Hilfe, er isst gar nichts mehr! Was tun?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von karinbrigitta 09.08.07 - 13:27 Uhr

Hallo ihr Lieben#liebdrueck

wir sind ein wenig in Sorge wegen unserem Jakob (wird in einer Woche ein Jahr alt).

Seit zwei Tagen isst er so gut wie gar nichts mehr. #schock Vorher wars mal besser, mal schlechter. Mal hat er ein ganzes Gläschen am Mittag plus Obstbrei verputzt, mal ein halbes. Abends gab immer Gemüseallerlei plus Banane, morgens hat er immer Brot gegessen (kleine Häppchen). Und jetzt: nichts, null! Er schiebt das Essen einfach aus dem Mund, egal was. Wir haben feinen Brei probiert, Brei mit Stückchen, selbst gemacht, gekauft, Banane, Getreidebrei usw. Er trinkt nur noch Milch.

Kennt das jemand? Wie können wir ihn dazu bringen, wieder was zu essen?#kratz Müssen wir das überhaupt, oder ist so was normal? Eine Phase?

Liebe Grüße

Karin

Beitrag von mira160684 09.08.07 - 13:40 Uhr

Hallo Karin!

Ich denke es ist eine Phase! Hatten wir auch gerade... Silas wollte nichts essen... vorher hat er immer richtig viel gegessen! Er wollte auhc nur noch seine Flasche, egal was ich ihm angeboten habe! JEtzt gehts langsam wieder, aber gläschen und sowas will er gar nicht mehr, nur ab und zu alle paar tage. Er will immer unser essen und vor allem mit uns zusammen essen.

Ich hab ihm die ganze Zeit halt zwischendurch ne Flasche gemacht, damit er wenigstens etwas im Bauch hat, da er ja durch das wenige essen unzufrieden un knatschig war.

Durchhalten es wird besser und immer wieder versuchen!

Lg Sarah + #baby silas + #ei

Beitrag von sunshine181175 09.08.07 - 13:40 Uhr

Hallo,

esst doch alle zusammen das gleiche Essen. Oder mag er vom Tisch auch nicht? Vielleicht hat er keine Lust mehr auf Brei.

Gruss
Sandra

Beitrag von bobbycar02 09.08.07 - 13:55 Uhr

Kinder haben immer mal wieder Phasen wo sie nur ihre Milch wollen. Gib sie ihmdenn er braucht sie biete aber das normale Essen immer wieder an.

Beitrag von stephanie.harkort 09.08.07 - 18:26 Uhr

Vielleicht die Zähne?

Bei meiner Kleinen (mittlerweile 18 Monate) gibt es kein besseres Anzeichen für Zähne, die schieben.

Liebe Grüße und keine Sorge, solange er keine weiteren Anzeichen (Fieber, Auschlag, ect.) zeigt, ist er sicher gesund. Vielleicht nur "anders, schwer beschäftigt" (sei es körperlich, seelisch oder geistig).

Stephi :-)