Welche HA Nahrung füttert ihr?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von jeanny0409 09.08.07 - 15:43 Uhr

Hallo, werde mit 5 Monaten abends das stillen durch #flasche ersetzten und überlege schon mal welche ich da nehmen soll#gruebel
Gibt es eigentlich keine Günstig/Eigenmarke außer Milasan die HA Nahrung führt?
Mit welcher habt ihr gute Erfahrungen?

#danke

Beitrag von anja478 09.08.07 - 15:49 Uhr

Hallo,

Da ich nicht stillen konnte hab ich von Geburt an Aptamil HA gefüttert erst Pre dann 1er. Aber dann hat meiner kleiner Durchfall bekommen und ich hab auf Anraten der KIA das Pulver gewechselt und seitdem nehmen wir Beba HA inzwischen 2er.

Gruß

Anja

Beitrag von tiger39 09.08.07 - 16:13 Uhr

Hallo,
vielleicht entscheidet Dein Baby das auch selber... Wir haben es zuerst mit Hipp Pre HA versucht, keine Chance. Dann haben wir trinkfertige Pre HA zugefüttert, die es - meines Wissens - im freien Verkauf nur von Humana gibt (www. flaschen#ilch.de). Die liebte mein Sohn, und schließlich hat er auch das Pulver von Humana akzeptiert.
#herzlich Grüße, Tiger & #babyboy (7 Monate)

Beitrag von tanja_10011979 09.08.07 - 22:00 Uhr

Hallo,
leider hat das Stillen bei mir nicht funktioniert und so habe ich nach dem 5. Tag angefangen BEBA HA1 zu füttern. Bin bis jetzt auch ganz zufrieden mit. Allerdings habe ich seit dieser Woche das Gefühl dass mein kleiner Finn (*18.06.07) nicht mehr richtig satt wird davon. Hab gehört, dass man evtl. jetzt schon zu 2er Nahrung wechseln kann. Aber sonst kann ich nichts zu BEBA HA1 sagen.....

lg TANJA mit Finn