Tiramisu....

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von alex1971 09.08.07 - 13:26 Uhr

....kann ich mir jetzt wohl doppelt in die Haare schmieren, erstens wegen dem Alkohol und dann wegen den Eiern, aber wenn ich es selbst mache und den Alk weglasse und nur ganz frische Eier nehme???#schein
Kommt......gebt mir Hoffnung!!!

#torte#tasse#mampf

LG von der gelüstigen Alex mit #ei 6SSW

Beitrag von nelelein 09.08.07 - 13:28 Uhr

Ha! Guck' mal, was ich gefunden habe:

http://www.chefkoch.de/rezepte/27121006360692/Tiramisu-ohne-Ei.html

Ich kann aber nicht versprechen, dass es schmeckt! Den EL Amaretto auf die gesamte Menge könntest Du sogar riskieren - Apfelsaft hat auch kleine Mengen Alkohol. Sonst lass ihn weg!

LG nelelein :-)

Beitrag von alex1971 09.08.07 - 13:30 Uhr

#danke
sehr lieb von Dir! Wäre ein Versuch wert :-)

LG
Alex

Beitrag von cazie71 09.08.07 - 13:29 Uhr

Wieso solltest du das nicht essen dürfen?!? Wenn die Zutaten frisch sind und nur gaaaanz wenig bzw. kein Alk drin ist, spricht doch nix dagegen.

LG
Carmen

Beitrag von alex1971 09.08.07 - 13:32 Uhr

Traust Du auch den Eiern , rohe Eier soll man doch nicht :-( oder?

Beitrag von cazie71 09.08.07 - 13:42 Uhr

Also, wenn ich die Eier heute im Supermarkt oder auf dem Bauernmarkt kaufe, dann traue ich mich die schon die nächsten 2 - 3 Tage ohne Bedenken zu essen. Wenn die Dingerchen kalt gelagert werden, halten die tagelang ohne an "Frische" zu verlieren.

LG
Carmen, deren Mutti selber Hühner und somit immer frische Eier hat!

Beitrag von alex1971 09.08.07 - 13:44 Uhr

Hm lecker, wirf mal ein paar #ei#ei rüber :-)#koch

Beitrag von teddy07 09.08.07 - 13:29 Uhr

Hi ich habe auch schon in der schwangerschaft Tiramisu gegessen aber ich habe es selber gemacht und den Alkohol weg gelassen. Ist jedem selber überlassen :-)


LG Teddy07

Beitrag von alex1971 09.08.07 - 13:32 Uhr

Und Eier hast Du genommen?

Beitrag von kesta 09.08.07 - 13:30 Uhr

Also ich habe damals in meiner SS auch Tiramisu gemacht, weil ich es total liebe! Ich habe den Alk zwar nicht komplett weggelassen, aber eben nur ganz ganz wenig rein (ich verwende sowieso immer nur Amaretto und davon auch nicht sehr viel, weil ich den Alk-Geschmack nicht zu sehr im Vordergrund haben will). Und die Eier habe ich einfach weggelassen. Es hat echt super funktioniert und schmeckte hinterher wie immer. Auch meinen Gästen hat es geschmeckt und keiner merkte, dass irgendwas fehlt! Und wenn du absolute Bedenken hast, wegen dem Alk, dann lass ihn einfach komplett weg. Viel Spaß beim zubereiten und vor allem beim Verzehr!!!

Liebe Grüße
Kerstin mit Sebastian 22 Monate und #baby 26. SSW

Beitrag von alex1971 09.08.07 - 13:31 Uhr

Ich mag es halt so gern, muss es mal ohne Eier probieren!
#danke

Beitrag von kesta 09.08.07 - 13:33 Uhr

Wie gesagt: Bei meinem Rezept, das ich habe, hat es wunderbar funktioniert. Ich fragte mich hinterher sogar, warum man überhaupt Eier reintun muss!?

Liebe Grüße

Beitrag von akasha1802 09.08.07 - 13:30 Uhr

also,ich finde du kannst es unbedenklich essen.

wegen den alkohol,da ist ja noch sooooooooviel drin.Und du ißt es doch nicht ständig oder?
Ich habe letztens auch ein Radler getrunken.
Ich behaupte mal: In Maßen,nicht in Massen ist erlaubt
und wegen Eier habe ich mir nie gedanken gemacht.

Ich habe letztens auf Tiramisu gegessen.

Guten Hunger #mampf

AKasha 25.ssw

Beitrag von alex1971 09.08.07 - 13:33 Uhr

#danke
Vielleicht mach ich mir auch zu viele Gedanken :-)

Beitrag von susaheld 09.08.07 - 13:31 Uhr

Äh, darf man in der Schwangerschaft keine Eier mehr essen?? #kratz

Eine ratlose Susanne

Beitrag von teufelchen24 09.08.07 - 13:33 Uhr

Doch, aber es geht um rohe Eier wegen der Salmonellengefahr :-)

Lg

Beitrag von alex1971 09.08.07 - 13:34 Uhr

Es geht wohl eher um die rohen Eier und die Salmonellengefahr.....ich denke auch, da wird zu viel rumgepienzt, aber auf der anderen Seite, man will ja nichts riskieren :-)

Beitrag von susaheld 09.08.07 - 13:37 Uhr

Aha!
Ehrlich gesagt, mach ich mir da keine allzu großen Gedanken drüber. Wenn Du weißt woher die Eier kommen und weißt, dass sie frisch sind, ist es doch überhaupt kein Problem, oder?
Ich hab aber noch ein Tiramisu-Rezept mit Pfirsichen und ganz ohne Eier und Alkohol hier, allerdings mit Espresso den ich gegen Kaba getauscht habe. Wenn Du Interesse hast, kann ich es Dir schicken.

Susanne

Beitrag von alex1971 09.08.07 - 13:38 Uhr

Wenn es Dir nichts ausmacht nehm ich es gerne :-9
Danke :-)
LG
Alex

Beitrag von susaheld 09.08.07 - 13:43 Uhr

Gut, kein Problem. Schick es Dir aber über VK.

LG
Susanne

Beitrag von alex1971 09.08.07 - 13:46 Uhr

Sehr lieb, danke #danke#koch

Beitrag von jellyfish 09.08.07 - 13:38 Uhr

nix gegen einzuwenden, das bisschen alkohol ist völlig ok und pass auf frische eier auf - guten appetit!

Beitrag von alex1971 09.08.07 - 13:39 Uhr

#danke
dann werd ich es mir mal schmecken lassen #mampf#torte#koch

LG
Alex

Beitrag von orschel122 09.08.07 - 13:50 Uhr

Hallo,

ich kann dir nur davon abraten.

Meine Schwägerin hat zum Geburtstag ein Tiramisu selbst gemacht und ganz frische Eier genommen und wir hatten alle eine deftige Salmonellenvergiftung. Zwei lagen sogar im Krankenhaus, wir anderen haben ganz schlimm gelitten.

Man sieht es den Eiern halt nicht an.....

Außerdem kann man auch lecker Tiramisu ohne Eier machen.

LG
Anja

Beitrag von alex1971 10.08.07 - 08:44 Uhr

Ja ich glaube ich werde es ohne Eier versuchen :-)
Vielen Dank!

Lieben Gruß
Alex

  • 1
  • 2