aber ich frage trotzdem nochmal, denn ich kann die "Ansätze" von meinen Haaren nicht mehr sehen.

Darf ich meine Haare färben oder ist tönen besser oder soll ich es lieber ganz lassen?

#danke für eure Antworten!

Liebe Grüße Anne+#baby 26.SSW

Beitrag von annek1981 09.08.07 - 13:22 Uhr

Hey Anne,

also ich hab meine Haare trotz SS beim Friseur färben lassen. Hatten das Thema letztens auch grad bei der Hebi und sie meinte auch, dass das kein Problem ist!

LG Anne + Tim (2 1/2 Jahre) + Lotte (37+5 SSW)

Beitrag von kajol84 09.08.07 - 13:25 Uhr

Danke schön für deine schnelle Antwort.#liebdrueck

Beitrag von ramti 09.08.07 - 13:24 Uhr

Mein Arzt hat es mir erlaubt. Ich töne somit meine Haare ganz normal wie immer.

lg Ramti 12+5

Beitrag von july-berlin 09.08.07 - 13:26 Uhr

Hi Anne,

da gehen die Meinungen auseinander. Meine Friseurin sagt, Färben: Nein. Und ich werde es auch nicht machen.
Schau doch mal, ob Du eine Farbe auf Naturbasis wie z.B. Henna findest, die Du nehmen kannst. Sicher ist sicher.

Lg July + krümel 15+0

Beitrag von cazie71 09.08.07 - 13:34 Uhr

Bin zwar keine Fachfrau, aber ich glaube gelesen zu haben, dass es egal ist, ob Farbe oder Tönung. Das Zeug sollte halt nicht mit der Kopfhaut in Berührung kommen. Also, wenn möglich, halt nur Strähnchen machen lassen.

LG
Carmen

Beitrag von mutschki 09.08.07 - 13:36 Uhr

hi
also ich hab in meiner 1sten ss auch gefärbt nd getönt. war sogar beim friseur die sagten auch kein problem.
und diesmal hab ich mir 1 tag bevor ich positiv getestet hab ,blonde strähnen machen lassen.meine schwester ist auch friseurin uns sagt das es net schlimm ist. klar bei ner kompletten blondierung würd ich aufpassen wegen den stoffen die man dabei einatmet...
also ich bin auch bal wieder dran...hab auch wieder den mega ansatz..
lg carolin

Beitrag von nicole9981 09.08.07 - 13:40 Uhr

Ich habe beim Friseur mit Henna färben lassen. Da das aber so lange dauert werde ich jetzt nicht mehr gehen können weil ich a) nicht mehr sitzen kann und b) alle naselang zum Klo muss. Natur ist okay hat mein FA gesagt von Chemie würde er abraten wenn es mit der Kopfhaut in Berührung kommt d.h. Strähnchen wären möglich.

LG Nicole mit Nils inside 32+1

Beitrag von pinki666 09.08.07 - 14:28 Uhr

ich färbe mir auch gerade eben ansatz. wurde mal wieder zeit.
bin normal dunkelblond, färbe meine haare aber schon seit jahren dunkelbraun weils einfach besser zu mir passt. und der ansatz ist einfach schrecklich.

außerdem soll man sich doch wohl fühlen und mit so nem mega ansatz fühle ich mich eher krank ;-)

wenn haare färben soooooooo gefärlich wäre, dürfte man doch garnicht färben oder?


also viel spaß

LG maria 13.ssw