Einnistung - fühlt sich das so an wie Mittelschmerz?????

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von kruemel1811 09.08.07 - 15:38 Uhr

Hallo ihr Lieben,

erstmal eine Runde leckeren #tasse für euch...

Sagt mal, wisst ihr, ob sich eine Einnistung so ähnlich anfühlt wie der Mittelschmerz beim ES bzw. wie Mens-Beschwerden??? #kratz

gestern abend fing es an und ist seit dem immer mehr geworden. Sonst hab ich aber gar nix - außer ein extrem gutes Gefühl diesen Zyklus und den festen Glauben, dass es geklappt hat! Dieses Gefühl der Sicherheit ist echt ganz merkwürdig für mich, denn die ganzen letzten Monate hatte ich das nie, sondern war mir im Gegensatz immer sicher, dass es eh nicht geklappt hat #bla

Würde mich super freuen #huepf, wenn ihr mir mal sagt, was ihr so darüber meint...

#danke und einen lieben Gruß
kruemel1811

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=199886&user_id=677966

PS: ach ja, und ich hab gerade bei meinem FA angerufen und meine Rötel-Titer-Kontrolle erfragt! Wert ist 1:32 und alles ist gut - bin ausreichend geschützt! Jippie #freu

Beitrag von spiky98 09.08.07 - 17:50 Uhr

Hey Kruemel,

vielen Dank für den Kaffee, in maßen aber
immer gern genommen :o)
Die Einnistung ist wenn man sie wahr nimmt, sicher auch in der Art der Wahrnehmung jeder Frau unterschiedlich. Sie findet so ein wenig unterhalb vom Bauchnabel statt.
Für mich hatte es sich bei meiner letzten Schwangerschaft so angefühlt, vergleichbar wie ein kleiner Krebs mit Scheeren der sich da rein wurschtelt. Vielleicht blöd umschrieben, aber irgendwie auch passend im Zusammenhang. Es kneift heftig, und unangenehm, das kann sich durchaus auch manchmal etwas ziehen, bis es eben dann durch ist :o) bestimmt harte Arbeit. Mich begleitete es ab diesem Moment mit einem ganz wunderschönen Gefühl, das sich von dem Punkt bis in den ganzen Bauch zog. Und eben auch eine gewisse Meinung, von wegen Bingo, ich habe das auch total genossen. Es gibt ja aber auch meist Frauen, die z.B. nichts davon spüren. Hängt sicher mit der Sensibilität zusammen, und dem Körpergefühl. Andere machen sich ja mit jedem Wehwechen verrückt. und dann ist doch nichts.
Viel Glück jedenfalls. Und wenn nicht diesesmal, dann bestimmt bald :-)

Beitrag von kruemel1811 09.08.07 - 20:10 Uhr

Vielen Dank für deine lieben Worte, ich bleibe weiter optimistisch, denn deine Beschreibung mit dem Krebs passt schon ziemlich genau ;-)

Alles liebe
kruemel1811

Beitrag von spiky98 09.08.07 - 20:18 Uhr

Gern geschehen :o) Ich drücke die Daumen, habe jetzt erst zwei Mal wieder die Einnistung gespürt, blieb leider dann erfolglos, aber die krebs schere trifft es irgendwie, da gräbt sich eben das kleine ein :-)
fühlte sich so an, manchmal schafft es schneller, mal dauerts etwas.
Würde mich mal interessieren, wie andere das Empfunden haben, die Schwanger waren oder Sind, und auch ganz bewusst und Sensibel die Einnistung gespürt haben :-)
leider sind die im allgemeinen ja in der
Unterzahl, aber vielleicht finden wir ja noch die ein oder andere Frau dazu. oder starten wir die Frage einfach mal als Thema :o)

Bin gespannt was bei dir dann raus kommt, ganz ganz viel Glück.

Beitrag von kruemel1811 09.08.07 - 20:34 Uhr

#danke

Und weil du so nett geantwortet hast, hab ich dir ganz eigenständig gleich mal einen der Störche reserviert:

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=24&tid=1023231

#klee

Das wird doch bestimmt was... :-)

Beitrag von spiky98 09.08.07 - 20:42 Uhr

Vielen Dank :o)

habe eben dein Posting gelesen :o)
Na das muss doch was werden demnächst,
danke für den Storch, bin ja Sprachlos das du an mich gedacht hast. :o)
Halt mich auf dem laufenden :o)

Beitrag von kruemel1811 09.08.07 - 21:17 Uhr

Mach ich!

Meld mich bei dir, falls das WoEnde 18./19.8. ein freudvolles wird :-)


Schönen Abend noch :-)

Beitrag von kruemel1811 17.08.07 - 06:45 Uhr

Hallo Spiky,

wie versprochen hier also das Neueste vom Neuen!

Bin von meiner 4-Tage Reise zurück (meine Freundin mit der ich los war ist übrigens in der 11. Woche !!! ;-D) und ich hab mich die ganze Zeit sowas von schwanger gefühlt.... #augen

Nun konnte ich es nicht mehr aushalten und habe eben gerade mit einem Quick&Early (10er) getestet!!!

Und was soll ich sagen?? Die 2.Linie ist zwar deutlich schwacher, aber ein bisschen schwanger #schwanger gibts ja nicht, oder???
#huepf #huepf #huepf #huepf #huepf #huepf #huepf #huepf #huepf #huepf #huepf #huepf #huepf #huepf #huepf #huepf #huepf #huepf #huepf #huepf #huepf #huepf #huepf #huepf

Juuuuuuuchuuuuuuuuuu!!!!!!!!!!

Werde nachher noche einen ClarBlue Digiatl holen um abzusichern...... HiHi

Ganz liebe ober-freudige Grüße
#herzlich kruemel1811

Beitrag von spiky98 17.08.07 - 09:33 Uhr

Huhu,,

jippppî,,, schön... freu. Hab dir schon offen geschrieben als neuen beitrag, ich wahr mal so frech :o) Glückwunsch.
Bei mir hats auch geschnaggelt, definitiv,
,aber erstmal sehen obs bleibt oder am nmt abgeht. Alles gute :o)

Beitrag von kruemel1811 25.08.07 - 08:54 Uhr

Guten Morgen #herzlich

Wie schauts aus bei dir???`

Bin ja schon neugierig.... ;-)

Hattest Du bereits NMT???
Vielleicht hab ich ja Postings von dir verpasst, war in den letzten tagen nicht mehr so viel im KiWu-Forum....

Liebe Grüße
kruemel1811

Beitrag von spiky98 25.08.07 - 09:37 Uhr

Hey Kruemelchen,


hatte Dienstag Nmt. hat leider nicht geklappt. Aber naja, gehts bald in die nächste Runde, das wird schon :o)

Wie gehts dir und deinem Kruemelchen?

Gruß

Beitrag von kruemel1811 26.08.07 - 10:14 Uhr

Hallo,

schade, dass es bei dir nicht geklappt hat! #liebdrueck

Ich hatte am Donnerstag den ersten FA-Termin.

Ich hatte mich schon darauf eingestellt, dass er noch kein Herz, sondern nur eine Fruchhöhle sehen wird.
Habe ja immer Zyklen zwischen 28-32 Tagen gehabt und hatte mich aber irgendwie auf einen 28 tage Zyklus eingestellt. Dachte also, ich sei bei der Untersuchung bei SSW 5+0.

Nun kam beim Arzt aber die Enttäuschung. Er hat GAR NIX gesehen ... außer einer stark aufgebauten Schleimhaut (und immerhin konnte er sagen, dass (bislang) auch an anderer Stelle keine Fruchblase zu sehen ist - was ja immerhin beruhigt...)

Dann hat er Blut abgenommen. Das Ergbenis sagt SCHWANGER, aber da der wert ist bei 540 ist, deutet es wohl daraufhin, dass dieser Zyklus doch eher 32 tage war und ich beim FA-Besuch also erst bei SSW 4+3 war. Er sagte mir, bei dem wert ist völlig klar dass er noch nix sehen konnte. #huepf

Ich gehe nun auf eigenen Wunsch morgen nochmal zur Blutabnahme um den Ansteig des HCG testen zu lassen - den nächsten US-Termin hab ich am kommenden Freitag....


Es bleibt also spannend, meine Brüste tun höllisch weh und morgens ist mir ein wenig übel!

Aber ich bin guter Hoffnung und gehe mal davon aus, dass alles gut sein wird!

#pro #pro #pro #pro #pro #pro #pro #pro #pro #pro #pro #pro #pro #pro #pro #pro #pro #pro #pro #pro #pro #pro #pro #pro #pro #pro #pro #pro


Ganz lieben gruß
kruemel1811

Beitrag von spiky98 14.09.07 - 15:15 Uhr

Huhu,

wie gehts euch beiden? alles in ordnung?
wenn du lust hast, schreib mir dochmal direkt über meine vk. dann kann man sich privat schreiben. Liebe grüße, und treib es im schwangerschaftsforum nichtzu bunt grins.