geburtsvorbereitende Akupunktur

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von maus0877 09.08.07 - 15:06 Uhr

Hallo,

ich hatte letzte Woche Dienstag zum ersten mal geburtsvorbereitende Akupunktur.Wäre diese Woche zum zweiten mal dran gewesen, ist aber ausgefallen, weil Hebamme verhindert war.Sollte das nicht jede Woche gemacht werden?Ist es schlimm, wenn es einmal ausfällt?

LG
Jacqueline

Beitrag von annek1981 09.08.07 - 15:08 Uhr

Hallo,

also bei uns wird das wöchentlich gemacht. Ich geh dafür ins KH. Weiß leider nicht, ob das schlimm ist, wenn`s mal ausfällt.

LG Anne (37+5 SSW)

Beitrag von melanie-1507 09.08.07 - 15:12 Uhr

Hallo Jaqueline,
ich habe heute damit angefangen und meine Hebamme macht das auch wöchentlich, weiss allerdings nicht ob es schlimm ist wenn es mal ausfällt, aber ich könnte mir vorstellen dass es nicht so viel ausmacht...
LG
melanie

Beitrag von um77 09.08.07 - 17:13 Uhr

Hallo!

Ich werde auch wöchentlich akkupunktiert. Ich denke, wenn du noch genügend Zeit bis zur Entbindung hast (mind. 3 Sitzungen Akkupunktur), dann ists nicht so schlimm, wenn es mal ausfällt. Ich hab nächsten Montag meine 3. und letzte Sitzung, weil am Samstag darauf eingeleitet wird.

Liebe Grüße
Ulrike + #baby-Mädel 37. SSW