Gebrauchsanleitung Baby Björn

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von angelchild 09.08.07 - 14:29 Uhr

Hallöchen,

habe mir einen Baby Björn zugelegt, allerdings Privatkauf und auch gebraucht. Deshalb ist keine Anleitung dabei und auf der Innenseite auch nicht. Ist so einer der innen schwarz/weiß karriert ist. Kann mir das jemand erklären wie das funktioniert und ab wann genau ich ihn benutzen kann?
Würde mich über ein paar Antworten freuen.

LG

Beitrag von schnuffelschnute 09.08.07 - 14:37 Uhr

Hallo,

die einzige sinnvolle Gebrauchsanweisung für den Baby Björn müsste heißen:

Mülltonne auf und reinwerfen

Der BabyBjörn gewährleistet keine korrekte Spreizanhockhaltung und schadte den Hüften.

Nach vorne tragen, wie beim BabyBjörn beworben, soll man Kinder generell nicht, da sie leicht ins Hohlkreuz fallen und von den ganzen Dingen, die sie sehen, echt überfordert sein können.

Lg

Ariane

Beitrag von turbomary 09.08.07 - 16:31 Uhr

So ist es!!!

Beitrag von mami0605 09.08.07 - 18:11 Uhr

da stimme ich dir voll und ganz zu.
eine bessere anleitung gibt es zu dem ding nicht.
hatte den baby björn beim großen keine 5 mal gebraucht. weil er eben nix taugt.
habe mir nun diesmal ein tragetuch gekauft, weil ich eben den zwerg nun öfters tragen werde.
achso für später haben wir noch den ergo baby carrier, der wirklich super ist.

http://www.rabeneltern.org/tragen/tragen.shtml

lg claudia mit #baby julian 37ssw (36+1) & #cool leon 26 monate

Beitrag von captpicardvonsdh 09.08.07 - 15:09 Uhr

Hallo!

Also ich kann dir sagen, dass in der Beschreibung steht, dass man den BB ab 3,5kg und 53cm benutzen darf, laut Hersteller.

Wenn du jetzt noch Hilfe brauchst wegen anlegen, kann ich dir das in Ruhe per Mail oder icq erklären, denn dazu müsstest du ihn schon in die Hand nehmen. Leider kann ich dir auch keine Gebrauchsanleitung mailen, weil bei mir alles schön in den Laschen, die ihnen kleben, erklärt ist.

MFG Franzi

Beitrag von angelchild 09.08.07 - 15:44 Uhr

Hallöchen,

danke erstmal für deine Nachricht. Würd mich freuen wenn du mir das anlegen erklären könntest. Hier meine Adresse
marlen-rasche@web.de.


LG

Beitrag von captpicardvonsdh 09.08.07 - 15:57 Uhr

ICQ oder MSN hast du nicht? Wäre nur einfacher, da es schon besser wäre, wenn du gleich mitmachst.

Beitrag von captpicardvonsdh 09.08.07 - 16:14 Uhr

Ich hab gerade was gefunden. Da wird das super erklärt, wie man den Anlegen muss. Schick dir mal den Link, hab dir aber auch schon eine Mail geschrieben.

http://www.babybjorn.com/Deutsch/Produkte/Mobilitat/BABYBJORN-Tragesitz-Original/Produktinstruktionen/

Beitrag von zh1-wirt 09.08.07 - 15:10 Uhr

Hallöchen zurück!

Also, abgesehen von dem, was hier fast immer im Forum steht, hab ich bisher nur gutes über den Baby Björn gehört.
Wegen einer Anleitung, die sich so recht schlecht runterschreiben lässt, würd ich einfach mal in ein Fachgeschäft gehen und so tun, als wenn ich mir dort einen kaufen wollen würde. Bei uns haben die das super erklärt und uns auch noch andere Tragesysteme gezeigt, die allerdings weder meinen Mann noch mich überzeugen konnten (obwohl wir wirklich offen für Alles waren).
Die Verkäuferin in dem Laden meinte man könnte das Baby ab der 4. Woche in den BB setzen. Wir werden einfach mal gucken, wann wir ihn das erst mal brauchen (also eher etwas später, denk ich mal).
Als Kurzanleitung: Sich den BB wie eine Weste anziehen, festziehen. Teil fürs Baby ganz aufknöpfen die mittleren Schnallen kann man nach oben aufschieben), mit einer Hand festhalten oder mit Bauch an den Tisch stellen und das Ding vor sich auf den Tisch legen, Baby rein, Baby und Ding anheben, an sich drücken und das Ding wieder zuknöpfen.

LG
Eva

Beitrag von nexel 09.08.07 - 18:23 Uhr

Hallo,

wir haben auch den Baby Björn Active und mein Mann findet den super.

Ich würde aber nicht so drauf schauen ab 53 cm und 3,5 kg. Das gleiche gilt für die Baby Björn Wippe. Die Babys sollten älter sein.

Wir haben unsere erst mit 5 Wochen da rein gesetzt. Jede Hebamme hat da andere Vorstellungen und auch nicht jede Hebamme favorisiert diese Tücher.

Ich denke, der Tip ist gut mit dem Fachgeschäft.

Mein Mann benutzt diesen nur, mir passt er nicht, weil zu viel Vorbau bei mir.

Ich bin da ganz glücklich drüber, denn so kommt sie beim Einkauf aus dem Römer raus. Da darf sie ja auch nur 30 min drin liegen!

Ach, was Babys alles nicht dürfen. #augen

lg, nexel + #baby 16 Wochen

Beitrag von schnuffelschnute 09.08.07 - 19:42 Uhr

Hallo,

sorry, aber wer um alles in der Welt hat den Schwachsinn erzählt, die Kinder dürften im Römer nur 30 Minuten sitzen?

Alles ist besser als ein Baby Björn

Beitrag von scooby78 10.08.07 - 18:24 Uhr

Dann lieber im Römer lassen... die hängende Haltung im Babybjörn schadet dem Rücken des Kindes mehr als die halbe Stunde im Kindersitz...

Wenn Tragehilfe, dann Ergo; oder einen vernünftigen Sling.