Hat sich Eurer Körpergefühl nach der Entbindung auch so geändert?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sunlight1811 09.08.07 - 13:36 Uhr

Hallo,

hat sich eurer Körper nach der Entbindung auch so geändert. Vor der Schwangerschaft habe ich die Pille genommen und keine Probleme gehabt. Habe immer meinen Eisprung wahrgenommen und auch so keine Schwierigkeiten gehabt.

Meine Tochter ist jetzt 8 Monate und seit ca. 6 Monaten verhüte ich wieder. Erst mit der Pille, dann mit dem Pflaster und mit dem Ring. Ich hab ständig so brutale Bauchschmerzen, seit ich verhüte, wenn ich nicht hormonell verhüte, habe ich keine Probleme. Ich spüre auch meinen Eisprung nicht mehr, gar nix. War oder ist das bei euch auch so? Ändert sich das mal wieder??

Liebe Grüße
Anna

Beitrag von boadscherl 09.08.07 - 13:42 Uhr

Hm, also ich verhüte nicht hormonell (Persona) und bei meinem Zyklus hat sich eigentlich nix geändert - mit einer Ausnahme, nämlich dass ich es überhaupt nicht mehr merke wenn ich meine Erdbeerwoche bekomme (was mich aber nicht wirklich stört ;-) )

LG Mel

Beitrag von insomnia79 09.08.07 - 13:42 Uhr

Hallo ;-)

Ich habe als Jugendliche angefangen die Pille zu nehmen. Nach ca fünf Jahren habe ich sie abgesetzt, weil ich keinen Freund hatte.
Dann habe ich mit 22 meinen Mann kennen gelernt. Da habe ich wieder angefangen die Pille zu nehmen. Und genau da hatte ich dann auch dieses Gefühl für den Körper nicht mehr. Ich fand es immer schrecklich mit der Pille. Habe verschiedene versucht und auch immer wieder einen neuen Versuch gestartet. aber nichts! Ich werde nicht mehr hormonell verhüten. Momentan verhüten wir per NFP. Und wenn wir uns mal sicher sind, dass wir keine Kinder mehr wollen, muss halt einer von uns nen Eingriff machen lassen ;-)

LG Esther mit Lara 2 Jahre, 11 MOnate+ Mirco 8 Monate

Beitrag von silsil 09.08.07 - 13:46 Uhr

Meine ET ist noch nicht so lange her. Ich werde auch nicht mit Hormonen verhüten. Vermutlich Kupferspirale, und bis zum Einsetzen Kondome. Sollten wir uns schneller wieder für ein Zweites Baby entscheiden und meine Tage lassen auf sich warten, verhüten wir evtl. mit Diaphragma.
Bauchschmerzen während der Mens hatte ich übrigens auch immer arg heftig, (mit Pille kaum) Habe ich aber gerne in Kauf genommen, hauptsache keine Hormone mehr! Mit Ibuprofen als Schmerzmittel gings übrigens auch sehr gut zum Aushalten.
Aber jetzt aus reiner Neugier. Du hast echt deinen ES mit der Pille gespürt? Ich dachte immer das die Pille den Eisprung verhindert #kratz Oder ist das jetzt eine neue Pillengeneration und ich bin nicht mehr up to date#gruebel
Welche Pille war das denn?

Lieben Gruß

Silvia + Susanna *23.06.07

Beitrag von sunlight1811 10.08.07 - 16:28 Uhr

Hallo,

ich weis leider nicht mehr welche Pille ich hatte. Also entweder ich bin ganz gaga, aber ich habe immer gespürt, wann die Fruchtbare Zeit war. Also gehe ich davon aus, dass ich da einen Eisprung hatte.

Lg
anna