Probleme beim Zähne putzen

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von dani026 09.08.07 - 16:50 Uhr

Unser KLeine ist jetzt 11 Monate und bekam vor kurzem seinen ersten Zahn.
Er weigert sich jedoch, den Mund zum Putzen zu öffnen. Wir haben schon eine andere Zahnpasta probiert. Schmeckt etwas besser, aber man kommt trotzdem kaum an die zähne ran.

Habt ihr vielleicht ein paar tipps für mich??

Danke und liebe grüße

Dani und peter

Beitrag von zelda 09.08.07 - 18:03 Uhr

Hallo!
Ich leide mit Dir. Genau das gleiche in grün. Jetzt werden evtl. solche Tipps kommen, wie, dass Ihr Euch gegenseitig die Zähne putzen sollt.
Das würde zumindest bei uns nicht klappen, Max würde sich meine Zahnbürste und seine gliechzeitig in den Mund stecken und drauf rumkauen.
Ich glaube das geht erst, wenn die Kleinen etwas größer sind.
Wir haben jetzt auf jeden Fall einen Beratungstermin beim Zahnarzt ausgemacht, vielleicht kann er uns helfen ;-).

Bin auf weitere Tipps gespannt.

LG Zelda + Max, 10,5 Monate

Beitrag von schlumpi 09.08.07 - 20:33 Uhr

hallo,

dasselbe problem haben wir auch gerade. philipp dreht sich gleich weg, wenn ich mit der zahnbürste komme. auch wenn ich mit putze klappt es nicht.
mnachmal funktioniert es in der badewanne ganz kurz. oder ich nehme ein mulltuch und "putze" ganz kurz drüber. aber richtig putzen würde ich das nicht nennen. ich denke mal, dass wird mit dem alter besser.

lg schlumpi

Beitrag von lausi. 09.08.07 - 20:47 Uhr

Hallo Dani!

Meine Maus hat auch seit zwei Wochen zwei Zähne. Wir putzen immer zusammen. Ich putz sie ihr zuerst und dann darf sie "putzen". Das ist nicht immer leicht aber ich setze mich durch. Das kann schon ein bischen dauern, aber da muß sie durch. Ich nehm noch keine Zahnpasta, die nehm ich erst wenn sich das ein bischen eingespielt hat.

Ich glaub da bleibt dir nicht viel übrig da mußt du dich durchsetzen.

Er wird es dir später danken.

LG

Tanja + Amara ( die schon friedlich schlummert)