frittierte kleine teigröllchen mit puderzucker?

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von suncreme 09.08.07 - 17:43 Uhr

hallo....

ich hatte mal sowas gegessen,ich weiss aber nicht wie die wirklich heissen,ich kann es nur beschreiben,so kleine teigröllchen in der fritöse frittiert,mit rosinenstückchen oder so..

und nach dem kalt geworden ist mit puder zzucker überstreut...

kann mir jemand das rezept dafür geben..?

danke i voraus
lg suncreme#blume

Beitrag von tascha3577 09.08.07 - 17:51 Uhr

Hallo,
hört sich an wie "Kaiserschmarrn" kann man mit und ohne Rosinen machen aber auch in der Pfanne ist sogar kalorienärmer

ciao

Beitrag von fruehchenomi 09.08.07 - 19:28 Uhr

Neeeeeee, das ist ja fast Majestätsbeleidigung vom Kaiserschmarrn #mampf #schock
Alle Österreicher müßten eigentlich aufstöhnen *ggg*
(ist nicht böse gemeint):-p
Kaiserschmarrn ist Pfannkuchenteig, der in der PFANNE dann zerrissen wird beim Backen und keine fritierten Röllchen....
(Mein Sohn liebt ihn mit Rumrosinen und viel Puderzucker)
LG von Mon

Ähem - Sohni ist 34 und bekommt "schon" Rumrosinen #freu

Beitrag von kleinevale 09.08.07 - 19:31 Uhr

hallo suncreme,du meinst bestimmt Quarkkrapfen. Schau mal hier hast du ein paar Rezepte
http://www.chefkoch.de/rs/s0t23/quarkkrapfen/Backen-Rezepte.html
Viel Spaß, schmecken echt lecker.#mampf#torte

Beitrag von suncreme 09.08.07 - 20:25 Uhr

danke...
genau das hab ich gesucht....

hm lecker....