Ich brauche euern Rat

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von stefffi 09.08.07 - 16:15 Uhr

Bin mittlerweile fix und fertig, weil ich nicht weiß was los ist. Habe bereits drei einfache billige Tests gemacht welche mir positiv anzeigten.( aber nur im Morgenurin) Ich war mir nicht sicher weil die Streifen so hell waren.Jetzt hab ich mit Clearblue Digitaltest gemacht,der zeigt mir nicht schwanger an aber tagsüber. Am Montag habe ich den Arzttermin, die sagte am Telefon die Tests sind eigentlich auch mit hellem Sreifen sicher. Aber was nun? Hab so Angst vor Montag

Beitrag von amanno 09.08.07 - 16:17 Uhr

Teste morgen nochmal mit Morgenurin, dann MUSS der Streifen schon viel deutlicher sein.

Der Clearblue war wohl noch zu hoch? Ist es nicht ein 50er??

Viel Glück!

Beitrag von amy1977 09.08.07 - 16:17 Uhr

Also ob dunkel oder hell...ein Ausschlag des Tests ist eindeutig positiv.
Und mit Morgenurin...ist doch logisch; der ist Gehaltvoller. Der Tagurin ist ja auch mehr mit Wasser versetzt.
Ich drück Dir die Daumen; aber ich glaub...ich GRATULIER DIR MAL!!!!!!!!!!!

Beitrag von steffi2483 09.08.07 - 16:19 Uhr

hallo steffi

mir ging es schon drei mal genauso erst nahm ich die billigen tests die mir positiv anzeigten und dann kaufte ich mir ebenso den clearblue digitest. er war positiv. wir haben uns natürlich riesig gefreut doch das böse erwachen kam dann beim arzt denn der stellte auch mit blutabnahme und ultraschall fest das wir uns umsonst freuten. ich war nicht schwanger. jetzt heisst es weiter üben.

natürlich kann es sein das es bei dir geklappt hat und ich drück dir gaaaaanz feste die daumen

gruss steffi#freu