SS-anzeichen?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von catbone 09.08.07 - 15:49 Uhr

Hallo an alle,

sagt mal, gehen wir mal davon aus man wurde in der zeit so an 12- 14.07 befruchtet, wann tretten die ersten ssanzeichen auf? und welche?

danke für die antworten?

Beitrag von aeffchen77 09.08.07 - 15:51 Uhr

Hallo catbone,

das Problem an sämtlichen Anzeichen ist, dass sie genauso sind wie die Vorboten der Mens bzw. frau sich auch viel einredet.

Ich spreche da aus Erfahrung. :-(

Gib deshalb nicht so viel auf diese Anzeichen, sondern warte einfach deinen NMT ab - musst du ja so oder so.

Gruß
aeffchen77

Beitrag von haebia 09.08.07 - 15:54 Uhr

Hallo,

gebe der Vorschreiberin recht. Wer sich ein Baby wünscht, kann sich Anzeichen auch einbilden. Anzeichen sind ein sehr unsicheres Symptom für eine Schwangerschaft. Das sicherste ist der Herzton des Babies auf dem US oder CTG.

Warte einfach ab, mehr kann man wirklich nicht sagen.

Zudem hat jede Frau andere Anzeichen.

Ich war v. a. müde - hätte im Stehen schlafen können. Als ich frühschwanger war gab es für mich nur Arbeiten, essen, wieder schlafen, aufstehen, arbeiten .... Ich konnte keine anderen Pflichten wahrnehmen.

Ich habe damals gespürt / gedacht gleich nach dem #sex, dass es funktioniert hat ... Soviel zu Anzeichen ;-)

Gruß und viel Glück!
Bianca