Lady-Comp.

Archiv des urbia-Forums Verhütung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Verhütung

Pille, Kondom oder doch Spirale? Im Laufe der Jahre probieren die meisten Frauen verschiedene Methoden der Verhütung aus. Da tauchen eine Menge Fragen auf, für die hier der Raum ist. Übrigens: Medikamente und Verhütungsmittel dürfen bei uns nicht weitergegeben werden.

Beitrag von sandra010101 09.08.07 - 17:10 Uhr

Hallo!

Verhütet jemand von euch mit dem Lady-Comp?

Würd mich interessieren ob ihr zufrieden seit!?

Würd nämlich gerne auf Hormone verzichten!!

Danke!

Lg Sandra

Beitrag von jenny6 09.08.07 - 20:17 Uhr

Hallo Sandra!

Ich habe den Namen Lady-Comp und diese Verhütungsmethode heute mittag zum ersten mal in einem Beitrag gelesen und mich hat das auch sehr interessiert, dass ich gleich mal im netz darüber gelesen habe. Fand das schon sehr ansprechend. ich frage mich,ob die billigere Version von lady-Comp genauso gut und sicher ist. Die heisst "mini Sophia" oder "my sophia".
Vielleicht hat ja hier einer Ahnung! Mich würde es auch sehr interessieren,da ich keine Pille nehmen kann. Habe von jeder totale Nebenwirkungen! Vertrage die Hormone nicht!

Lg,
Jenny

Beitrag von bleathel 10.08.07 - 09:52 Uhr

HI,

mini Sophia wird in Deutschland nicht mehr verkauft, den musst du entweder in Japan oder Holland bestellen. (glaube ich).

Ich habe einen, ist aber überflüssig. Kauf dir lieber ein Thermometer von Uebe und druck dir eine Kurvevorlage aus, leg dir ein gutes Buch zu (z.B. Natürlich und Sicher) und du kommst um einiges billiger UND sicherer weg.


gruss
Julia

Beitrag von sassiputz 10.08.07 - 14:00 Uhr

Kann ich nur unterschreiben. Ein Lady-Comp kostet nur unnütz viel Geld.

Schau mal im Nfp-Forum in der Rubrik "Nfp-Computer" nach, da stehen einige Threads zu diesem Thema (Direkt-Link ist leider nicht möglich).

http://www.nfp-forum.de

LG
Saskia