Trinkteil SIGG-Flasche richtig reinigen?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von anastacia2004 09.08.07 - 13:29 Uhr

Hallo,

in dem weißen Trinkteil der SIGG-Flasche setzt sich immer der ganze Schnodder an den Rillen fest. Ich habe keine Ahnung, wie ich den Dreck da rausbekommen soll (Spülmaschine, auskochen, Wattestäbchen & Zahnstocher habe nicht wirklich viel gebracht). Ich find's total unhygienisch und deshalb steht sie jetzt im Schrank.

Habt Ihr Tipps?

LG
anastacia + Ben (15.03.2006)

Beitrag von nicautz 09.08.07 - 13:35 Uhr

Ich glaub da gibt es so reinigungstabletten...zur not kann man auch neue mundteile kaufen. vielleicht ist es auch kalk?? dann mit essig-essenz...
mehr tipps hab ich auch nicht...
gruss nicautz

Beitrag von susi.k 09.08.07 - 13:44 Uhr

Hallo Anastacia,
Ich habe eine kleine Bürste fürs Mundteil. Bei uns kommt aber nur Wasser in die Flasche und somit ist die auch nie wirklich dreckig.

LG,
Susi

Beitrag von anastacia2004 09.08.07 - 13:47 Uhr

Hallo,

das Problem ist, dass der Dreck halt hauptsächlich vom Essen stammt und der setzt sich dann fest.

LG

Beitrag von susi.k 09.08.07 - 14:49 Uhr

Mit der Bürste müßte es aber trotzdem recht gut gehen. Ich kaufe mir die immer an den Haushaltswarenständen auf dem Krämermarkt.

Beitrag von ennovi 09.08.07 - 14:02 Uhr

Hat Oma oder Opa schon 3. Zähne??? Dann borg Dir mal eine Reinigungstablette.

Glas mit Wasser, Trinkteil rein, Tablette rein! Über Nacht stehen lassen und morgen früh; ausspülen, fertig!

Hilft übrigens bei aller Art von Murkel.

LG ennovi

Beitrag von xoxi25 09.08.07 - 14:23 Uhr

ich find, das nimmt einen richtig abartigen Geschmack an!!!! Habs mal bei den Tassen gemacht....igitt!!!!!!!!

Vielleicht liegst an der Sorte der Tabletten?

Beitrag von geraedts 09.08.07 - 14:16 Uhr

Hallo,

es gibt sogenannte Interdental-Zahnbürsten (bekommt man in jeder Drogerie). Der Kopf ist so klein, dass man super in jede Ecke des Sigg-Aufsatzes kommt.

Gruß
Nadine

Beitrag von sommer2004 09.08.07 - 14:53 Uhr

Ich habe auch so`ne Flasche für meine Tochter. Vor kurzem habe ich erst rausgefunden,dass man das weiße Teil oben mit dem Ventil von dem schwarzen abdrehen kann. In entgegengesetzte Richtung als man das Mundstück aufdreht. Klingt kompliziert, aber ich glaube ich zu verstehen. Aber vielleicht machst Du es ja auch schon so. Ansonsten würde ich das auch mit einer kleinen Bürste oder Zahnbürste machen.

Gruß
Cindy

Beitrag von tomkat 09.08.07 - 17:22 Uhr

Die Dinger sind auch unhygienisch. Die Flaschen übrigens auch. Und schmecken tut ein Getränk aus einer Metallflasche eh nie. Kauf Dir Emil-Flaschen. Das ist prima und auch tausend Mal hygienischer.