Was haltet ihr davon TEIL II

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von jacky 09.08.07 - 14:26 Uhr

Ich habe vor einigen Tagen schon mal gepostet bezüglich meines Freundes, der so wenig Zeit hat.

Vorgestern war ich beim Fitnessstudio um nachzusehen, ob er wirklich da ist. War er auch.

Gerade als ich mir einredete, dass ich übertreibe und ihn falsch verdächtige, kam es zu Folgendem:

Gestern war ich bei ihm als gegen 19 Uhr das Festnetz klingelte. Er würgte den Anrufer mit dem Spruch: Das ist gerade schlecht ab. Und sagte zu mir, das wäre eine Telefonumfrage gewesen. Abends um 7?!

Heute früh besuchte ich die Singleseite, auf der wir uns kennen lernten und siehe da: Nach über einem Monat war er wieder auf der Seite. Er bezeichnet sich da auch weiterhin als Single und suchend nach einer Frau und Beziehung.

Ich hab mir nun ein falsches Profil mit falschen Daten und sogar falschem Foto angelegt. Fühle mich zwar schlecht dabei, aber zwei Exfreunde von mir haben sich über das Internet eine andere gesucht. Der eine hat es nur versucht, weil ich ihn auch erwischt habe. Der andere hat es tatsächlich durchgezogen.

Was haltet ihr davn? Ist mein Verhalten falsch? Fühle mich so mies dabei, weil ich weiß, was nun sicher kommt. Er wird antworten, sich treffen wollen und wenn ich die Bombe platzen lasse, stehe ich als dumme Kuh da, die geschnüffelt hat.

Freue mich über jeden Ratschlag!

Beitrag von auriane_sn 09.08.07 - 14:50 Uhr

Also Telefonumfragen kommen auch Sonntag morgens um 7!!!!!

ABER: da hat er ne andere Dame abgewürgt, würde mir mein Instinkt sagen.

Der Typ verarscht dich nach Strich und Faden. Er zieht die Masche im Netz durch, um regelmäßig neue Betthäschen zu finden und du bist eines davon.

Lass ihn sausen.

LG
Auriane

Beitrag von oh nein 09.08.07 - 15:10 Uhr

hey jacky

ich habe jemanden übers netz kennengelernt, wir haben uns getroffen, mehrmals, sind im bett gelandet und ich empfand mehr für ihn, als er für mich. ich habe ihn gefragt, was das ist mit uns, er sagte mir klipp und klar, daß er mit mir nicht als paar auftreten möchte ... er hat ständig seine arbeit vorgeschoben, in der woche, am wochenende, dauernd war er bei der arbeit .... bis ich auch auf diese idee kam, habe ein anderes profil angelegt, genau das gegenteil von mir und ein falsches bild eingstellt .... es hat keine fünf minuten gedauert, da hat ER sie angeschrieben. oh gott, es ging fast zwei wochen, daß wir tagtäglich schrieben, ich wusste ja wer er war, aber er wusste nicht, daß ich es bin .... der beruf, das aussehen und ein paar der freizeitaktivitäten waren frei erfunden, aber die gefühle und gedanken kamen aus meinem herzen, ich hab gelitten wie ein tier, weil er MICH angelogen hat und ihr die wahrheit geschrieben hat!!! mich hat er total vernachlässigt, bei ICQ hat er sich nur noch super kurz gehalten, wenn er mit mir gechattet hat. hat sie sich auf dieser seite eingeklinkt war er nicht mehr zu bremsen .... eines tages kam eine sms (eine freundin hatte ihre nummer zur verfügung gestellt) dass er sie unbedingt treffen muss, weil er in zwei tagen beruflich weg fliegen müsse. meine freundin rief mich an und wusste nicht, was sie machen sollte ... ich saß grad im zug auf dem heimweg. hatte genug zeit zu überlegen und kam zu dem entschluß ihm die wahrheit zu sagen bzw. zu schreiben ... ich habs getan, das ende vom lied, er will (logischerweise) nichts mehr von mir wissen ... er hat geantwortet auf meine wahrheit, hat mir seinen respekt ausgesprochen, daß mein plan funktioniert hat ... aber warum ich das getan habe, will er nicht wissen, was ich irgendwo verstehen kann .....
ich habe mich auch super mies gefühlt, denn ich wusste ja, daß er mit dem was er schreibt, nicht mich meinte und das hat super weh getan, hab teilweise heulend vor dem laptop gesessen und ihm mit dem falschem profil geschrieben .... es hat mir das herz zerrissen, weil meine gedanken und gefühle echt waren und stimmten, laut seinen worten, nur das aussehen und der beruf stimmten nicht .... willst du dir das echt antun???????

was ich dir damit sagen will ..... entweder du ziehst es voll durch, mit der wahrheit am ende und stehst als dumme kuh für ihn, aber mit einer genugtuung für dich da oder du lässt dich weiterhin verarschen!! wenn er jetzt schon wieder auf dieser seite rumschaut, dann empfindet er nicht wirklich das für dich, was du gerne hättest und was du wahrscheinlich verdient hast.

ich wünsche dir viel glück, daß du den richtigen weg gehst und ... manchmal ist es garnicht so schön die wahrheit zu wissen ....

viel glück#klee

Beitrag von durchziehen 09.08.07 - 15:21 Uhr

kurz und knapp: zieh es durch!
oder könnte du weiterhin so mit ihm zusammensein? ich nicht. er beschei*** dich nach strich und faden und das würde ich mir an deiner stelle absolut nicht gefallen lassen! wieso solltest du als blöde kuh dastehen? er hat dir ja grund dafür gegeben, dass es dann dazu kommen sollte, dass du ihn auf frischer tat mal ertappst.#augen

Beitrag von su007 09.08.07 - 16:04 Uhr

Hallo jacky!

Ich kann mich meinen Vorrednerinnen nur anschließen: MACH SCHLUSS!
Aber nicht, weil er dich evtl. verarscht oder ...
sondern, weil Du ihm nicht mehr vertraust. Vertrauen ist die Grundlage für jede Partnerschaft, Ehe, ...
Da Du dieses Vertrauen nicht mehr hast, dich unter falschem Namen irgendwo anmeldest und ihm nachspionierst (dass wird er Dir sowieso nicht verzeihen) solltest Du lieber Schluss machen.

Gruß Su007

Beitrag von ratschlag 09.08.07 - 17:38 Uhr

Ich würde das Ding jetzt mal durchziehen. Das Verhalten dieses Typen ist noch mehr als seltsam und dann ist er auch noch bei einer Single-Börse angemeldet. Offenbar denkt der "drum Prüfe wer sich ewig bindet ob sich nicht was besseres findet".

Meiner Meinung nach hast Du auch kein Grund ein schlechtes Gewissen zu haben. Warum denn auch? Er benimmt sich doch komisch nicht Du. Wenn er nix zu verbergen hat gut ok, dann kannste das ganze unter Erfahrung verbuchen. Sollte sich herausstellen das der Gute auf Freiersfüssen wandelt weißt Du auf jeden Fall woran Du bist.

Beitrag von mommy86 09.08.07 - 19:04 Uhr

Bist keine dumme Kuh!

Ich finde es total mutig von dir , dass du ihn so drankriegen willst! Super! Zieh es durch! Ich finds toll und er kriegt echt seine verdiente Strafe!

Liebe Grüße und lass den Kopf nicht hängen!

#klee

Beitrag von markus1984 10.08.07 - 08:21 Uhr

Würd ich mir mal sorgen machen wenn das schon deine anderen 2 Ex-Freunde so gemacht haben LOL

Beitrag von jacky 10.08.07 - 09:16 Uhr

Danke für die hilfreiche Antwort. Es sollte eher allen Frauen zu denken geben, dass anscheinend viele Männer das so handhaben!

Beitrag von markus1984 10.08.07 - 12:05 Uhr

Meinungsfreiheit

Beitrag von masquurin 10.08.07 - 12:07 Uhr

Yo, und die zeigt deutlich wer .. oder was ... du bist :)

Beitrag von markus1984 10.08.07 - 12:15 Uhr

hö?

Beitrag von soeinBlödi 10.08.07 - 11:43 Uhr

Ich würde das jetzt auch durchziehen. Du hast allen Grund für Deine Zweifel. Am besten wär es, wenn Du es Dir zutraust, Dich mit ihm in einem Cafe zu verabreden. Wenn Du dann dort am Tisch sitzt, wird er vor Angst in die Hose ........
Wäre ja dann mal amysant zu wissen, wie er reagiert.
Ansonsten Kopf hoch, ärger Dich nicht. Wisch ihm nochmal ordentlich eins aus und dann ist Schluß.

Beitrag von frosch.i 10.08.07 - 22:19 Uhr

Hallo,

ehrlich gesagt, finde ich das eine saublöde Idee. Sprich ihn direkt darauf an und mach nicht so einen Mist mit dem Reinlegen. Damit verlierst Du ihn, falls doch nichts wäre und es kommt irgendwann raus oder Du tust Dir nur selbst weh. Wenn kein Vertrauen mehr da ist, dann kannst Du die Beziehung eh vergessen.

Alles Gute
Inga