HILFE!!! Wie sieht Babyakne aus und was kann ich dagegen tun??

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von tigerente0304 09.08.07 - 16:19 Uhr

Hallo zusammen!
Meine Kleine hat seit 2 Tagen ganz viele kleine Pickelchen im Gesicht bekommen, die Haut ist ganz trocken und selbst die Creme von Weleda hilft nichts! Könnte das Babyakne sein? Was kann ich nehmen, damit ihre Haut wieder schön zart wird??
Vielen Dank bereits jetzt für Eure Antworten!!!

Beitrag von satura 09.08.07 - 16:56 Uhr

Hallo,

das hatte meine Tochter auch in den ersten Wochen. Die Kinderärztin sagte, ich solle gar nix machen außer mit klarem Wasser waschen, das ginge von allein wieder weg. So war es auch - hat ca. 2 Wochen gedauert, jetzt ist ihr Gesicht wieder schön :-) (also das meiner Tochter, nicht das der Kinderärztin #cool )

Beitrag von tigerente0304 09.08.07 - 16:58 Uhr

Meine Tochter ist 6 Wochen alt, haben Baby´s die akne nicht früher???
Nun, dann muß ich mal warten!!!!
Danke für die Antwort!!!!

Beitrag von satura 09.08.07 - 17:02 Uhr

Also meine hatte das zur U3 ... hm, 4. - 6. Lebenswoche ist die doch? Also, siehste! ;-)